zum Originalbeitrag

Gesundheitsministerium: Bis heute rund 6.000 Personen in Österreich geimpft
Lieferungen werden umgehend täglich verimpft. Ab sofort regelmäßige Updates zu den Impfzahlen online verfügbar

Wien (OTS/BMSGPK) - Am Sonntag, 27.12.2020, wurde europaweit mit der Covid-19-Impfung begonnen. Ein besonders wichtiger Schritt im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Nach der Zulassung des BioNTech-Pfizer-Impfstoffes in der EU am 21.12., wurden am 26.12 zeitgleich 9.750 Impfdosen in alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union ausgeliefert. Diese werden seit dem vergangenen Sonntag - bis zur gleichzeitigen, flächendeckenden Impfung ab 12.1.2021 - österreichweit in 50 Alten- und Pflegeheimen und Gesundheitseinrichtungen verimpft. Bis heute konnten so bereits rund 6.000 Personen mit Impfstoff versorgt werden.****

Bis Ende dieser Woche werden noch weitere 53.000 Impfdosen des BioNTech-Pfizer-Impfstoffes nach Österreich geliefert. In den kommenden Wochen des Jänner werden es pro Woche jeweils 63.000 Impfdosen ausgeliefert.

Ab dem 5. Jänner 2021 können alle Alten- und Pflegeheime sowie die Covid-19-Stationen den Impfstoff im e-Shop der Bundesbeschaffungs GmbH (BBG)abrufen und ab dem 12. Jänner wird österreichweit in den Pflegeheimen und Covid-19-Stationen großflächig geimpft.

Um einen aktuellen Einblick in die Covid-19-Impfstatistik zu ermöglichen, werden ab sofort regelmäßige Updates zu den bereits ausgehändigten Dosen unter www.sozialministerium.at zur Verfügung gestellt. (schluss)

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6633
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.08