zum Originalbeitrag

Der Teil den ich fett markiert habe bringt meinen Mund zum Schumen.

Fr >10 Mio ist er dem Druck nicht gewachsen? Was fr ein Pseudoroter, pfuiteifi. Erklr das mal unseren tatschlichen SystemerhalterInnen.

Es ist alles so dermaen verschoben in unserer Gesellschaft.


---

Persnliche Erklrung von Dr. Alfred Gusenbauer

Persnliche Erklrung von Dr. Alfred Gusenbauer zur heute, am 19.12.2023 um 15:45 Uhr verffentlichen Ad-hoc-Mitteilung der STRABAG SE:

Die ffentliche Diskussion ber einzelne in Schieflage geratene Signa Gesellschaften, deren Aufsichtsratsvorsitzender ich bin, veranlasst mich, das Aufsichtsratsmandat und damit auch den Vorsitz der STRABAG SE per 31.12.2023 zurckzulegen.

Ich will vermeiden, dass irgendein Reputationsschatten auf die STRABAG fllt, die im brigen keine besonderen Geschftsbeziehungen mit der Signa unterhlt.

Auerdem fhle ich mich auch gesundheitlich nicht in der Lage, dem enormen Druck und der Verantwortung, die damit verbunden sind, standzuhalten.

Ich durfte die STRABAG ab 1.7.2010 in den bisher erfolgreichsten Jahren der Konzerngeschichte begleiten.
Mein Dank gilt den Kolleginnen und Kollegen in Aufsichtsrat und Vorstand und den Mitarbeitern des Unternehmens fr die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Abschlieend bedanke ich mich auch bei den Aktionren der STRABAG, die mir ber 13 Jahre ihr Vertrauen geschenkt haben.

Frau Mag. Kerstin Gelbmann wurde in der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates zur neuen Vorsitzenden gewhlt.

Ich wnsche Frau Mag. Gelbmann und der STRABAG viel Glck und Erfolg auch in der Zukunft, so Dr. Alfred Gusenbauer.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #3945
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.03