zum Originalbeitrag

(ntv. de) ... 16:05 Uhr
Deutsche Forscher erfassen kleinste Zeitspanne - 247 Zeptosekunden

Das ging sehr schnell: Deutsche Atomphysiker haben eine Art Stoppuhr-Weltrekord aufgestellt. Den Forschern aus Frankfurt gelang zusammen mit Kollegen aus Berlin und Hamburg die kleinste jemals gemessene Zeitspanne zu bestimmen. Die Zeitspanne ist unvorstellbar kurz und liegt im Bereich von sogenannten Zeptosekunden. Eine Zeptosekunde ist ein Billionstel einer Milliardstel Sekunde lang.
Die Forscher maßen, wie lange ein Lichtteilchen braucht, um ein Wasserstoffmolekül zu durchqueren - etwa 247 Zeptosekunden. Dabei machten sich die Wissenschaftler unter anderem Röntgenlicht zunutze.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #8346
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.06