Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust im Halbjahr
Zweites Quartal besser als erstes, aber weiter mit hohem Verlust - 2.800 Jobs weniger als im Vorjahr - Vorstand bleibt fr Zukunft zuversichtlich

Der Caterer Do&Co leidet massiv unter den Flug- und Veranstaltungsbeschrnkungen. Im ersten Halbjahr des schiefen Geschftsjahres 2020/21 ist der Umsatz um fast 80 Prozent auf 111,35 Mio. Euro zurckgegangen. Das in Wien brsennotierte Unternehmen wies fr das Halbjahr 37,27 Mio. Euro Verlust aus, nach einem Gewinn von 14,95 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Das Unternehmen hat 2.800 Jobs abgebaut und beschftigte im Schnitt 7.891 Mitarbeiter.
"Obwohl der Do&Co-Konzern in 21 Lndern in drei unterschiedlichen Geschftsbereichen mit verschiedenen Vertriebskanlen ttig ist, waren mit einem Schlag alle Geschftsaktivitten gleichzeitig betroffen und brachten das gesamte Geschft zum Erliegen. Ein weltweiter Konjunktureinbruch und die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie belasten den Umsatz und das Ergebnis schwer", heit es in dem am Donnerstag verffentlichten Geschftsbericht.

Nach dem vlligen Stillstand im ersten Quartal des Geschftsjahres (April bis Juni) sei es im zweiten Quartal zu einer langsamen Erholung gekommen mit einer Verdoppelung des Umsatzes im Vergleich zum ersten Quartal. Im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutete dies aber immer noch einen Umsatzrckgang um 70 Prozent und einen Verlust von ber 15 Mio. Euro.

Trotz eines Umsatzverlustes von fast 80 Prozent sei es gelungen, den Liquidittsabfluss gering zu halten, heit es im Geschftsbericht. Es sei in neue Projekte investiert worden. Der Vorstand sei daher zuversichtlich, dass Do&Co aus dieser Krise mit einem groen Lerneffekt und sehr wettbewerbsfhigen Strukturen herausgeht.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust im
>Halbjahr
>Zweites Quartal besser als erstes, aber weiter mit hohem
>Verlust - 2.800 Jobs weniger als im Vorjahr - Vorstand bleibt
>fr Zukunft zuversichtlich
>
>Der Caterer Do&Co leidet massiv unter den Flug- und
>Veranstaltungsbeschrnkungen. Im ersten Halbjahr des schiefen
>Geschftsjahres 2020/21 ist der Umsatz um fast 80 Prozent auf
>111,35 Mio. Euro zurckgegangen. Das in Wien brsennotierte
>Unternehmen wies fr das Halbjahr 37,27 Mio. Euro Verlust aus,
>nach einem Gewinn von 14,95 Mio. Euro in der Vorjahresperiode.
>Das Unternehmen hat 2.800 Jobs abgebaut und beschftigte im
>Schnitt 7.891 Mitarbeiter.
>"Obwohl der Do&Co-Konzern in 21 Lndern in drei
>unterschiedlichen Geschftsbereichen mit verschiedenen
>Vertriebskanlen ttig ist, waren mit einem Schlag alle
>Geschftsaktivitten gleichzeitig betroffen und brachten das
>gesamte Geschft zum Erliegen. Ein weltweiter
>Konjunktureinbruch und die wirtschaftlichen Folgen der
>Pandemie belasten den Umsatz und das Ergebnis schwer", heit
>es in dem am Donnerstag verffentlichten Geschftsbericht.
>
>Nach dem vlligen Stillstand im ersten Quartal des
>Geschftsjahres (April bis Juni) sei es im zweiten Quartal zu
>einer langsamen Erholung gekommen mit einer Verdoppelung des
>Umsatzes im Vergleich zum ersten Quartal. Im Vergleich zum
>Vorjahresquartal bedeutete dies aber immer noch einen
>Umsatzrckgang um 70 Prozent und einen Verlust von ber 15
>Mio. Euro.
>
>Trotz eines Umsatzverlustes von fast 80 Prozent sei es
>gelungen, den Liquidittsabfluss gering zu halten, heit es im
>Geschftsbericht. Es sei in neue Projekte investiert worden.
>Der Vorstand sei daher zuversichtlich, dass Do&Co aus
>dieser Krise mit einem groen Lerneffekt und sehr
>wettbewerbsfhigen Strukturen herausgeht.


Positiv ist, dass sie den FCF ber die Nulllinie ziehen konnten (10 Mio)
Der Abfall der EK Quote innerhalb der ersten 6 Monate ist jedoch bedenklich, von 19% auf 14,6%.
Vor allem wenn man bedenkt, dass das zweite HJ wohl hnlich verlaufen wird.

Der Cashbestand ist nach wie vor gut. Die Rckzahlung der Anleihe ist gut darstellbar, aber eine KE oder andere Kapitalmanahme hochwahrscheinlich.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch unwahrscheinlich. Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat einziger Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann strategischer Partner der was bringt). Es gibt genug Alternativen des Managements, bestehende Covenants werden so gut wie sicher nicht gebrochen. Dazu haben zwei der drei Banken bereits die Covenants fr heuer gewaved. Im Halbjahresergebnis sind noch keine Fixkostenzuschsse usw. bercksichtigt (bringt voraussichtlich 30 Mio.), zudem wird mit der COFAG ber 130 Mio. Garantie nach Ablauf des Bonds verhandelt. Es gibt reihenweise neue Business Opportunites langfristig durch die aktuelle Situation mit Airlines die sie bisher nicht einmal auf dem Radar hatten. Ist mein persnlicher Conviction Buy in Wien. Das wird in drei Jahren eine strkere Company - und immer noch einer der wenigen Wachstumstitel hierzulande - als es vorher war und die seit Monaten herumspukende KE wird nicht stattfinden.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch unwahrscheinlich.
>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat einziger
>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann strategischer
>Partner der was bringt). Es gibt genug Alternativen des
>Managements, bestehende Covenants werden so gut wie sicher
>nicht gebrochen. Dazu haben zwei der drei Banken bereits die
>Covenants fr heuer gewaved. Im Halbjahresergebnis sind noch
>keine Fixkostenzuschsse usw. bercksichtigt (bringt
>voraussichtlich 30 Mio.), zudem wird mit der COFAG ber 130
>Mio. Garantie nach Ablauf des Bonds verhandelt. Es gibt
>reihenweise neue Business Opportunites langfristig durch die
>aktuelle Situation mit Airlines die sie bisher nicht einmal
>auf dem Radar hatten. Ist mein persnlicher Conviction Buy in
>Wien. Das wird in drei Jahren eine strkere Company - und
>immer noch einer der wenigen Wachstumstitel hierzulande - als
>es vorher war und die seit Monaten herumspukende KE wird nicht
>stattfinden.

Das sind definitiv gute Nachrichten und erklrt auch den sukzessiven Anstieg im Laufe des Tages.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch unwahrscheinlich.
>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat einziger
>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann strategischer
>Partner der was bringt). Es gibt genug Alternativen des
>Managements, bestehende Covenants werden so gut wie sicher
>nicht gebrochen. Dazu haben zwei der drei Banken bereits die
>Covenants fr heuer gewaved. Im Halbjahresergebnis sind noch
>keine Fixkostenzuschsse usw. bercksichtigt (bringt
>voraussichtlich 30 Mio.), zudem wird mit der COFAG ber 130
>Mio. Garantie nach Ablauf des Bonds verhandelt. Es gibt
>reihenweise neue Business Opportunites langfristig durch die
>aktuelle Situation mit Airlines die sie bisher nicht einmal
>auf dem Radar hatten. Ist mein persnlicher Conviction Buy in
>Wien. Das wird in drei Jahren eine strkere Company - und
>immer noch einer der wenigen Wachstumstitel hierzulande - als
>es vorher war und die seit Monaten herumspukende KE wird nicht
>stattfinden.


Leider kein langlaufender Call-Optionsschein zu finden.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>
>>>stattfinden.
>>
>>
>>Leider kein langlaufender Call-Optionsschein zu finden.
>
>
>Was spricht gegen ein Aktieninvestment?

Vermutlich die strkere Kapitalbindung...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch unwahrscheinlich.
>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat einziger
>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann strategischer
>Partner der was bringt). Es gibt genug Alternativen des
>Managements, bestehende Covenants werden so gut wie sicher
>nicht gebrochen. Dazu haben zwei der drei Banken bereits die
>Covenants fr heuer gewaved. Im Halbjahresergebnis sind noch
>keine Fixkostenzuschsse usw. bercksichtigt (bringt
>voraussichtlich 30 Mio.), zudem wird mit der COFAG ber 130
>Mio. Garantie nach Ablauf des Bonds verhandelt. Es gibt
>reihenweise neue Business Opportunites langfristig durch die
>aktuelle Situation mit Airlines die sie bisher nicht einmal
>auf dem Radar hatten. Ist mein persnlicher Conviction Buy in
>Wien.

Ich hnge mich da mal an mit Kauf @ 52

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>Ich hnge mich da mal an mit Kauf @ 52
>
>14% heute auf 60, WTF?
>
>Mein Weihnachtsgeschenk. Better lucky than good.

Wird vermutlich die Nachwirkung der Meldung von gestern sein.
Gutes Timing

Bei der D0&Co hat es aber immer wieder so heftige Ausreier nach oben gegeben. In den darauffolgenden Tagen kam sie dann wieder etwas zurck.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Ja wohl gestern und Hauck/Aufhuser hat Kursziel heute von 82 auf 93 (Kaufen) wegen dem Delta-Deal, der wirklich groartig ist, erhht. Also noch ordentlich Platz nach oben!

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Hab in der Gegend von 99 nicht verkauft (mein Limit war ein paar Cents zu hoch),
hab mich ganz unten nicht zuzukaufen getraut (Klumpenrisiko),
und jetzt: auf ein Neues!

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Ich hnge mich da mal an mit Kauf @ 52


DO&CO verkauft @ 68

30% in so kurzer Zeit, das reicht...

Denke vor allem auch die Convertible Funds werden bei der Wandelanleihe durch Delta-Hedging Druck auf den Kurs ausben.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>Ich hnge mich da mal an mit Kauf @ 52
>
>
>DO&CO verkauft @ 68
>
>30% in so kurzer Zeit, das reicht...
>
>Denke vor allem auch die Convertible Funds werden bei der
>Wandelanleihe durch Delta-Hedging Druck auf den Kurs ausben.

Gut getroffen.

Also hab mal kurz berschlagen.

Wandelanleihe bei der ca. 10% der Aktien verbrieft werden (ber KE).
Strike irgendwo obere 70 bis 80, Laufzeit 5 Jahre
Vola derzeit sehr hoch, aber nehmen wir mal 60%
Und Annahme, dass die Hlfte die Abritage Fonds aufschnappen.

Ja dann kmen ca. >300 Tsd Aktien auf den Markt.

Bei einem Tagesumsatz im Schnitt von 40 TSD schon eine Nummer.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>Denke vor allem auch die Convertible Funds werden bei der
>>Wandelanleihe durch Delta-Hedging Druck auf den Kurs
>ausben.
>
>Gut getroffen.
>
>Also hab mal kurz berschlagen.
>
>Wandelanleihe bei der ca. 10% der Aktien verbrieft werden
>(ber KE).
>Strike irgendwo obere 70 bis 80, Laufzeit 5 Jahre
>Vola derzeit sehr hoch, aber nehmen wir mal 60%
>Und Annahme, dass die Hlfte die Abritage Fonds aufschnappen.
>
>Ja dann kmen ca. >300 Tsd Aktien auf den Markt.


Welches Delta der Calls setzt du da an?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>>Denke vor allem auch die Convertible Funds werden bei
>der
>>>Wandelanleihe durch Delta-Hedging Druck auf den Kurs
>>ausben.
>>
>>Gut getroffen.
>>
>>Also hab mal kurz berschlagen.
>>
>>Wandelanleihe bei der ca. 10% der Aktien verbrieft werden
>>(ber KE).
>>Strike irgendwo obere 70 bis 80, Laufzeit 5 Jahre
>>Vola derzeit sehr hoch, aber nehmen wir mal 60%
>>Und Annahme, dass die Hlfte die Abritage Fonds
>aufschnappen.
>>
>>Ja dann kmen ca. >300 Tsd Aktien auf den Markt.
>
>
>Welches Delta der Calls setzt du da an?
>

Also mein Rechner htte ca. 0,7 ausgeworfen.
Auch eine neue Erkenntnis fr mich, dass langlaufende Optionen ein so hohes Delta haben knnen. Dachte immer, dass die Laufzeit da mehr dmpfend einwirken sollte.

Was sagt deine Berechnung (Strike 80, Laufzeit 5 Jahre, Vola 60%)?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>>>Denke vor allem auch die Convertible Funds werden
>bei
>>der
>>>>Wandelanleihe durch Delta-Hedging Druck auf den
>Kurs
>>>ausben.
>>>
>>>Gut getroffen.
>>>
>>>Also hab mal kurz berschlagen.
>>>
>>>Wandelanleihe bei der ca. 10% der Aktien verbrieft
>werden
>>>(ber KE).
>>>Strike irgendwo obere 70 bis 80, Laufzeit 5 Jahre
>>>Vola derzeit sehr hoch, aber nehmen wir mal 60%
>>>Und Annahme, dass die Hlfte die Abritage Fonds
>>aufschnappen.
>>>
>>>Ja dann kmen ca. >300 Tsd Aktien auf den Markt.
>>
>>
>>Welches Delta der Calls setzt du da an?
>>
>
>Also mein Rechner htte ca. 0,7 ausgeworfen.
>Auch eine neue Erkenntnis fr mich, dass langlaufende Optionen
>ein so hohes Delta haben knnen. Dachte immer, dass die
>Laufzeit da mehr dmpfend einwirken sollte.
>
>Was sagt deine Berechnung (Strike 80, Laufzeit 5 Jahre, Vola
>60%)?

Das kommt hin. Aber eine so exorbitante Vola ber eine so lange Laufzeit wird bei der WA sicher nicht eingepreist werden. Wrde eher < 20% erwarten.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden


>>Also mein Rechner htte ca. 0,7 ausgeworfen.
>>Auch eine neue Erkenntnis fr mich, dass langlaufende
>Optionen
>>ein so hohes Delta haben knnen. Dachte immer, dass die
>>Laufzeit da mehr dmpfend einwirken sollte.
>>
>>Was sagt deine Berechnung (Strike 80, Laufzeit 5 Jahre,
>Vola
>>60%)?
>
>Das kommt hin. Aber eine so exorbitante Vola ber eine so
>lange Laufzeit wird bei der WA sicher nicht eingepreist
>werden. Wrde eher < 20% erwarten.

Hab mal etwas zurckgeschaut, und die Vola war meistens zwischen 30% und 40%.

Bei 35% wre das Delta ca. 0,6. Wre somit keine wesentliche nderung zum Verkaufsvolumen.

Falls jemand short gehen mchte und dies nicht outright mglich ist, dann gibt es ein Faktor Zerti von Morgan Stanley mit halbwegs vernnftigen Spread MA3WU8


  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden


>>Das kommt hin. Aber eine so exorbitante Vola ber eine so
>>lange Laufzeit wird bei der WA sicher nicht eingepreist
>>werden. Wrde eher < 20% erwarten.
>
>Hab mal etwas zurckgeschaut, und die Vola war meistens
>zwischen 30% und 40%.


Du meinst die historische realisierte Vola, oder? Die Fonds wollen natrlich die Calls billiger als das einkaufen. Aber wir werden das ja bald sehen wo es rauskommt. Vielleicht wird das eine elegante Gelegenheit fr Do&Co die volatile eigene Aktie auszunutzen.


>Bei 35% wre das Delta ca. 0,6. Wre somit keine wesentliche
>nderung zum Verkaufsvolumen.

Ja die lange Laufzeit berlagert das offenbar.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>
>>>Das kommt hin. Aber eine so exorbitante Vola ber eine
>so
>>>lange Laufzeit wird bei der WA sicher nicht
>eingepreist
>>>werden. Wrde eher < 20% erwarten.
>>
>>Hab mal etwas zurckgeschaut, und die Vola war meistens
>>zwischen 30% und 40%.
>
>
>Du meinst die historische realisierte Vola, oder? Die Fonds
>wollen natrlich die Calls billiger als das einkaufen. Aber
>wir werden das ja bald sehen wo es rauskommt. Vielleicht wird
>das eine elegante Gelegenheit fr Do&Co die volatile
>eigene Aktie auszunutzen.
>
>
>>Bei 35% wre das Delta ca. 0,6. Wre somit keine
>wesentliche
>>nderung zum Verkaufsvolumen.
>
>Ja die lange Laufzeit berlagert das offenbar.

Ja meinte die historische.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch unwahrscheinlich.
>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat einziger
>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann strategischer
>Partner der was bringt).


Man kann gespannt sein wo der Strike bei der geplanten Wandelanleihe gesetzt wird.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch
>unwahrscheinlich.
>>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat
>einziger
>>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann
>strategischer
>>Partner der was bringt).
>
>
>Man kann gespannt sein wo der Strike bei der geplanten
>Wandelanleihe gesetzt wird.
>

Die Kommunikation ist jedenfalls nicht ganz stringent.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch
>unwahrscheinlich.
>>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat
>einziger
>>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann
>strategischer
>>Partner der was bringt).
>

Mich wundert der nimmer noch sehr hohe Kurs...

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Eine KE und eine Wandels leihe sind nicht ganz dasselbe wrde ich sagen. Die Preisrange kann sich aber schon ausgehen weil so 25-30% Out of the money wre schn blich.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Eine KE und eine Wandels leihe sind nicht ganz dasselbe wrde
>ich sagen. Die Preisrange kann sich aber schon ausgehen weil
>so 25-30% Out of the money wre schn blich.

Diese Bezugsrechtsausschlieerei ist allerdings unschn, sofern sie nicht einen Groinvestor bereitstehen haben der die ganze Size haben will.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Eine KE und eine Wandels leihe sind nicht ganz dasselbe wrde ich sagen. Die Preisrange kann sich aber schon ausgehen weil so 25-30% Out of the money wre schn blich.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Eine KE und eine Wandels leihe sind nicht ganz dasselbe wrde
>ich sagen. Die Preisrange kann sich aber schon ausgehen weil
>so 25-30% Out of the money wre schn blich.

Naja, das wre aber schon ein beachtlicher Kurs in Anbetracht der Krise.

Ich mein, dass die Airlines nach der Krise massiv in Catering investieren ist wohl in Anbetracht der angehuften Schulden sehr unwahrscheinlich.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Do&Co will ja den Airlines sparen helfen:

Nicht die Airlines sollen die Mens zahlen,
sondern die Reisenden direkt.

Keine 08/15-Mens mehr: viele werden halt darben, wenn sie billig fliegen wollen, andere werden sichs gut gehen lassen, und da knnt fr Do&Co sogar mehr herausschaun als bei Mens, die ber die Airlines abgerechnet werden mssen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Anmerken mchte ich:

Nicht zittern, Tee trinken und abwarten war hier fr Dogudan die Devise,
er hat in der Krise weitergekmpft, "against all odds",
und einen Wahnsinns-Auftrag an Bord gezogen.

DAS verdient sicher einen saftigen Kursanstieg.

Obwohl ich, wie gesagt, zu denen gehrt habe,
die nicht zugegriffen haben, als Do&Co die Hlfte gekostet hat.
ICH war in Panikstarre.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden


>Keine 08/15-Mens mehr: viele werden halt darben, wenn sie
>billig fliegen wollen, andere werden sichs gut gehen lassen,
>und da knnt fr Do&Co sogar mehr herausschaun als bei
>Mens, die ber die Airlines abgerechnet werden mssen.

Die Menbestellungen gab es eh schon bei vielen Airlines. Bei innereuropischen Flgen war die Nutzung minimal, obwohl die Qualitt und das Preis Leistungsniveau sehr ok war. Hab das auch sehr selten genutzt.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Eine KE und eine Wandels leihe sind nicht ganz dasselbe wrde
>ich sagen. Die Preisrange kann sich aber schon ausgehen weil
>so 25-30% Out of the money wre schn blich.


Ich finde Wandelanleihen allgemein sehr vernnftig wenn der Wandlungspreis gengend hoch ist. Letztendlich nichts anderes als Covered Call Writing durch das Unternehmen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch
>>unwahrscheinlich.
>>>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat
>>einziger
>>>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann
>>strategischer
>>>Partner der was bringt).
>>
>
>Mich wundert der nimmer noch sehr hohe Kurs...


Weshalb?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>>>Die Kapitalerhhung ist im Gegenteil hoch
>>>unwahrscheinlich.
>>>>Wurde im Conference Call sehr klar gemacht (Zitat
>>>einziger
>>>>Trigger wre ein Aktienkurs von 75-100 und dann
>>>strategischer
>>>>Partner der was bringt).
>>>
>>
>>Mich wundert der nimmer noch sehr hohe Kurs...
>
>
>Weshalb?

Die haben zwar einen Groauftrag geholt, aber produzieren ordentlich Verluste. Dh die haben sehr hohe Fixkosten die sie wohl mehrere Monate lange auch nicht im Griff bekommen werden. Das baut einen ordentlichen Rucksack auf.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden


>>Weshalb?
>
>Die haben zwar einen Groauftrag geholt, aber produzieren
>ordentlich Verluste. Dh die haben sehr hohe Fixkosten die sie
>wohl mehrere Monate lange auch nicht im Griff bekommen werden.
>Das baut einen ordentlichen Rucksack auf.

Die Kosten sind im Gegenteil primr variabel (Personal, Zutaten). Der Halbjahresverlust (bis Ende September) entsteht zur Gnze aus "Abschreibungen und Effekte aus Werthaltigkeitsprfungen"

Vernderung der Zahlungsmittel hlt sich mit -14 Mio. auf 281 Mio. in Grenzen.

siehe:
https://www.doco.com/Portals/8/berichte/jahres-und-quartalsberichte/de/q2_2020.pdf

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden


Sorry aber das ist faktenbefreiter Unfug. Die Gesellschaft hat und hatte schon immer einen extrem hohen Anteil von 90% variabler Kosten. So ist es im letzten Quartal gelungen in der massiven Krise bei 78%iger Umsatzreduktion keinen Cash Burn zu haben bei einer Liquiditt von 260 Mio. Euro und das noch ohne dass Staatshilfen abgerechnet wurden und es wird fr den zweiten Teil des Geschftsjahres mit einem leichten aber ertrglichen Cash Burn gerechnet.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>
>Sorry aber das ist faktenbefreiter Unfug. Die Gesellschaft hat
>und hatte schon immer einen extrem hohen Anteil von 90%
>variabler Kosten. So ist es im letzten Quartal gelungen in der
>massiven Krise bei 78%iger Umsatzreduktion keinen Cash Burn zu
>haben bei einer Liquiditt von 260 Mio. Euro und das noch ohne
>dass Staatshilfen abgerechnet wurden und es wird fr den
>zweiten Teil des Geschftsjahres mit einem leichten aber
>ertrglichen Cash Burn gerechnet.

Ich bin da indifferent, mchte trotzdem Gegenargumente bringen.

Die Amerikastory wird ein ordentliches Upfront Investment generieren und ist vermutlich ein Mitgrund fr die WA

Die Umstellung auf Bordverkauf (Kurz/Mittelstrecke) bringt eine hhere Komplexitt durch die individuellen Produkte.

Ob dies den Umsatz bzw. Ertrag der zuvor fixen Verpflegung ausgleichen kann bezweifele ich (zumindest fr Europa).

Business Travel, sprich Business Class und deren hherwertige Produkte, werden wohl noch etwas lnger dahindarben.

Den hchsten Gewinn den sie bisher hatten, war knapp unter 3.
Die Erste Bank rechnet im Jahr 23 mit etwas mehr als 3 Euro.

Da wre jetzt ggf. noch die Verwsserung zu bercksichtigen.
Kurzum, der jetzige Kurs reflektiert da schon einen ordentlichen Teil der positiven Zukunftserwartung.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Ich hab nur festgehalten, dass die Aussagen zu den hohen Fixkosten sachlich nicht richtig ist.

Zu den von Dir vorgebrachten Sachen htte ich auch ein paar Gegenargumente: Die EPS 2020/21 hatten einen Konsens von knapp 6 Euro bei einem Umsatz von 1,3 Mrd. Euro und waren sehr realistisch (neue Vertrge Iberia, BA). Umstellung Bordverkauf kann ich nicht nachvollziehen, ist kein Erfolgsfaktor. Business Recovery lnger: Mal sehen, aber nicht jeder der in Business sitzt fliegt fr Business und mehr Leute wollen in Hinkunft vielleicht mehr Platz haben. Die Umstellung auf Boardverkauf, die du attestiertst, kann ich nicht nachvollziehen. Ich sehe nix was da neu ist auer, dass du in Economy auch Do&Co essen kannst was du in der Kurzstrecke schon vorher idR nicht konntest. BA und Iberia sind ausschlielich Business Class und in Economy gibt es jetzt schon kein Essen nirgends auf der Kurzstrecke.

Grundstzlich liegt meine positive Stimmung aber vor allem daran, dass mM der Travel/Events komplett falsch eingeschtzt wird in der Standardmeinung. Beides sind seit Jahrzehnten erhebliche Wachstumsindustrien und nach Corona werden die Leute nicht mit 50% von vorher sondern wie verrckt reisen. Das Problem werden die Kapazitten sein, nicht die Nachfrage und btw Business Travel ist 15-20% des Reisemarkts. Gleiches mit Events. Aber es gibt auch andere Aktien wie Fraport und bei 60 ist das Risiko sicher anders als bei 36. Aber immer noch Market Cap von 600 Mio. fr eine Firma, die heuer ohne Corona 1,3 Mrd. Umsatz gemacht htte.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Grundstzlich liegt meine positive Stimmung aber vor allem
>daran, dass mM der Travel/Events komplett falsch eingeschtzt
>wird in der Standardmeinung. Beides sind seit Jahrzehnten
>erhebliche Wachstumsindustrien und nach Corona werden die
>Leute nicht mit 50% von vorher sondern wie verrckt reisen.
>Das Problem werden die Kapazitten sein, nicht die Nachfrage
>und btw Business Travel ist 15-20% des Reisemarkts. Gleiches
>mit Events. Aber es gibt auch andere Aktien wie Fraport und
>bei 60 ist das Risiko sicher anders als bei 36. Aber immer
>noch Market Cap von 600 Mio. fr eine Firma, die heuer ohne
>Corona 1,3 Mrd. Umsatz gemacht htte.

Ich denke auch der Konsensus ist ganz allgemein noch zu vorsichtig. Wenn die Impfung funktioniert und Normalitt zurckkehrt werden wir mE einen Wirtschaftsboom ohnegleichen erleben, deutlich ber den GDP-Schtzungen die ich bisher gesehen habe.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Kann nur 200% zustimmen. Die Leute haben wahnsinnig viel Geld auf den Konten, das 2019 nicht ausgegeben wurde aus Vorsicht oder ausgegeben werden konnte wegen fehlender Mglichkeiten. Siehe zB in sterreich

https://oesterreich.orf.at/stories/3080160

Das sind geladene Konsumpistolen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Kann nur 200% zustimmen. Die Leute haben wahnsinnig viel Geld
>auf den Konten, das 2019 nicht ausgegeben wurde aus Vorsicht
>oder ausgegeben werden konnte wegen fehlender Mglichkeiten.
>Siehe zB in sterreich
>
>https://oesterreich.orf.at/stories/3080160
>
>Das sind geladene Konsumpistolen.


Das sind etwa 4% des GDP, dazu der gewaltige Basiseffekt wenn das Jahr ohne Einschrnkungen laufen knnte.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Ich hab nur festgehalten, dass die Aussagen zu den hohen
>Fixkosten sachlich nicht richtig ist.
>
>Zu den von Dir vorgebrachten Sachen htte ich auch ein paar
>Gegenargumente: Die EPS 2020/21 hatten einen Konsens von knapp
>6 Euro bei einem Umsatz von 1,3 Mrd. Euro und waren sehr
>realistisch (neue Vertrge Iberia, BA). Umstellung Bordverkauf
>kann ich nicht nachvollziehen, ist kein Erfolgsfaktor.
>Business Recovery lnger: Mal sehen, aber nicht jeder der in
>Business sitzt fliegt fr Business und mehr Leute wollen in
>Hinkunft vielleicht mehr Platz haben. Die Umstellung auf
>Boardverkauf, die du attestiertst, kann ich nicht
>nachvollziehen. Ich sehe nix was da neu ist auer, dass du in
>Economy auch Do&Co essen kannst was du in der Kurzstrecke
>schon vorher idR nicht konntest. BA und Iberia sind
>ausschlielich Business Class und in Economy gibt es jetzt
>schon kein Essen nirgends auf der Kurzstrecke.
>
>Grundstzlich liegt meine positive Stimmung aber vor allem
>daran, dass mM der Travel/Events komplett falsch eingeschtzt
>wird in der Standardmeinung. Beides sind seit Jahrzehnten
>erhebliche Wachstumsindustrien und nach Corona werden die
>Leute nicht mit 50% von vorher sondern wie verrckt reisen.
>Das Problem werden die Kapazitten sein, nicht die Nachfrage
>und btw Business Travel ist 15-20% des Reisemarkts. Gleiches
>mit Events. Aber es gibt auch andere Aktien wie Fraport und
>bei 60 ist das Risiko sicher anders als bei 36. Aber immer
>noch Market Cap von 600 Mio. fr eine Firma, die heuer ohne
>Corona 1,3 Mrd. Umsatz gemacht htte.

Verstehe deine Argumente (und tut gut, dass mal abseits von Covid auch eine fachliche Diskussion mglich ist)

Meine Do&Co Posi ist berschaubar aber ich bin wie gesagt nicht so euphorisch.

Mchte jetzt nicht meine Argumente von zuvor wiederholen, aber ich konnte die 6 Euro EPS vor Krise nicht finden. Wer hatte die am Radar?

Dass der Tourismus ber das Niveau von 19 steigt ist in einigen Bereichen kaum mehr mglich.

Jeder der Amsterdam, Barcelona etc. im Sommer besucht hat, konnte das hautnah miterleben.

Ich denke auch, dass der Europaverkehr einen heftigen Rebound erleben wird, bin aber deutlich skeptischer was den Businesstravel betrifft. Insbesondere auf der Langstrecke werden die ganzen Restriktionen, vor allem nach Asien, uns wohl noch eine Zeit begleiten, Stichwort Impfung.

Und da schreibst du ja auch, dass dieser fr Do&Co die Einnahmen bringt.

Auch stelle ich es mir als Abteilungsleiter spannend vor, ein Reisebudget welches jetzt 6 Monate de facto bei Null war, und auch irgendwie funktioniert hat, wieder in alte Hhen zu schrauben.,

Und frher oder spter wird dem Flugverkehr die Umweltdebatte nicht erspart bleiben. Und da fehlen derzeit jegliche Mitigationsmglichkeiten.

Derzeit, nachdem die Aktie sehr stark ist, spricht ja nichts dagegen es mal laufen zu lassen.




  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

DO&CO [Alle anzeigen] , Rang: keram(483), 14.11.19 13:16
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
RE: DO&CO
21.1.10 09:58
1
RE: DO&CO
21.1.10 10:03
2
bernahmechartinteressant
26.1.10 19:17
3
RE: bernahmechart
27.1.10 09:42
4
RE: bernahmechart
27.1.10 09:47
5
RE: bernahmechart
27.1.10 09:56
6
RE: bernahmechart
27.1.10 09:59
7
RE: bernahmechart
27.1.10 10:03
8
RE: bernahmechart
27.1.10 10:22
9
Dogudan: "Es ist nichts im Busch" - Zukufe mglich
27.1.10 19:09
10
      Raiffeisen hat aufgestockt
29.1.10 17:01
11
      RE: Raiffeisen hat aufgestockt
29.1.10 20:38
12
UMSATZ: EUR 271,50 Mio; EBIT: EUR 13,52 Mio
18.2.10 09:45
13
Bald 1/3 der HV-Gste Trken?
08.6.10 21:00
14
Do&Co will mit Kapitalerhhung an die Brse Istanbul
09.6.10 08:22
15
ask leergerumt
09.6.10 15:02
16
RE: ask leergerumt
09.6.10 18:08
17
HV-Berichtinteressant
11.7.10 22:12
18
RE: HV-Bericht
12.7.10 10:03
19
      RE: HV-Bericht
12.7.10 10:22
20
Do & Co Applies to Sell 12.3 Million Liras of Shares in...
04.10.10 09:37
21
RE: Do & Co Applies to Sell 12.3 Million Liras of Share...
04.10.10 10:32
22
      RE: Do & Co Applies to Sell 12.3 Million Liras of Share...
04.10.10 10:45
23
      RE: Do & Co Applies to Sell 12.3 Million Liras of Share...
04.10.10 10:50
24
      RE: Do & Co Applies to Sell 12.3 Million Liras of Share...
04.10.10 10:52
25
Focus-Money
17.10.10 18:03
26
RE: Focus-Money
17.10.10 20:50
27
      RE: Focus-Money
17.10.10 21:34
28
      Do&Co kocht in Trkei gro auf
18.10.10 18:40
29
Kapitalerhhung von 25% beschlossen
08.11.10 11:50
30
Transaktion mehr als 8-fach gezeichnet
27.11.10 18:07
31
DO&CO: Sehr gute Q3 -Zahleninteressant
10.2.11 14:40
32
RE: Erste Group startet Do&Co-Bewertung mit "Buy"
24.2.11 14:31
33
      Aus dem Equity Weekly der Ersten
25.2.11 15:39
34
Attila Dogudan ber die Chancen heimischer Unternehmer ...
26.2.11 10:52
35
Kommentar UniCredit
02.3.11 15:02
36
DO & CO tischt hhere Dividende auf
07.6.11 13:49
37
Do&Co vor bernahme eines lokalen Caterers
19.8.11 11:05
38
Do&Co kauft ukrainischen Airline-Caterer
18.10.11 12:54
39
Do&Co: Hoffentlich sind Sie mitgeflogen
10.2.12 12:03
40
Auf der Do&Co-HV gilt: Ich muss zu den Nudeln
06.7.12 15:53
41
RE: Auf der Do&Co-HV gilt: Ich muss zu den Nudeln
06.7.12 21:49
42
      RE: Auf der Do&Co-HV gilt: Ich muss zu den Nudeln
08.7.12 21:36
43
      RE: Auf der Do&Co-HV gilt: Ich muss zu den Nudeln
09.7.12 07:04
44
      RE: Auf der Do&Co-HV gilt: Ich muss zu den Nudeln
09.7.12 07:06
45
      RE: Auf der Do&Co-HV gilt: Ich muss zu den Nudeln
09.7.12 08:26
46
Analyse der Erste Bank
30.10.12 21:49
47
Ergebnis fr die ersten sechs Monate des Geschftsjahre...
15.11.12 20:34
48
Attila Dogudan bereitet US-Offensive vor
10.12.12 22:51
49
DO & CO kauft in POLEN
24.12.12 14:03
50
Ergebnis fr die ersten neun Monate des Geschftsjahres...
07.2.13 09:22
51
Analyse der Erste Bank
09.2.13 09:02
52
Ergebnis 2012/2013
04.6.13 11:02
53
      Das Stckchen Do&Co bleibt im Depot
21.7.13 21:35
54
Ergebnis fr das 1. Quartal 2013/2014
14.8.13 07:54
55
"trend": Attila Dogudan befrwortet Reichensteuer
29.9.13 09:17
56
Ergebnis fr die ersten sechs Monate 2013/2014
14.11.13 11:42
57
Do & Co plant offenbar Deal in Deutschland
03.12.13 14:46
58
DO & CO ist neuer Eigentmer der Arena One in Mnchen
05.12.13 18:04
59
      Raiffeisen-Holding N-Wien verkauft d 12 % DO & CO Ante...
22.12.13 20:48
60
      Attila macht ein Schnppchen
02.1.14 23:11
61
      Director's Dealings
16.1.14 10:53
62
      Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
24.1.14 11:24
63
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
24.1.14 11:41
64
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16interessant
24.1.14 12:12
65
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
24.1.14 21:41
66
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
25.1.14 10:34
67
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
25.1.14 11:26
68
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
25.1.14 12:08
69
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
25.1.14 14:29
70
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16
25.1.14 19:40
71
      RE: Euro / Trkische Lira schon bei 3,16interessant
26.1.14 09:11
72
      Templeton reduziert
31.1.14 17:20
73
      Ergebnis fr die ersten neun Monate 2013/2014
16.2.14 11:05
74
      RE: Ergebnis fr die ersten neun Monate 2013/2014
16.2.14 13:19
75
Die Erste Group erhht das Kursziel
18.2.14 10:16
76
RE: Die Erste Group erhht das Kursziel
18.2.14 13:33
77
DO&CO will 150 Millionen durch Anleihe holen
19.2.14 21:11
78
Gut unterwegs
21.2.14 13:54
79
      Anleihe bringt 7 Jahre lang zwischen 3,25 und 3,5 Proze...
24.2.14 12:00
80
      Anleihe war von Institutionellen fast vierfach berzeic...
04.3.14 15:00
81
      Carmignac Gestion
16.4.14 11:47
82
      RE: Carmignac Gestion
16.4.14 12:52
83
      RE: Carmignac Gestion
16.4.14 13:01
84
      RE: Carmignac Gestion
16.4.14 13:36
85
      RE: Carmignac Gestion
21.4.14 20:56
86
Do&Co angeblich auf Freiersfssen
09.5.14 14:24
87
Ergebnis fr das Geschftsjahr 2013/2014
03.6.14 10:42
88
Do & Co buhlt um Hdiard
03.6.14 21:53
89
Attila Dogudan: "Mssen miteinander reden"
22.6.14 10:21
90
      Do&Co spitzt auf Zukauf in Frankreich
24.6.14 09:13
91
      DO & CO erwirbt Hdiard SA, Paris
26.6.14 20:43
92
      Do&Co zahlt Euro 0,85 je Stckaktie
04.7.14 10:50
93
      Do&Co gewinnt Rennen um Catering fr Fuball-EM 2016
22.10.14 08:53
94
      Auerbrsliche Veruerung eigener Aktien
01.11.14 07:58
95
      Haas Haus am Stephansplatz fr 107 Mio. gekauft
17.12.14 09:35
96
      RE: Haas Haus am Stephansplatz fr 107 Mio. gekauft
28.1.15 20:12
97
      DO&CO will mit Nestle "Nespresso"-Kaffeehuser aufmache...
11.2.15 12:57
98
      Ergebnis fr die ersten drei Quartale 2014/2015
12.2.15 11:50
99
      Sehr starke Zahlen
02.6.15 10:52
100
      Sonderdividende
02.6.15 14:48
101
      Do & Co-Chef Attila Dogudan ber seine Erfolgsformel
13.6.15 17:50
102
      Q- Zahlen Do&Co
18.8.15 19:33
103
      RE: Q- Zahlen Do&Co
18.8.15 20:14
104
      RCB erhht Kursziel auf 112 Euro
04.1.16 15:52
105
Ausstieg aus Bahn-Catering?
17.3.16 15:09
106
EILMELDUNG: Do&Co 2015/16: Gewinn minus 19,5 Prozent a...
31.5.16 10:31
107
      Gewinneinbruch, aber mehr Umsatz
31.5.16 10:54
108
      gekauft
18.7.16 13:42
109
      RE: gekauft
18.7.16 20:47
110
      RE: gekauft
18.7.16 21:18
111
      Gute Zahlen
18.8.16 09:41
112
DO&CO hlt an Trkei-Plnen fest
19.8.16 06:11
113
Solides 1Q16/17 Ergebnis
20.8.16 10:02
114
      @caj
09.9.16 15:36
115
      Halten besttigt, Kursziel auf EUR 77 gesenkt
18.9.16 12:11
116
      RE: Halten besttigt, Kursziel auf EUR 77 gesenkt
18.9.16 13:16
117
      Dogudan schreibt Umsatzziel von einer Milliarde Euro f...
28.10.16 21:04
118
      Brexit und Trkei belasteten Do&Co-Ergebnisse
17.11.16 14:00
119
      DO&CO Fhrungskrfte kaufen Aktien
23.11.16 15:09
120
      Gewerkschaft tobt: Do&Co "feuert" 122 Kche in der Trk...
30.11.16 21:32
121
      DO&CO nach drei Quartalen mit deutlich weniger Gewinn
16.2.17 12:20
122
      3Q16/17 Ergebnis ber Erwartungen, Umsatzentwicklung bl...
19.2.17 11:13
123
      RCB besttigt "Buy" und Kursziel von 85,00 Euro
20.2.17 18:22
124
      Kepler Cheuvreux krzt Kursziel fr Do&Co-Aktie von 62 ...
23.2.17 05:43
125
      Turkish Airlines verlngert Cateringvertrag mit DO&CO u...
02.3.17 12:21
126
      Halten-Empfehlung besttigt bei neuem Kursziel von EUR ...
17.6.17 11:27
127
      Do&Co-Gewinn 2016/17 um ein Viertel gesunken
30.6.17 05:41
128
      Ergebnis im Rahmen unserer Erwartungen, Ausblick bleibt...
01.7.17 11:03
129
      RCB senkt Kursziel
04.7.17 17:53
130
      # Do&Co-Gewinn im ersten Quartal um 30 Prozent eingebro...
17.8.17 12:26
131
      Gewinn brach im 1. Quartal um 30 Prozent ein - Personal...
18.8.17 05:56
132
      Do&Co hat sich fr Verlngerung des Catering bei BB un...
18.8.17 08:16
133
      1Q17/18 Ergebnis nur leicht unter unseren Erwartungen, ...
19.8.17 10:43
134
      RCB senkt Votum auf "hold"
21.8.17 15:15
135
      Halbiert
21.8.17 19:35
136
      Kepler Cheuvreux krzt Kursziel
05.10.17 07:05
137
      Erste Group senkt Kursziel
05.10.17 07:26
138
      Do&Co im Sturzflug - Trkei-Auftrag weg?
18.10.17 10:51
139
      Do&Co hlt an Trkei-Investitionen fest
19.10.17 07:13
140
      Akkumulieren
22.10.17 08:49
141
      Do&Co will Wegfall von Turkish-Geschft in 3 Jahren kom...
28.10.17 08:49
142
      Weniger Geschft im zweiten Quartal, Trkei drckt
16.11.17 13:48
143
      Do&Co will im Geschft der Essenszusteller mitmischen
17.11.17 07:02
144
      1H17/18 Ergebnis hat Erwartungen der Erste Bank leicht ...
18.11.17 10:53
145
      Henry bald nicht mehr am Zug
27.11.17 16:50
146
      Do&Co besttigt Aus fr BB-Catering Ende Mrz 2018
28.11.17 06:39
147
      Nebenjob fr Dogudan
13.2.18 08:25
148
Do & Co nach drei Quartalen schwcher als im Jahr davor
15.2.18 11:36
149
Do&Co trotz scharfer Einbuen in Trkei guter Dinge
16.2.18 07:44
150
1-3Q17/18 Konzernergebnis hat Erwartungen leicht bert...
18.2.18 08:39
151
Do&Co geshortet von Renaissance
02.5.18 11:11
152
      RE: Do&Co geshortet von Renaissance
02.5.18 11:22
153
      RE: Do&Co geshortet von Renaissance
02.5.18 11:58
154
Do&Co steigerte 2017/18 den Nettogewinn
14.6.18 10:33
155
Trkei-Probleme kosteten Do&Co 2017/18 Umsatz - Aber me...
14.6.18 12:38
156
      Soll-Ist-Vergleich
15.6.18 09:20
157
      2017/18 Konzernergebnis im Rahmen der Erwartungen der E...
16.6.18 11:58
158
Probleme in Korea
03.7.18 18:16
159
RE: Probleme in Korea
03.7.18 18:21
160
      RE: Probleme in Korea
03.7.18 18:23
161
Grenvergleichinteressant
04.7.18 17:45
162
alter Augustin-HV-Berichtinteressant
13.7.18 09:04
163
Do&Co bleibt bei 85 Cent Dividende
16.7.18 07:41
164
Warum heut wieder so stark?
19.7.18 16:36
165
Catering-Groauftrag auf Trkei-Airports - Do&Co verhan...
19.7.18 17:48
166
      RE: Catering-Groauftrag auf Trkei-Airports - Do&Co ve...interessant
19.7.18 17:58
167
      # Do&Co verbesserte Nettogewinn in Q1 von 4,7 auf 5,4 M...
14.8.18 09:51
168
      Do&Co im ersten Quartal 2018/19 mit krftigem Gewinnplu...
14.8.18 11:29
169
Ergebnis fr das 1. Quartal 2018/19 im Rahmen unserer E...
18.8.18 10:48
170
RE: Ergebnis fr das 1. Quartal 2018/19 im Rahmen unser...
18.8.18 18:52
171
      Do&Co wird ab 2020 Caterer von Iberia und Iberia Expres...
11.9.18 15:35
172
RCB senkt Votum "Buy" auf "Hold"
12.9.18 09:37
173
Do&Co braucht nach Groauftrgen 4000 neue Mitarbeiter
12.9.18 09:57
174
      Attila Dogudan: "Spielen in der Champions League"
16.9.18 16:55
175
Erste Group hebt Kursziel von 55,50 auf 85,00 Euro
20.9.18 05:57
176
RE: Erste Group hebt Kursziel von 55,50 auf 85,00 Euro
28.9.18 12:18
177
Frage zur Aufnahme in den ATX
21.9.18 00:18
178
RE: Frage zur Aufnahme in den ATX
21.9.18 09:22
179
      RE: Frage zur Aufnahme in den ATX
21.9.18 10:33
180
      RE: Frage zur Aufnahme in den ATX
21.9.18 10:52
181
      RE: Frage zur Aufnahme in den ATX
21.9.18 23:53
182
Do&Co verlngert Kooperation mit Turkish Airlines um 15...
30.10.18 14:59
183
RE: DO&CO
14.11.18 17:51
184
Caterer Do&Co erzielte im Halbjahr weniger Umsatz, aber...
15.11.18 11:06
185
Nettoergebnis (1H18/19) ber Erwartungen
17.11.18 10:40
186
Chicagoer Hedgefonds Kabouter hlt ber 10 Prozent
22.11.18 11:59
187
RE: Chicagoer Hedgefonds Kabouter hlt ber 10 Prozent
30.11.18 19:04
188
      Auf Kaufen hochgestuft mit Kursziel EUR 98
01.12.18 14:13
189
Lufthansa spricht mit Do&Co ber Kauf von LSG-Catering ...
14.12.18 14:17
190
RE: Lufthansa spricht mit Do&Co ber Kauf von LSG-Cater...
14.12.18 19:13
191
Neues Kursziel 113 Euro
08.1.19 12:48
192
Do&Co nach neun Monaten mit leichtem Umsatzminus, aber ...
21.2.19 13:30
193
Q3 18/19 trifft Erwartungen
24.2.19 10:20
194
RCB besttigt Kaufempfehlung "Buy", neues Kursziel 96 E...
29.3.19 07:43
195
      RE: RCB besttigt Kaufempfehlung
29.3.19 14:25
196
RE: DO&CO - Cateringvertrag mit Turkish Airlines
27.5.19 19:01
197
RE: DO&CO - Cateringvertrag mit Turkish Airlines
28.5.19 06:31
198
Kaufempfehlung besttigt mit Kursziel EUR 102,50
08.6.19 17:11
199
DO & CO machte 2018/19 mit weniger Umsatz mehr Gewinn
14.6.19 10:15
200
DO & CO schaffte sich Auftragssicherheit fr ein Jahrze...
14.6.19 15:51
201
Mundpropaganda bringt Auftrge
14.6.19 19:21
202
Zahlen 18/19 wie erwartet
15.6.19 14:21
203
Das wars mit BB und Nespresso
15.6.19 19:12
204
Megadeal - DO & CO bietet fr Europa-Geschft von Lufth...
17.6.19 06:24
205
Meine Meinung
17.6.19 06:45
206
RCB hebt Kursziel fr Aktie von 96 auf 100 Euro, weiter...
19.6.19 07:07
207
Do&Co darf eigene Aktien erwerben
19.7.19 06:42
208
BS-HV-Bericht Teil 1 und 2interessantinteressant
24.7.19 20:26
209
Analysten erwarten Gewinn- und Umsatzzuwachs in Q1
13.8.19 20:13
210
DO & CO startete mit Umsatz- und Gewinnplus ins neue Ge...
14.8.19 10:59
211
Berenberg besttigt "Buy" nach "sehr starken" Zahlen
15.8.19 11:07
212
Wie erwartet solider Jahresauftakt
17.8.19 16:33
213
RCB besttigt Kursziel von 100 Euro und "Buy"-Rating
19.8.19 17:39
214
Do&Co und Gategroup in Endrunde um Lufthansa-Tochter LS...
23.8.19 07:47
215
Do&Co - Analysten erwarten fr 2. Quartal klares Umsatz...
12.11.19 18:15
216
DO & CO im Halbjahr mit mehr Umsatz, aber etwas weniger...
14.11.19 11:07
217
      Starkes 1. Halbjahr
16.11.19 16:19
218
      Do&Co - Berenberg besttigt "Buy" nach Halbjahreszahlen
18.11.19 08:18
219
      Do&Co - RCB senkt das Kursziel der Aktien von 100 auf 9...
18.11.19 17:38
220
Do&Co zieht bei Lufthansa-Tochter LSG den Krzeren
26.11.19 22:25
221
Do&Co exportiert Henry nach London
03.12.19 22:47
222
Do&Co - Berenberg bekrftigt "Buy" und Kursziel von 110...
06.12.19 11:31
223
Kaufempfehlung besttigt mit neuem Kursziel EUR 112
14.12.19 08:44
224
Ungarische Lhne fr Henry-am-Zug-Personal rechtens
23.12.19 18:55
225
DO&CO-Chef Attila Dogudan sieht sich durch EuGH-Urteil ...
27.12.19 09:44
226
Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Dr. Cem Kozlu kauft 1...
30.12.19 09:10
227
RE: Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Dr. Cem Kozlu kau...
30.12.19 09:22
228
Bahn-Catering: Attila Dogudan klagt die BB
01.1.20 12:01
229
DO&CO klagt BB auf 4 Mio. Euro
07.1.20 05:47
230
EILMELDUNG: DO&CO nach neun Monaten mit mehr Umsatz (76...
20.2.20 11:03
231
DO&CO steigerte Umsatz in den ersten neun Monaten, Gewi...
20.2.20 12:15
232
Coronavirus kostet Do&Co 1,8 Mio. Euro Umsatz pro Monat
21.2.20 14:53
233
9 Monatszahlen stark, Wachstumspotential bleibt vielver...
22.2.20 08:08
234
      Gewerkschaft kritisiert Do&Co fr Kndigung von Demel-B...
03.4.20 16:43
235
      RE: Gewerkschaft kritisiert Do&Co fr Kndigung von Dem...
03.4.20 16:46
236
Gewinnwarnung von Do&Co - Vorstand will keine Dividende...
04.4.20 09:59
237
DO & CO - Berenberg senkt Kursziel von 95 auf 70 Euro
07.4.20 14:28
238
      Do&Co-Chef Dogudan spricht sich im STERREICH-Interview...
09.4.20 16:18
239
Gewerkschaft fordert Sozialplan fr gekndigte Demel-Mi...
20.4.20 10:06
240
RE: Gewerkschaft fordert Sozialplan fr gekndigte Deme...
21.4.20 18:53
241
      Neues tiefstes Kursziel
18.5.20 08:25
242
      RE: Neues tiefstes Kursziel
19.5.20 12:55
243
Kosten eines HV-Buffets
26.5.20 13:22
244
Do&Co - Erste Group stuft von "Buy" auf "Accumulate" ab
12.6.20 10:40
245
RE: Do&Co - Erste Group stuft von gut analysiert
13.6.20 22:54
246
RE: Do&Co - Erste Group stuft von
14.6.20 14:10
247
RE: Do&Co - Erste Group stuft von
14.6.20 14:21
248
RE: Do&Co - Erste Group stuft von
14.6.20 22:49
249
RE: Do&Co - Erste Group stuft von
15.6.20 07:57
250
Coronakrise beschert DO&CO einen Jahresverlust von 24,9...
16.6.20 13:40
251
Rathausplatz-Filmfestival
18.6.20 09:40
252
Ausblick
22.6.20 07:28
253
DO&CO kocht ab Juli Essen fr zuhause
23.6.20 08:33
254
      RE: DO&CO kocht ab Juli Essen fr zuhause
24.6.20 10:49
255
DO&CO - Berenberg sieht weiter massives Aufwrtspotenzi...
03.7.20 14:03
256
RE: DO&CO - Berenberg sieht weiter massives Aufwrtspot...
28.7.20 16:35
257
      RE: DO&CO - Berenberg sieht weiter massives Aufwrtspot...
28.7.20 17:01
258
      RE: DO&CO - Berenberg sieht weiter massives Aufwrtspot...
29.7.20 12:42
259
      RE: DO&CO - Berenberg sieht weiter massives Aufwrtspot...gut analysiert
29.7.20 12:49
260
HV live
31.7.20 11:28
261
RE: HV livewitzig
31.7.20 12:00
262
      RE: HV live
31.7.20 12:09
263
      RE: HV livewitzig
31.7.20 12:29
264
      RE: HV live
31.7.20 12:43
265
      RE: HV live
31.7.20 12:55
266
      RE: HV live
31.7.20 13:09
267
      RE: HV live
31.7.20 14:33
268
DO&CO-Restaurants trotz Krise wieder gut ausgelastet
01.8.20 09:04
269
HV-Bericht
03.8.20 12:13
270
RE: HV-Bericht
07.8.20 09:03
271
      RE: HV-Bericht
10.8.20 19:38
272
EILMELDUNG: DO&CO: 87 Prozent weniger Umsatz im 1. Quar...
12.8.20 09:55
273
RE: EILMELDUNG: DO&CO: 87 Prozent weniger Umsatz im 1. ...
12.8.20 10:23
274
      Coronakrise belastet DO&CO schwer: Umsatzeinbruch und V...
12.8.20 11:30
275
      Kunde wird Knig
13.8.20 19:52
276
      RE: Kunde wird Knig
13.8.20 21:17
277
      RE: Kunde wird Knig
14.8.20 08:44
278
Zukunftsberuf Koch
15.8.20 19:47
279
Ausblick hellt sich langsam auf
16.8.20 18:54
280
Dogudan startet asiatisches Restaurant der Spitzenklass...
18.8.20 16:41
281
      RE: Dogudan startet asiatisches Restaurant der Spitzenk...
19.8.20 10:34
282
      RE: Dogudan startet asiatisches Restaurant der Spitzenk...
19.8.20 12:33
283
Dogudan kauft 50.000 Aktien
24.8.20 13:50
284
Attila Dogudan kauft 20.000 Aktien
31.8.20 10:56
285
      RE: Attila Dogudan kauft 20.000 Aktien
31.8.20 16:09
286
Krisengewinner Donhauser?
25.8.20 13:47
287
DO&CO-Chef Dogudan: "Wir mssen die Drehzahl erhhen"
12.9.20 20:53
288
RE: DO&CO-Chef Dogudan: interessantinteressant
24.10.20 10:52
289
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 09:26
290
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 11:39
291
      RE: DO&CO-Chef Dogudan: gut analysiert
25.10.20 12:27
292
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 13:44
293
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 14:10
294
      RE: DO&CO-Chef Dogudan: gut analysiertgut analysiert
25.10.20 19:36
295
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
26.10.20 06:23
296
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 12:32
297
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 13:45
298
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
25.10.20 21:37
299
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
26.10.20 18:08
300
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
27.10.20 17:44
301
      RE: DO&CO-Chef Dogudan:
03.11.20 12:58
302
      RE: DO&CO-Anleihe
24.11.20 21:47
303
EILMELDUNG: Do&Co im Halbjahr mit 37,3 Mio. Euro Verlus...
19.11.20 09:31
304
Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust im H...
19.11.20 09:56
305
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...gut analysiert
19.11.20 12:13
306
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...interessantinteressantinteressant
19.11.20 17:45
307
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
19.11.20 19:35
308
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
21.11.20 15:36
309
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
21.11.20 17:37
310
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
21.11.20 17:51
311
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
21.11.20 19:18
312
      Do&Co gekauft @ 52
21.12.20 11:56
313
      RE: Do&Co gekauft @ 52
22.12.20 09:43
314
      RE: Do&Co gekauft @ 52
22.12.20 09:54
315
      RE: Do&Co gekauft @ 52
22.12.20 13:23
316
      RE: Do&Co gekauft @ 52
22.12.20 22:21
317
      Do&Co verkauft
04.1.21 10:13
318
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 17:04
319
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 17:16
320
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 17:41
321
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 17:56
322
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 18:28
323
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 18:51
324
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 21:42
325
      RE: Do&Co verkauft
05.1.21 21:55
326
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
23.12.20 15:56
327
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
23.12.20 20:28
328
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
23.12.20 22:30
329
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
24.12.20 07:49
330
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
25.12.20 20:48
331
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
24.12.20 07:49
332
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
24.12.20 11:53
333
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
24.12.20 20:17
334
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
24.12.20 20:20
335
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
26.12.20 19:12
336
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
25.12.20 20:52
337
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
25.12.20 20:50
338
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
26.12.20 19:17
339
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
27.12.20 11:09
340
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
27.12.20 11:17
341
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
27.12.20 11:16
342
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...gut analysiert
27.12.20 17:41
343
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
28.12.20 10:41
344
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
28.12.20 10:45
345
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
28.12.20 10:52
346
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
28.12.20 11:22
347
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...interessantinteressant
31.12.20 13:29
348
      RE: Do&Co bricht der Umsatz weg - 37 Mio. Euro Verlust ...
03.1.21 21:05
349
Leichte Erholung im 2. Quartal
21.11.20 10:38
350
Hauck & Aufhuser besttigt fr Do&Co die Empfehlung Ka...
24.11.20 09:12
351
Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Andreas Bierwirth kau...
30.11.20 13:05
352
Do&Co schloss Cateringvertrag mit US-Airline Delta
21.12.20 11:48
353
DO&CO: US-Deal soll Neustart nach der Krise beflgeln
22.12.20 09:41
354
a.o. HV fr Wandelanleihe
23.12.20 15:54
355
The Lazy Chef?
28.12.20 11:11
356
Do&Co bereitet Wandelanleihe vor
13.1.21 14:57
357
Ao HV live
15.1.21 10:13
358
RE: Ao HV liveinteressantinteressantinteressant
15.1.21 12:36
359
      RE: Ao HV liveinteressant
15.1.21 12:54
360
      RE: Ao HV live
15.1.21 12:58
361
      RE: Ao HV live - Spracheninteressant
15.1.21 13:01
362
      RE: Ao HV live - Spracheninteressant
15.1.21 13:15
363
      RE: Ao HV live - Brsereaktion
15.1.21 13:40
364
Run auf Demel-Torten
18.1.21 11:28
365
Dogudan kauft zuinteressant
19.1.21 11:35
366
Kepler Cheuvreux besttigt fr Do&Co die Empfehlung Kau...
21.1.21 06:53
367
Wandelanleihe
21.1.21 08:23
368
RE: Wandelanleihe
21.1.21 08:24
369
RE: Wandelanleihe
21.1.21 09:12
370
RE: Wandelanleihe
21.1.21 09:19
371
RE: Wandelanleihe
21.1.21 21:15
372
RE: Wandelanleihe
22.1.21 08:38
373
RE: Wandelanleihe
22.1.21 09:37
374
RE: Wandelanleihe
22.1.21 12:00
375
RE: Wandelanleihe
23.1.21 22:29
376
HSBC besttigt fr Do&Co die Empfehlung Halten und erh...
22.1.21 08:31
377
Schaukochen im Demelinteressant
22.1.21 22:25
378
DO&CO - Erste Group erhht Kursziel von 60,7 auf 73,7 E...
25.1.21 09:29
379
RE: DO&CO - Erste Group erhht Kursziel von 60,7 auf 73...
30.1.21 15:09
380
Do&Co informiert ber Wandelanleiheverkauf im Schnellve...
27.1.21 17:41
381
Schon wieder die Bckerei Demel
08.2.21 22:12
382
RE: Schon wieder die Bckerei Demel
08.2.21 22:38
383
RE: Schon wieder die Bckerei Demel
08.2.21 23:31
384
      RE: Schon wieder die Bckerei Demel
09.2.21 00:23
385
EILMELDUNG: Coronakrise trifft DO&CO - 75% Umsatzminus,...
18.2.21 09:41
386
Coronakrise trifft DO&CO mit voller Wucht - Umsatz schm...
18.2.21 10:22
387
RE: Coronakrise trifft DO&CO mit voller Wucht - Umsatz ...
18.2.21 10:41
388
RE: Coronakrise trifft DO&CO mit voller Wucht - Umsatz ...
18.2.21 11:08
389
RE: EILMELDUNG: Coronakrise trifft DO&CO - 75% Umsatzmi...
18.2.21 11:11
390
      RE: EILMELDUNG: Coronakrise trifft DO&CO - 75% Umsatzmi...
18.2.21 16:52
391
      RE: EILMELDUNG: Coronakrise trifft DO&CO - 75% Umsatzmi...
18.2.21 22:18
392
Dank erfolgreichem Krisenmanagement in Pole Position
22.2.21 09:25
393
Dogudan: "Ich wrde nicht aufsperren"
27.2.21 10:36
394
Attila Dogudan: Wir arbeiten an einem eigenen Zustells...
04.3.21 10:01
395
Do&Co startet nchste Woche Essenszustellung in Wien
04.3.21 15:51
396
      RE: Do&Co startet nchste Woche Essenszustellung in Wie...
09.3.21 00:29
397
AUA verlngerte Cateringvertrag mit Do&Co
10.3.21 16:18
398
DO&CO verliert Lounges am Flughafen Wien an BB-Caterer...
16.3.21 13:00
399
FMA-Strafe
06.5.21 12:35
400

Thema #94498
  Vorheriges Thema | Nchstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
5.7