zum Originalbeitrag

Musk scheint seine Schäfchen noch ordentlich im Griff zu haben.

Der Kurs hatte sich ja seit den Q2-Zahlen in einem vergleichsweise schmalen Kanal von 1.400-1.500 USD in Abwarteposition verhalten gezeigt. Nicht gestiegen, da die positiven Q2-Zahlen offenbar bereits eingepreist und außerdem nicht substanzgetrieben waren, nicht gesunken, da ja die S&P500-Aufnahme noch im Raum steht. Vielleicht auch schon eingepreist, aber zumindest nicht selbstverständlich, sondern nur wahrscheinlich.
Nachdem der Kurs letzte Woche drauf und dran war, den Kanal nach unten zu verlassen, kam prompt die Ankündigung eines Aktiensplits. Wie auf ein Signal, dass alles unter Kontrolle sei und damit im Plan laufe, hat sich die gelangweilte Fan-Gemeinde von der wirtschaftlich substanzarmen Meldung zu einem 25% Kursplus inspirieren lassen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6500
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.07