zum Originalbeitrag

16% free float, wären es 80%, wäre der kurs mmn min 20% tiefer.
mehr als 14-15€ wird wohl niemand bezahlen, denke ich. management macht seit jahren keinen sehr guten job, gehört komplett ausgetauscht. mit guten job meine ich, dass mit nur 140mio umsatz bereits das break even errreicht werden muss, und nicht wie zuletzt 15mio verlust bei 150mio umsatz. wenn es nicht bald in diese richtung geht sähe ich schwarz für die zukunft, nicht zuletzt weil die geborgte und die noch fehlende liquidität nicht billiger werden sollte. wichtig ist auch der aktonärswechsel, weg vom typus des "ex-gross-industriellen" der voller stolz andere für sich arbeiten lässt und dem ohnehin schon kranken laden auch noch dividenden abverlangt. es braucht engagierte mitarbeitende eigentümer, für alles andere ist der laden zu klein.

hervorragende produkte, erstklassiger name, zu aufwendige administration, zuviel personal, zuviel blödsinn für eitelkeiten (z.b.sponsring bregenzer festspiele und diverse andere social events, und nicht zu reden von einer mmn übertriebenen expansionspolitik mit eigenen vertriebsgeschäften in asien und usa.)

in anderen händen häte das unternehmen mmn immer noch viel potenzial.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #6040
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.13