zum Originalbeitrag

Nach Jahrzehnten im toten Winkel herrscht plötzlich wieder ein regelrechtes Wettrennen zum Mond. Im Dezember ist China erstmals erfolgreich auf der Rückseite des Mondes gelandet, US-Präsident Donald Trump kündigte an, 2021 auf den Mond zurückzukehren - wenn auch vorerst unbemannt -, ein Jahr danach soll „ein Sohn oder eine Tochter Indiens mit unserer Trikolore ins All fliegen“, wie Premierminister Narendra Modi ankündigte. Als Nächstes sind aber die Israelis dran: Am 18. Februar soll die Sonde „Sparrow“ (Spatz) mit einer Falcon-9-Rakete zum Mond aufbrechen, wo das Magnetfeld untersucht und eine israelische Flagge gehisst werden soll. Die letzten Tests verliefen positiv, der Mission dürfte nichts mehr im Weg stehen.

https://www.krone.at/1855100

Jetzt mit der modernen Filmtechnik ist nicht auch wirklich nicht so schwer eine ordentliche Mondlandung zu drehen. (Frühere brauchte man dazu ein Genie wie einen Stanley Kubrik )

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #3349
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.1