zum Originalbeitrag


>Kern stellte in den Raum, dass ehemalige
>Silberstein-Mitarbeiter eventuell von einer anderen Partei
>(der ÖVP) eingekauft worden sein könnten. Ein steirischer
>PR-Berater, der die Seiten federführend betrieb, habe immerhin
>vor Jahren schon für die ÖVP gearbeitet – und zum Schluss
>parallel auch für Neos und einen Kandidaten der Liste Kurz.

Vielleicht war es ja der Putin?, von den pösen Russen - die wie beim Trump - die Wahlen manipulieren
Weil der Kurz hat schon einmal auf der Oberstufenparty einen Vodka getrunken -> klassischer Fall von Russen Freund.

Oder war es ein noch genialer Schachzug vom Kickl? Quasi "fake the FAKE News"? (Deswegen die FPÖ Besuche in Moskau??)

Fix ist nur, die SPÖ würde so was niemals machen (Waldheim, EU Sanktionen) und der Kern ist ein anständiger Mensch, der halt wieder einmal nix gewußt, (Sinowatz Syndrom),aber als gelernter Spitzenmanager aus der Wirtschaft sofort handelt und eine Task Force einsetzt und volle Aufklärung wünscht.
FREUNDSCHAFT!

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Thema #3247
 Erstes Thema | Letztes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.1