>Prinzipiell mE folgerichtig wenn sich die Leistung (Höhe,
>Dauer) an den vorhergehenden Einzahlungen orientiert. Was mich
>etwas stört, ist das dabei wieder diejenigen rasiert werden
>würden die brav gewirtschaftet haben und sich etwas geschaffen
>haben anstatt ihr Geld zu verrauchen/versaufen / Urlaubsreisen
>etc. Vermutlich ändert sich aber gar nicht soviel, der
>typische Notstandshilfebezieher dürfte nicht viel Vermögen
>haben.

Das sich wer was schafft will der Staat ja nicht. Die tragen nichts zum Wirtschaftswachstum bei!
Das ist genau wie mit den Ausländern. Die wurden damals geholt weil die Inländer den Unternehmen zu teuer wurden. Niemand wird ernsthaft versuchen die wieder loszuwerden, weil dann ja wieder die Löhne steigen und der Druck auf den normalen Hackler abnimmt. Es braucht einen großen Gap zwischen Anzahl Arbeitssuchende zu verfügbare Arbeitsplätze.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Hartz IV auf österreichisch Interessehalber hier bei... [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(1597), 21.12.17 10:47
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
RE: Hartz IV auf österreichischInteressehalber hier bei...
21.12.17 10:52
1
RE: Hartz IV auf österreichischInteressehalber hier bei...
21.12.17 14:52
2

Thema #17181
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.11