zum Originalbeitrag

SPÖ, FPÖ und Neos verweigern Regierung "Blankoscheck" zum Freitesten
SPÖ-Chefin will anders testen
SPÖ-Chefin Rendi-Wagner sieht das differenziert: Bei Großveranstaltungen, wo man die Teilnahme planen kann, sei es zumutbar, dass man ein negatives Testergebnis mitbringen muss – aber das habe "rein gar nichts" mit der von der Regierung geplanten Gesetzesnovelle zu tun.

Vielmehr brauche es "eine ganz andere Teststrategie", für die die Parteivorsitzende ausdrücklich Papier-Teststreifchen der Firmen Roche und Siemens bewarb, die auch Privatpersonen daheim anwenden könnten.
https://www.derstandard.at/story/2000122899320/spoe-fpoe-und-neos-verweigern-regierung-bl ankoscheck-zu-freitesten

Rendi-Wagner will also die Teststreifchen vorschreiben, sie möchte, dass die anderen Test weggeschmissen werden.
Von einer ausgebildeten Epidemiologin hätte ich mir mehr erwartet.
Die asiatischen Staaten haben den Virus im Griff, in einer Demokratie ist es anscheinend unmöglich das nachzumachen. (Aber auch Taiwan hat niedrige Infektionsraten)Taiwan reports first local Covid-19 case in more than 250 days
https://edition.cnn.com/2020/12/22/asia/taiwan-coronavirus-intl-hnk/index.html
By Chandler Thornton and James Griffiths, CNN

Updated 0128 GMT (0928 HKT) December 23, 2020

Es geht also bei uns doch Richtung Herdenimmunität durch Ansteckung. Österreich war schon Weltmeister bei der 2. Welle, die 3. Welle mit der Mutation aus England wird dann der Hammer.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6636
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.09