Im Umweltbereich stockt die RHI Magnesita ihr Investitionsprogramm von 25 Mio. Euro auf 75 Mio. Euro auf. Damit sollen in den kommenden vier Jahren Technologien entwickelt werden, die nötig sind, um den CO2-Ausstoß des Konzerns auf Null zu reduzieren. Mit bisher bekannten konventionellen Technologien wäre nur eine Reduktion um 15 Prozent möglich, so Borgas. Dabei geht es um CO2-Auffangen (capturing) und Wiederverwerten (utilisation).

Das Capturing könne RHI Magnesita weitgehend alleine machen, dazu gehe heuer in Breitenau eine Pilotanlage in Bau. Für die Wiederverwertung werde RHI Magnesita "sehr viele Partnerschaften eingehen".

Weltweit beläuft sich der CO2-Ausstoß des Konzerns auf 2,5 Mio. Tonnen pro Jahr. Rechne man die Lieferanten und Energie dazu, dann sei es mehr als das doppelte. In Österreich beträgt der direkte und indirekte CO2-Ausstoß (Produktionsstandorte und Elektrizität) rund 400.000 Tonnen.

Das Jahr 2020 brachte bei RHI Magnesita auch einen Rückgang der Beschäftigten von unter 14.000 auf gut 12.000. Das sei aber nur zu einem kleinen Teil coronabedingt, sagt Borgas. Der größte Teil sei im Rahmen der Restrukturierung geplant gewesen. Eine Rückkehr auf das alte Beschäftigungsniveau sei daher nicht zu erwarten, maximal ein Anstieg auf etwa 12.500. Der zwischenzeitliche Anstellungsstopp sei jedenfalls wieder aufgehoben, auch Kurzarbeit sei kein Thema mehr: "Wir brauchen jetzt jede Frau und jeden Mann", so Borgas.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

RHI Magnesita hat 2018 gut verdient und verdoppelt die ... [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(2500), 29.3.19 09:08
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
RHI sichert sich mit Zweitnotiz in Wien gegen Brexit ab
27.3.19 16:41
1
RHI Magnesita zufrieden mit 2018 - Österreich-Standorte...
29.3.19 06:30
2
RHI Magnesita prüft weiterhin Übernahme der türkischen ...
08.5.19 15:06
3
Heute ex-Dividende
13.6.19 13:32
4
RHI Magnesita Halbjahresergebnis 2019: robuste Performa...
12.8.19 08:50
5
Zwischendividende von 0,50 €
12.8.19 09:45
6
Werk Trieben kriselt
17.9.19 17:46
7
RE: Werk Trieben kriselt
17.9.19 19:12
8
RHI -7%
21.11.19 10:13
9
RHI Magnesita investiert über 40 Mio. Euro in Zukunftsp...
05.12.19 15:00
10
RHI Magnesita baut bis Sommer weitere 100 Stellen in Tr...
07.2.20 05:44
11
Coronavirus - RHI Magnesita: China-Werke großteils im N...
10.2.20 15:29
12
RHI-Stellenabbau: Unternehmen sucht Nachnutzungslösung ...
18.2.20 16:35
13
RE: RHI-Stellenabbau: Unternehmen sucht Nachnutzungslös...
23.9.20 06:16
14
RHI Magnesita mit starkem Umsatz- und Gewinnrückgang zu...
05.8.20 12:07
15
RE: RHI Magnesita mit starkem Umsatz- und Gewinnrückgan...
05.8.20 14:59
16
      RHI Magnesita kürzt trotz Corona-Dämpfer die Investitio...
06.8.20 07:41
17
RHI Magnesita: Q3 2020 Trading Update
22.10.20 09:35
18
RHI Magnesita receives highest rating in the refractory...
18.12.20 15:40
19
RHI Magnesita is in the final round for the Microsoft I...
21.12.20 14:52
20
RHI Magnesita: Tunneldurchbruch am Standort Hochfilzen
20.1.21 09:40
21
RHI Magnesita stieß norwegische und irische Gesellschaf...
04.2.21 10:24
22
RHI Magnesita gibt Ergebnis 2020 und Investition von € ...
08.3.21 08:57
23
RE: RHI Magnesita gibt Ergebnis 2020 und Investition vo...
08.3.21 10:18
24
RHI Magnesita investiert 23 Mio. Euro in deutschen Stan...
26.3.21 10:08
25
RHI Magnesita startet Partnerschaft mit Microsoft
28.4.21 16:25
26
RHI beliefert 850 von 900 Stahlwerken weltweit
05.5.21 09:43
27
RHI Magnesita verkauft Anteil an Joint-Venture für 100 ...
05.5.21 09:49
28
Q1 2021 Trading Update
05.5.21 10:05
29

Thema #209388
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.16