Frequentis stockt Aufsichtsrat auf - B&C-Vertreterin zieht ein
Auch Gewinnverwendung 2018 auf Tagesordnung der ao HV am 20. September

Das seit dem Frühjahr börsennotierte Wiener Technologieunternehmen Frequentis AG stockt seinen Aufsichtsrat von vier auf fünf Kapitalvertreter auf. Neu in das Kontrollgremium einziehen soll als Vertreterin des 10-Prozent-Aktionärs B&C die Betriebswirtschafterin Petra Preining (46). Besiegeln soll dies eine für 20. September geplante außerordentliche Hauptversammlung.

Preining, Absolventin der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien, leitet seit Februar 2017 die B&C Innovation Investments GmbH. Beim Frequentis-Börsengang im Mai, ein Dual-Listing in Frankfurt und Wien, hatte die B&C-Gruppe - via B&C Privatstiftung - ihre Beteiligung an dem auf Flugkommunikation spezialisierten Hightech-Unternehmen auf 10 Prozent aufgestockt. Die B&C-Gruppe hält Mehrheitsanteile an Lenzing, Semperit und AMAG. Seit September 2017 sitzt Preining bereits im Semperit-Aufsichtsrat.

Satzungsgemäß kann der Frequentis-AR schon jetzt bis zu sechs Mitglieder umfassen, zu den vier Männern (als Kapitalvertreter) soll nun eine Frau hinzukommen. Begründet wird der Schritt in den HV-Unterlagen mit einer "Steigerung der fachlichen und geschlechterspezifischen Diversität". Von der im Aktiengesetz vorgeschriebenen quotenmäßigen Gleichstellung von Frauen und Männern sieht man sich nicht tangiert, da diese Bestimmung erst ab sechs Kapitalvertretern angewendet werden müsse.

Befinden sollen die Aktionäre auf der ao HV auch über die Verwendung des Bilanzgewinns von 2018. Die 41,692.464,69 Euro waren ja - auf Beschluss der ordentlichen HV am 8. April - vorläufig auf neue Rechnung vorgetragen worden. Nun wird die Zahlung einer Dividende von 0,10 Euro je gewinnberechtigter Stückaktie vorgeschlagen, in Summe 1,32 Mio. Euro. Der Rest von 40,372.464,69 soll auf neue Rechnung vorgetragen werden. Ausgeschüttet werden soll die Dividende ab 18. Oktober. 

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Wiener Frequentis will an die Börse - In Frankfurt und ... [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(1879), 09.4.19 11:39
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Börsengang soll heuer erfolgen
09.4.19 13:50
1
Frequentis enthüllt weitere Börsengang-Details am Freit...
18.4.19 14:02
2
Frequentis-Aktien sollen zwischen 18 und 21 Euro an die...
26.4.19 12:28
3
Erstnotiz an Börsen Wien und Frankfurt für 14. Mai gepl...
26.4.19 12:35
4
      Frequentis strebt Dual-Listing in Wien und Frankfurt an
26.4.19 13:38
5
Frequentis-Eigner trennt sich bei Börsengang von Aktien
26.4.19 16:19
6
ABB meint nicht zeichnen
06.5.19 05:53
7
Platzierungspreis mit 18 Euro/Aktie festgelegt
09.5.19 12:42
8
B&C hat Frequentis-Börsengang mit Aktienkauf gerettet -...
10.5.19 14:56
9
RE: B&C hat Frequentis-Börsengang mit Aktienkauf gerett...
10.5.19 21:45
10
      RE: B&C hat Frequentis-Börsengang mit Aktienkauf gerett...
11.5.19 08:50
11
Einer kauft
13.5.19 06:18
12
RE: Einer kauft
13.5.19 06:50
13
sogar Löger kommentiert
14.5.19 19:44
14
RE: sogar Löger kommentiert
14.5.19 19:54
15
      RE: sogar Löger kommentiert
13.6.19 20:50
16
Ausübung der Greenshoe-Option
13.6.19 19:25
17
Börsenneuling Frequentis dämmte Verlust ein
28.8.19 09:12
18
Frequentis stockt Aufsichtsrat auf - B&C-Vertreterin zi...
29.8.19 11:31
19
RCB nimmt Aktienbewertung mit "Buy" auf
11.9.19 07:26
20

Thema #209540
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.19