Akkumulieren-Empfehlung bestätigt – Rückenwind durch Nachfrageerholung der Ölindustrie im Aktienkurs noch nicht eingepreist

In unserer neuen Unternehmensanalyse zur SBO-Aktie bestätigen wir unsere Akkumulieren-Empfehlung mit leicht angepasstem Kursziel von EUR 39,0/Aktie (zuvor: EUR 39,30). Die wichtigsten Schätzungsänderungen betreffen dabei: (1) ein etwas geringeres Umsatzwachstum als ursprünglich erwartet, aber (2) wesentlich stärkere als früher prognostizierte Profitabilität in AMS sowie Oilfield Equipment Segment, unterstützt durch die Kosteneinsparungen und Effizienzmaßnahmen und (3) geringere Investitionsausgaben im Jahr 2021. Für 2021 prognostizieren wir einen leichten Umsatzrückgang von 0,8% j/j auf EUR 288,8 Mio und rechnen mit einem EBIT von EUR 22,5Mio. (vs. operativer Verlust von EUR 28 Mio. im 2020). Wir erwarten, dass 2021 auch das Nettoergebnis in die schwarzen Zahlen zurückkehrt; unsere Schätzung hier liegt bei EUR 13,2 Mio. (nach dem Nettoverlust von EUR 21,7 Mio. im Vorjahr).

Ausblick

Seit Anfang des Jahres hat sich der Ölpreis infolge der globalen Wirtschaftserholung durch die schrittweise Pandemieeindämmung deutlich erholt und zuletzt bei rund USD 70+/Fass stabilisiert, was die Grundlage für eine Trendumkehr der globalen E&P-Ausgaben bildet. Laut Marktforschungsinstitut Evercore ISI sollten die globalen E&P-Ausgaben heuer um rund 8% zulegen nach dem signifikanten Einbruch 2020. Wir denken, dass die positive Aufwärtsbewegung des Ölmarkts - und damit auch ein Ergebnisaufschwung bei SBO - noch nicht adäquat im aktuellen SBO-Aktienkurs (der wesentlich unter dem Niveau vor der Pandemie notiert) reflektiert ist. Wir sehen SBO mit seinem krisenerfahrenen und kompetenten Management-Team und seiner starken Bilanz weiter gut aufgestellt. Außerdem bietet die starke Bilanz eine gute Ausgangsposition für mögliche M&A Schritte (z. B. im Rahmen der nachhaltigen Wachstumsstrategie zur Diversifikation in neue Industrien und Anwendungsfelder). Zusammenfasend, wir bleiben daher bei unserer Akkumulieren-Empfehlung.

Erste Bank

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

SBOE 2020 [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(2676), 22.10.20 11:45
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Gewinn-Messe - SBO: Sind mit Liquidität gut gerüstet fü...
22.10.20 12:16
1
EILMELDUNG: SBO nach 3 Quartalen mit 21,3 Mio. Euro Net...
26.11.20 08:41
2
SBO nach drei Quartalen mit 21,3 Mio. Euro Nettoverlust
26.11.20 09:24
3
RE: SBO nach drei Quartalen mit 21,3 Mio. Euro Nettover...
26.11.20 10:45
4
Downhole-Technology-Nachwehen
26.11.20 11:11
5
RE: Downhole-Technology-Nachwehen
26.11.20 12:19
6
      RE: Downhole-Technology-Nachwehen
26.11.20 14:26
7
      RE: Downhole-Technology-Nachwehenwitzig
26.11.20 14:40
8
      RE: Downhole-Technology-Nachwehen
26.11.20 17:12
9
Für SBO waren erste neun Monate "nicht brüllend erfreul...
26.11.20 16:52
10
EILMELDUNG: SBO machte 2020 um ein Drittel weniger Umsa...
17.3.21 08:47
11
SBO machte 2020 um ein Drittel weniger Umsatz, 21,7 Mio...
17.3.21 09:27
12
      RE: SBO machte 2020 um ein Drittel weniger Umsatz, 21,7...
17.3.21 09:44
13
      Investitionen im Jahr 2020 um 50 Prozent reduziert, Sp...
17.3.21 20:07
14
SBOE kooperiert mit Elon Musk
18.3.21 07:42
15
SBO - Erste Group passt Kursziel von 39,3 auf 39,0 Euro...
17.9.21 11:45
16
Rückenwind durch Nachfrageerholung der Ölindustrie im A...
18.9.21 16:32
17
SBO nach drei Quartalen in der Gewinnzone, kräftiges Au...
25.11.21 08:43
18
RE: SBO nach drei Quartalen in der Gewinnzone, kräftige...
25.11.21 08:53
19
      RE: SBO nach drei Quartalen in der Gewinnzone, kräftige...
25.11.21 12:31
20
CEO Grohmann: "Die Richtung stimmt"
25.11.21 14:27
21
Ergebnis im Q3 21 trifft Erwartungen
29.11.21 07:19
22
Kepler Cheuvreux bestätigt für SBO die Empfehlung Kaufe...
29.11.21 08:51
23
SBO - Raiffeisen Research stuft Aktie von "Hold" auf "B...
06.12.21 08:47
24

Thema #221200
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.17