zum Originalbeitrag

Quelle: IVA

Erste virtuelle Hauptversammlung

Die Premiere einer virtuellen Hauptversammlung ist mit der SBO-HV am 23.04.2020, abgesehen von Kleinigkeiten, geglückt und sehr gut verlaufen. Rund 700 Anleger und Neugierige waren über das Internet verbunden. Durch eine gute Vorbereitung wurden die Tagesordnungspunkte zügig abgearbeitet. Wir waren als einer der vier Stimmrechtsvertreter mit beachtlichen 66 Vertretungen vor Ort anwesend. Rund ein Dutzend Fragen wurde schriftlich übermittelt und zufriedenstellend beantwortet. Dauer: etwas über zwei Stunden. Bei den großen Publikumsgesellschaften mit strittigen Themen ist eine Debatte mühsamer und zeitaufwändiger. Das sollte auch andere Gesellschaften motivieren, den virtuellen Weg zu gehen. Als nächstes sind angesagt Mayr Melnhof am 29.4. und Wienerberger am 5.5.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #3476
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.1