zum Originalbeitrag

>Evening Star, Krone, Coronar....
>Hat jemand ein passendes Wörterbuch, aber die Kernthese habe
>ich verstanden

Ist nicht alles Charttech-Sprech, ich spiele gerne mit Worten .
Den Evening Star gibt's wirklich und stellt ein Umkehrsignal in der Candlechart-Darstellung eines Aufwärtstrend dar:
1) lange Aufwärtskerze (Statthalter des Aufwärtstrends)
2) (oft langer) zweiseitiger Docht mit vergleichsweise kleinem Körper, als Unentschiedenheitssignal innerhalb großer Dynamik,
3) lange Abwärtskerze (Start des Gegentrends)



Gegenstück ist der Morning Star mit gespiegelter Bedeutung, als Trendumkehrsignal Richtung aufwärts:



Jetzt wird's interessant. Auf typische Tesla Art hätte es eine Evening Star Zwischen-Spitze geben können: kurzer signifikanter Ausbruch, Umkehr, steiler Abstieg wegen Übertreibung. Aber wir waren gerade schon auf einem "Berg". Stattdessen kam es zu einer "Morning Star"-Klamm im Tesla-Gebirge, was hier aber wohl kaum als Trendumkehr in Richtung weiterer Aufstieg interpretiert werden kann. Es war schlicht keine Kraft mehr da, um noch einmal eine 6%-Schwankung nach oben zu bezahlen, sehr wohl aber die Dynamik. So ging's die 6% eben nach unten und dann wieder rauf, ein auf den ersten Blick paradoxes Signal. Deswegen habe ich ihn als invertierten Evening Star interpretiert, aber mit seiner ursprünglichen Bedeutung. Da er in den "Berg" aber als Kometeneinschlag eine Kluft geschlagen hat, ergibt sich insgesamt das Bild einer Zacken-Krone (Krone, Corona, Kranz, was soll's, alles verwandte Worte und mit aktuellem Zeitbezug ).
Wenn Tesla schon ein Umkehrsignal produziert, dann eben ein außergewöhnliches, das seiner Spektakularität würdig ist, nicht einfach ein Spitzerl, das halt dann amal abbricht .

Jedenfalls hat sich der Kurs heute knapp vor Schluss bereits 2$ vor der Niveaulinie von 471$ eingebremst und wird morgen wahrscheinlich nochmals steigen. Wenn er dann wirklich ungefähr bis 490$ geht und dort wieder wendet, dann habe ich einen Shortkandidaten.

Vielleicht hält der Kurs sich nicht so ideal an meinen symmetrischen Pfadvorschlag, wie es mein ästhetisches Formalempfinden freuen würde. Dann ist meine Theorie eben falsch.
Oder auch nur ungenau.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6508
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.12