zum Originalbeitrag

>> solange der Flughafen in NÖ steht haben die roten da
>gar
>>nichts zum mitreden...
>
>Als 20%-Eigentümer haben die Wiener genauso viel oder wenig
>mitzureden wie der andere 20%-Eigentümer.
>Es ging beim Skylink ja nicht wie bei der 3. Piste um
>Raumordnungsfragen, sondern um fehlende Bauaufsicht. Eine
>Aufgabe des Eigentümers, nicht des Grundherren.

Ja theoretisch. Praktisch hat der Pröll dem Häupl gesagt da mischt dich nicht ein. Deswegen sind nur bestimmte Firmen zum Zug gekommen. Ich kenne jemanden der einen Teil dieses Schlamassels dann aufgeräumt hat (und dabei auch ganz gut verdient hat).

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #7604
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.1