zum Originalbeitrag

>Können junge Akademiker nichts mehr?
>
>Seit 23 Jahren unterrichte ich Kommunikationswissenschaft an
>Österreichs Universitäten – und die Studenten werden immer
>schlechter. Von Semester zu Semester ist eine Abnahme an
>Vorwissen und Motivation zu bemerken. Im letzten, sechsten
>Semester eines Bachelorstudiums fehlt es an allen Ecken und
>Enden: Studenten können nicht richtig wissenschaftlich
>zitieren, nicht eigenständig Forschungsfragen und Hypothesen
>formulieren und keine sinnvollen Erhebungsinstrumentarien wie
>Fragebögen entwerfen. Sie kennen sich bei den empirischen
>Methoden und bei in den Sozialwissenschaften gängigen
>Softwaresystemen nicht aus. Was ist hier schiefgelaufen?
>

Wenn es im 6.Semsster ist, dann liegt es wohl an den Lehrenden an der Uni. In 3 Jahren sollte man das locker den Studenten beigebracht haben oder sie rausgeprüft haben.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6276
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.1