zum Originalbeitrag

>>Lisa Eckhart: "Authentizität ist die Erzfeindin von Zivilisiertheit"
>>
>
>Was soll der Satz überhaupt bedeuten? Ein Künstler darf nicht
>mehr zivilisiert sein? Ich finde, die Frau furchtbar.

Wenn Du das Interview liest, geht Sie genau in die andere Richtung und findet, dass aktuell Zivilisiertheit (und elaborierter Kunst) zugunsten von Ihrer Meinung nach überschätzter Authentizität zuwenig Aufmerksamkeit zukommt.

Da facto ihr Baseballschläger-Hinweis, dass man Sie und Ihr Bühnenkunstfigur-Projekt zu wenig versteht /verstehen will, weil man keine Authentizität darin erkennt.

Ich kannte Sie übrigens schon. Blitzgescheit und knallhart, und tatsächlich häufig an der Grenze zum Fremdschämen, das ist nichts für den angenehm unterhaltsamen Abend, gibt aber allemal Stoff zum Nachdenken...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6497
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.06