Stromkonzern Verbund mit kräftigem Gewinnplus in ersten neun Monaten

Höhere Großhandelspreise halfen - Bessere Absatzpreise aus Wasserkraft-Eigenerzeugung und positiver Ergebnisbeitrag aus Gas-Connect-Vollkonsolidierung

Ein höheres Strom-Großhandelspreisniveau durch teurere Primärenergieträger und CO2-Zertifikate haben dem Stromkonzern Verbund bis September zu einem kräftigen Gewinnanstieg verholfen. Das EBITDA wuchs in den ersten neun Monaten um 16,3 Prozent auf 1,151 Mrd. Euro, und der Nettogewinn (Konzernergebnis) legte um 23,0 Prozent auf 587,4 Mio. Euro zu.



Das bereinigte Konzernergebnis stieg um 20,9 Prozent auf 566,2 Mio. Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Erzeugungskoeffizient der Laufwasserkraftwerke lag mit 0,99 um 1 Prozentpunkt unter dem langjährigen Durchschnitt und um 1 Prozentpunkt über dem Vergleichswert des Vorjahres. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft reduzierte sich im Vergleich zur Vorjahresberichtsperiode um 589 Gigawattstunden (GWh), der durchschnittlich erzielte Absatzpreis in der Wasserkraft-Eigenerzeugung wurde aber um 7,4 Euro auf 51,3 Euro pro Megawattstunde (MWh) gesteigert. Darüber hinaus sei ein positiver Ergebnisbeitrag aus der Vollkonsolidierung der Gas Connect Austria per 31. Mai d.J. gekommen, heißt es.

Laut dem erst kürzlich angehobenen Ausblick für 2021 wird vom Verbund für heuer - auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft im 4. Quartal sowie der Chancen- und Risikolage - ein EBITDA zwischen rund 1,49 und 1,59 Mrd. Euro und ein Konzernergebnis zwischen rund 740 und 810 Mio. Euro erwartet. Für 2021 ist eine Ausschüttungsquote zwischen 45 und 55 Prozent bezogen auf das um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis in Höhe von rund 720 bis 790 Mio. Euro vorgesehen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

-------------------------------------------------------------------- AKTUALISIERUNGS-HINWEIS Neu: Mehr Details aus dem Neunmonatsbericht ---------------------------------------------------------------------

Ein höheres Strom-Großhandelspreisniveau durch teurere Primärenergieträger und CO2-Zertifikate haben dem Stromkonzern Verbund bis September trotz rückläufiger Umsätze zu einem kräftigen Gewinnanstieg verholfen. Das EBITDA wuchs in den ersten neun Monaten um 16,3 Prozent auf 1,151 Mrd. Euro, und der Nettogewinn (Konzernergebnis) legte um 23,0 Prozent auf 587,4 Mio. Euro zu.

Das bereinigte Konzernergebnis stieg um 20,9 Prozent auf 566,2 Mio. Euro, die Umsatzerlöse verringerten sich um 29,0 Prozent auf 1,791 Mrd. Euro, teilte das börsennotierte Unternehmen am Donnerstag mit. Der Erzeugungskoeffizient der Laufwasserkraftwerke lag mit 0,99 um 1 Prozentpunkt unter dem langjährigen Schnitt und um 1 Prozentpunkt über dem Vergleichswert des Vorjahres. Die Erzeugung der Jahresspeicherkraftwerke sank in den neun Monaten wegen eines geringeren Wälzbetriebs deutlich um 10,7 Prozent.

Die Verbund-Stromerzeugung aus Wasserkraft sank somit insgesamt gegenüber der Vorjahresperiode um 589 Gigawattstunden (GWh) oder 2,4 Prozent auf 23.680 GWh, der im Schnitt erzielte Absatzpreis in der Wasserkraft-Eigenerzeugung stieg aber um 7,4 Euro auf 51,3 Euro pro Megawattstunde (MWh). Positiv auf die Ergebnisentwicklung hätten die deutlich höheren kurzfristigen Preise auf dem Strom-Großhandelsmarkt gewirkt, während die Terminmarktpreise im relevanten Zeitraum rückläufig gewesen seien. Dazu gekommen sei ein positiver Ergebnisbeitrag aus der per 31. Mai d.J. erfolgten Vollkonsolidierung der Gas Connect Austria, heißt es.



Insgesamt belief sich die Eigenerzeugung des Verbund von Jänner bis September auf 24.581 GWh, um 4,6 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Zu den 23.680 GWh Wasserkraft-Aufbringung kamen heuer u.a. noch 587 GWh Windstrom (-13,7 Prozent) sowie 2 GWh Solarstrom hinzu (der Erzeugungskoeffizient der Neuen Erneuerbaren lag bei 0,88 nach 1,02 vor Jahresfrist) sowie 313 GWh Elektrizität aus Wärmekraft (-61,3 Prozent). Dabei produzierte das Gas-Kombi-Kraftwerk Mellach durch einen geringeren Engpassmanagement-Einsatz weniger Strom, und das Fernheizkraftwerk Mellach kam heuer nur kurzzeitig zum Einsatz. Samt 19.934 GWh aus Fremdbezug Handel und Vertrieb (-11,4 Prozent) sowie 2.671 GWh aus Fremdbezug Verlust- und Regelenergie (+13,9 Prozent) belief sich die gesamte Verbund-Stromaufbringung auf 47.186 GWh (-6,8 Prozent).

Vom gesamten Verbund-Stromabsatz von 44.194 GWh (-6,7 Prozent) in den neun Monaten gingen 10.581 GWh (+4,3 Prozent) an Endkunden, 19.734 GWh (-9,8 Prozent) an Weiterverteiler und 13.879 GWh (-9,4 Prozent) an Händler, wobei diese vor allem an Auslandskunden weniger lieferten. Der Verbund-Kundenstock belief sich per 30.9. auf rund 535.000 Strom- und Gaskunden.

Vom Stromabsatz gingen heuer mit 15.456 GWh um 11,0 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum nach Deutschland, während die Menge nach Frankreich mit 3.088 GWh praktisch gleich blieb. Der Löwenanteil von 57 Prozent wurde mit 25.114 GWh in Österreich abgesetzt (-4,3 Prozent).



Am Spotmarkt Österreich sowie am Spotmarkt Deutschland zogen die Preise auf dem Großhandelsmarkt für Strom in den drei Quartalen - nach dem Covid-19-bedingten starken Rückgang im Vorjahr - wieder deutlich an, heißt es im Neunmonatsbericht. Die Preise für Grundlast stiegen in Österreich im Schnitt um 141 Prozent auf 72,5 Euro pro MWh, in Deutschland um 150 auf 69,2 Euro. Jene für Spitzenlast stiegen in Österreich um 134 Prozent auf 82,8 Euro/MWh, in Deutschland um 134,0 Prozent auf 77,5 Euro/MWh.

Laut dem erst Mitte Oktober erneut angehobenen Ausblick für 2021 wird vom Verbund für heuer - auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft im 4. Quartal sowie der Chancen- und Risikolage - ein EBITDA von rund 1,49 bis 1,59 Mrd. Euro und ein Konzernergebnis von rund 740 bis 810 Mio. Euro erwartet. Für 2021 ist eine Ausschüttungsquote zwischen 45 und 55 Prozent bezogen auf das um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis in Höhe von rund 720 bis 790 Mio. Euro vorgesehen.

Der betriebswirtschaftliche Personalstand des Konzerns war heuer im Schnitt mit 3.110 (2.858) um 8,8 Prozent höher.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden


>Laut dem erst Mitte Oktober erneut angehobenen Ausblick für
>2021 wird vom Verbund für heuer - auf Basis einer
>durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft im
>4. Quartal sowie der Chancen- und Risikolage - ein EBITDA von
>rund 1,49 bis 1,59 Mrd. Euro und ein Konzernergebnis von rund
>740 bis 810 Mio. Euro erwartet. Für 2021 ist eine
>Ausschüttungsquote zwischen 45 und 55 Prozent bezogen auf das
>um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis in Höhe von rund
>720 bis 790 Mio. Euro vorgesehen.
>
>Der betriebswirtschaftliche Personalstand des Konzerns war
>heuer im Schnitt mit 3.110 (2.858) um 8,8 Prozent höher.


Aktie wir derzeit angeschlagen. Gegen den Markttrend schwach.
Alle guten News draußen, das Beste aus allen Welten eingepreist (siehe Bewertung). Strompreise legen den Retourgang ein. Scheint als wäre jetzt die Zeit reif für eine Korrektur.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Dazu passend

https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-11-06/an-energy-crisis-in-china-india-that-r evived-coal-is-easing

The Energy Crisis That Helped Revive Coal Is Easing, for Now
Fuel shortages that caused power disruptions across China and India are abating, though a cold winter and tight supply remain a challenge.

Hat jemand vielleicht irgendwo einen schönen Chart zur Strompreis Entwicklung in Österreich / Deutschland?

Da muss man sich etwas umständlich die Werte hier zusammensuchen:

https://www.eex.com/de/marktdaten/strom/futures

Jedenfalls Q1/22 am 01.10 Base/Peak 207/267 und am Freitag 170/211
Q2/22 am 01.10 109/120 und am Freitag 95/112 (Base/Peak)



  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Verbund 2021 [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(2692), 11.3.21 14:47
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Verbund - Credit Suisse erhöht Kursziel von 43,5 auf 46...
11.3.21 14:47
1
Commerzbank bestätigt für Verbund die Empfehlung Reduzi...
12.3.21 11:10
2
EILMELDUNG: Verbund 2020: EBITDA 1,29 Mrd. (+9%), Netto...
17.3.21 08:39
3
Verbund verdiente 2020 mehr - Für 2021 Gewinnrückgang e...
17.3.21 09:08
4
      RE: Verbund verdiente 2020 mehr - Für 2021 Gewinnrückga...
17.3.21 09:17
5
      Verbund erhöht Investitions-Tempo
17.3.21 15:58
6
Commerzbank bestätigt für Verbund die Empfehlung Reduzi...
19.3.21 09:26
7
Der Umbau des Clean Energy Index nahtinteressant
20.3.21 20:17
8
      RE: Der Umbau des Clean Energy Index nahtgut analysiertgut analysiertinteressant
06.4.21 09:33
9
      RE: Der Umbau des Clean Energy Index nahtinteressant
14.4.21 16:48
10
      RE: Der Umbau des Clean Energy Index nahtinteressant
14.4.21 21:57
11
      RE: Der Umbau des Clean Energy Index nahtgut analysiert
22.4.21 15:20
12
      RE: Der Umbau des Clean Energy Index nahtinteressant
22.4.21 21:12
13
Ausblick 2021 enttäuscht Erwartungen
21.3.21 18:09
14
VERBUND investiert mehr als eine halbe Milliarde Euro i...
22.3.21 07:33
15
Verbund - Credit Suisse bestätigt Anlageempfehlung "Und...
24.3.21 18:49
16
Kepler Cheuvreux bestätigt für Verbund die Empfehlung K...
25.3.21 07:34
17
Societe Generale erhöht für Verbund die Empfehlung von ...
26.4.21 07:44
18
Verbund kooperiert mit deutscher Visiolar bei Ökostrome...
27.4.21 16:26
19
HSBC: Fast verdoppeltes Kursziel für Verbund
03.5.21 08:39
20
RE: HSBC: Fast verdoppeltes Kursziel für Verbund
03.5.21 15:15
21
      RE: HSBC: Fast verdoppeltes Kursziel für Verbund
03.5.21 20:20
22
Verbund-Gewinnrückgang durch schlechtere Wasserführung ...
12.5.21 10:13
23
RE: Verbund-Gewinnrückgang durch schlechtere Wasserführ...
12.5.21 10:44
24
Oddo BHF bestätigt für Verbund die Empfehlung Underperf...
14.5.21 08:19
25
Niedrigere Wasserführung drückt Q1 Gewinn
15.5.21 09:07
26
Exane BNP Paribas bestätigt für Verbund die Empfehlung ...
20.5.21 08:54
27
Verbund - Credit Suisse erhöht Kursziel auf 57, weiter ...
03.6.21 16:02
28
Verbund schloss Kauf von Gas Connect Austria ab
04.6.21 14:03
29
Credit Suisse bestätigt für Verbund die Empfehlung von ...
07.6.21 07:40
30
Heute partielle Sonnenfinsternis
10.6.21 09:49
31
Effiziente Stromerzeugung durch Windkraft auch bei eisi...
10.6.21 20:57
32
Baustart für neues 45-MW-Kavernenkraftwerk in Kärnten
18.6.21 15:08
33
Insider: Verbund hat Interesse an spanischen Solaranlag...
01.7.21 08:29
34
Oddo BHF bestätigt für Verbund die Empfehlung Underperf...
07.7.21 08:50
35
Strom im Großhandel kostet im August um 30 % mehr als v...
08.7.21 08:47
36
Kursziel verdoppelt
15.7.21 08:14
37
Strompreis nach kurzer Stabilisierung erneut im Anstieg
20.7.21 13:30
38
Kursziel deutlich erhöht
29.7.21 07:50
39
Höhere Verbund-Prognose für 2021 - Weniger Eigenstrom i...
29.7.21 09:21
40
RE: Höhere Verbund-Prognose für 2021 - Weniger Eigenstr...
29.7.21 10:03
41
      Strugl-Statements
29.7.21 17:41
42
Verbund will bei Großen mitspielen
30.7.21 08:10
43
Societe Generale reduziert die Empfehlung für Verbund v...
03.8.21 10:05
44
BNP Paribas bestätigt für Verbund die Empfehlung Underp...
03.8.21 10:14
45
      Commerzbank bestätigt für Verbund die Empfehlung Reduzi...
03.8.21 10:56
46
Neues höchstes Kursziel
04.8.21 11:58
47
Credit Suisse bestätigt für Verbund die Empfehlung Unde...
05.8.21 08:50
48
Credit Suisse erhöht Kursziel von 57,0 auf 60,5 Euro
05.8.21 14:13
49
Strom im Großhandel kostet im September um 39 % mehr al...
05.8.21 16:06
50
Strompreis international: Riesige Unterschiedeinteressantinteressant
06.8.21 21:24
51
RE: Strompreis international: Riesige Unterschiede
07.8.21 07:53
52
Solide Ergebnisse zum 1. Halbjahr
07.8.21 10:07
53
Verbund - Berenberg erhöht Kursziel von 68 auf 85 Euro,...
09.8.21 17:00
54
Kursziel 95 Euro
11.8.21 10:23
55
Verbund wird Alleineigentümer von Smatrics - "Kurier"
11.8.21 13:59
56
Verbund hat bereits ein KGV von ca 43(!!)
18.8.21 13:45
57
      RE: Verbund hat bereits ein KGV von ca 43(!!)
18.8.21 14:21
58
      RE: Verbund hat bereits ein KGV von ca 43(!!)
18.8.21 15:06
59
      RE: Verbund hat bereits ein KGV von ca 43(!!)
18.8.21 16:03
60
      RE: Verbund hat bereits ein KGV von ca 43(!!)gut analysiert
22.8.21 19:54
61
      RE: Verbund hat bereits ein KGV von ca 43(!!)interessant
23.8.21 11:43
62
Höhenflug der Strom-Großhandelspreise setzt sich auch i...
09.9.21 09:33
63
German Benchmark Power Climbs Above 100 Euros for First...
13.9.21 16:20
64
U.K. Power Supply Crunch Sends Prices to Record High
13.9.21 16:41
65
Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Minist...
14.9.21 06:30
66
Goldman says curbing demand is only option to rebalanc...
14.9.21 06:36
67
RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...
14.9.21 08:08
68
      RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...
14.9.21 09:44
69
      RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...gut analysiert
14.9.21 12:33
70
      RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...
14.9.21 13:10
71
      RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...
14.9.21 13:51
72
      RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...
14.9.21 15:22
73
      RE: Italy Power Prices Seen Rising 40% Next Quarter, Mi...
14.9.21 16:57
74
U.K. Gets Closer to Blackouts After Fire Knocks Out Cab...
15.9.21 21:37
75
Goldman Warns of Blackout Risk for European Industry Th...
15.9.21 21:43
76
      RE: Goldman Warns of Blackout Risk for European Industr...
15.9.21 21:58
77
Kursziel fast schon bei 100
17.9.21 07:58
78
Stifel reduziert für Verbund die Empfehlung von Halten ...
17.9.21 08:48
79
Stollenanstich für Pumpspeicherkraftwerk "Limberg III" ...
20.9.21 08:08
80
RE: Stollenanstich für Pumpspeicherkraftwerk
20.9.21 17:18
81
      RE: Stollenanstich für Pumpspeicherkraftwerk
20.9.21 17:42
82
      RE: Stollenanstich für Pumpspeicherkraftwerk
20.9.21 17:48
83
      RE: Stollenanstich für Pumpspeicherkraftwerk
20.9.21 22:09
84
Kepler Cheuvreux reduziert für Verbund die Empfehlung v...
22.9.21 08:20
85
VKI-Aktion Geld retour für Verbund-Kunden - Bisher 80.0...
22.9.21 11:30
86
Sommer – Beinahe 100 % Strom aus erneuerbaren Energien
29.9.21 12:31
87
APG: Strommarkt vergrößert – Österreich an allen EU-Gre...
30.9.21 15:32
88
Europe’s energy crisis moves north
03.10.21 19:13
89
RE: Europe’s energy crisis moves north
03.10.21 19:49
90
      RE: Europe’s energy crisis moves north
04.10.21 08:19
91
      RE: Europe’s energy crisis moves north
04.10.21 08:57
92
Strom-Großhandelspreise steigen weiter
08.10.21 16:57
93
Verbund hob Gewinnerwartung für 2021 kräftig an
12.10.21 14:37
94
Ausblick 2021 kräftig angehoben
17.10.21 10:38
95
Hochspannungsnetz wird um 3,5 Milliarden Euro ausgebaut
20.10.21 09:24
96
Societe Generale bestätigt für Verbund die Empfehlung V...
21.10.21 09:30
97
Gewinn-Messe - Verbund-Chef: Für E-Autos wird genug Str...
22.10.21 08:07
98
Oddo BHF bestätigt für Verbund die Empfehlung Underperf...
27.10.21 09:20
99
APG: Österreich seit September Importland beim Strom - ...
29.10.21 07:57
100
Stromkonzern Verbund mit kräftigem Gewinnplus in ersten...
04.11.21 08:51
101
RE: Stromkonzern Verbund mit kräftigem Gewinnplus in er...
04.11.21 10:51
102
      RE: Stromkonzern Verbund mit kräftigem Gewinnplus in er...gut analysiert
06.11.21 10:38
103
      RE: Stromkonzern Verbund mit kräftigem Gewinnplus in er...
07.11.21 16:39
104
Starkes Q3
08.11.21 07:10
105
Oddo BHF bestätigt für Verbund die Empfehlung Underperf...
08.11.21 14:38
106
Kraftwerksbau zur Zeitenwende
15.11.21 09:44
107
Kepler Cheuvreux erhöht für Verbund die Empfehlung von ...
23.11.21 07:45
108
Verbund - Credit Suisse erhöht Kursziel von 60,5 auf 74...
24.11.21 14:01
109
Credit Suisse bestätigt für Verbund die Empfehlung Unde...
25.11.21 09:49
110
VERBUND erwirbt 150 MWp PV-Park von BayWa r.e. bei Gran...
29.11.21 10:49
111
Raiffeisen Research erhöht für Verbund die Empfehlung v...
03.12.21 09:12
112
3,5 Milliarden Euro: E-Control genehmigt Netzentwicklun...
06.12.21 17:06
113
Strom-Großhandelspreis doppelt so hoch wie vor einem Ja...
08.12.21 11:29
114
RE: Strom-Großhandelspreis doppelt so hoch wie vor eine...
09.12.21 12:35
115
      RE: Strom-Großhandelspreis doppelt so hoch wie vor eine...
09.12.21 19:37
116
EnBW steigt bei Verbund-E-Mobilitätstochter Smatrics ei...
13.12.21 12:00
117
RE: EnBW steigt bei Verbund-E-Mobilitätstochter Smatric...
13.12.21 12:03
118
Salzburgleitung kostet 890 Millionen Euro
13.12.21 12:18
119
Verbund - Deutsche Bank startet Bewertung mit "Hold"
15.12.21 14:42
120
Mehrkosten gegenüber Deutschland von rund 160 Millionen...
16.12.21 13:28
121
Societe Generale bestätigt für Verbund die Empfehlung V...
20.12.21 07:44
122
RE: Societe Generale bestätigt für Verbund die Empfehlu...
21.12.21 16:49
123
      RE: Societe Generale bestätigt für Verbund die Empfehlu...
21.12.21 16:52
124
      RE: Societe Generale bestätigt für Verbund die Empfehlu...
21.12.21 17:44
125
AKWs in Frankreich und Deutschland vom Netz
22.12.21 06:24
126
Verbund-Chef Strugl: "Hohe Energiepreise gefährlich für...
22.12.21 08:17
127
RE: Verbund-Chef Strugl:
31.12.21 11:32
128
Kepler Cheuvreux reduziert für Verbund die Empfehlung v...
09.1.22 10:26
129
RE: Kepler Cheuvreux reduziert für Verbund die Empfehlu...
12.1.22 11:19
130
Strompreise im Großhandel klettern auf Rekordhoch
14.1.22 08:26
131
Frankreich deckelt Anstieg der Strompreise bei vier Pro...
14.1.22 10:37
132
Frankreich deckelt - EDF -20%
14.1.22 10:38
133
      RE: Frankreich deckelt - EDF -20%
15.1.22 12:40
134

Thema #225882
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.51