zum Originalbeitrag

>So sollen die Mitarbeiter nach Möglichkeit von "unserem
>gemeinsamen Rundfunk ARD" reden, um ein Wir-Gefühl zu
>erzeugen. Statt zu sagen, dass die Bürger für die
>Öffentlich-Rechtlichen "bezahlen", sollte es besser heißen,
>dass sie den Rundfunk "ermöglichen". Der Rundfunkbeitrag ist
>auch kein Rundfunkbeitrag, er ist "eine proaktive,
>selbstbestimmte (da demokratisch entschiedene) Beteiligung der
>Bürger am gemeinsamen Rundfunk ARD".

Umgelegt auf Größeres hieße es dann:

So sollen die Bürger nach Möglichkeit von "unserer aller Bundesregierung" reden, um ein Wir-Gefühl zu erzeugen. Statt zu sagen, daß die Bürger für den Staatsapparat "bezahlen", sollte es besser heißen, daß sie die Verwaltung "ermöglichen". Die Steuern sind auch keine Steuern, sie sind eine proaktive, selbstbestimmte (da demokratisch entschiedene) Beteiligung der Bürger am gemeinsamen Projekt "Österreich".

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #3353
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.09