Die Wiener Stadtwerke wollen laut einem Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg dem deutschen Energiekonzern EnBW seinen 29-Prozent-Anteil am börsennotierten niederösterreichischen Energieversorger EVN abkaufen. Die Wiener Stadtwerke Holding könnte für die EVN-Beteiligung mehr als 870 Mio. Euro bezahlen, berichtete Bloomberg unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Informanten.

Der Deal soll dem Bloomberg-Bericht zufolge noch diese Woche unterzeichnet werden. Die Wiener Stadtwerke würden damit zum zweitgrößten EVN-Aktionär nach dem Mehrheitseigentümer Land Niederösterreich werden, das 51 Prozent der EVN-Anteile hält. Die Verkaufsverhandlungen sind nach Angaben der namentlich nicht genannten Informanten aber noch im Gange und könnten sich verzögern oder sogar ganz scheitern.

Weder die EnBW noch die EVN wollten die Angaben gegenüber Bloomberg kommentieren. Die Wiener Stadtwerke waren vorerst nicht erreichbar. Dem Bericht zufolge hatten sich das EVN-Management und Politiker an die Stadt Wien gewandt, um die Übernahme der Anteile durch einen Private-Equity-Investor zu verhindern. Die EVN-Aktie schloss am Dienstag bei 15,40 Euro, womit die EVN einen Marktwert von 2,8 Mrd. Euro hat.

https://orf.at/#/stories/3156471/
03.03.2020

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Auch die NEOS können dumm aufrechnen:

EVN-Deal der Wiener Stadtwerke: NEOS stellen 10 Fragen
Wien (OTS) - Die Wiener Stadtwerke wollen 29% der EVN übernehmen – um 870 Millionen Euro. Das berichten mehrere Medien. Der Deal, der offenbar vor der Finalisierung steht, wirft mehrere Fragen auf, so NEOS Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn: „Ich frage mich, was da dahintersteckt. Wird hier die alte Achse Wien-Niederösterreich wiederbelebt, um Freunderlwirtschaft und andere Dinge zu vertuschen? Wir NEOS wollen sehen!“

NEOS stellen daher 10 Fragen an die Wiener Stadtregierung:

Es gibt Informationen, wonach die Wien Holding um 870 Millionen Euro mit 29% der EVN Anteile von der EnBW kaufen möchte. Stimmt das? Wenn ja:
Warum?
Was ist das wirtschaftliche Interesse der Stadt Wien an der niederösterreichischen Energieversorgung?
Weiß das Land Niederösterreich von den Verhandlungen?
Ist es richtig, dass die Wien Holding bereit ist, eine Überzahlung zu leisten?
Wenn ja: Mit welcher Begründung und in welcher Höhe?
Wer ist von Seiten der Wiener Stadtregierung in diesen Prozess involviert? Welche Rolle spielt Michael Ludwig?
Seit wann läuft dieser Prozess?
Wie ist die Finanzierung geplant?
Wie erklärt man diese Investition den Wiener Eltern, deren Kinder in desolate Schulen gehen müssen?
NEOS Wien Klubobmann Christoph Wiederkehr kritisiert die enormen Kosten dieses Deals: „870 Millionen Euro für politisches Monopoly! Damit könnten wir in Wien 500 Schulen sanieren. Wir könnten an jeder Wiener Schule einen Schulpsychologen beschäftigen – 50 Jahre lang. Wir verlangen, dass SPÖ und Grüne die Karten auf den Tisch legen!“

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Auch die NEOS können dumm aufrechnen:
>

>NEOS Wien Klubobmann Christoph Wiederkehr kritisiert die
>enormen Kosten dieses Deals: „870 Millionen Euro für
>politisches Monopoly! Damit könnten wir in Wien 500 Schulen
>sanieren. Wir könnten an jeder Wiener Schule einen
>Schulpsychologen beschäftigen – 50 Jahre lang. Wir verlangen,
>dass SPÖ und Grüne die Karten auf den Tisch legen!“

Bekommen ja eh Dividenden, außerdem ein Schulpsychologe an jeder W. Schule? Ja, genau das hat dem vermurksten Schulsystem noch gefehlt.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

IVA reserviert zu möglichem Wiener-Stadtwerke-Einstieg bei EVN
Anlegerschützer Rasinger: EVN-Anteile der deutschen EnBW sollen aber für heimischen Kapitalmarkt gesichert sein

Der Präsident des Kleinanlegerverbandes IVA, Wilhelm Rasinger, hat sich heute zum Gerücht, dass die Wiener Stadtwerke für mehr als 870 Mio. Euro mit 29 Prozent bei Niederösterreichs Energieversorger EVN einsteigen könnten, geäußert. Der IVA stehe einem Verkauf des derzeit im Besitz der deutschen EnBW befindlichen Aktienpakets an die Wiener Stadtwerke reserviert gegenüber, so Rasinger zur APA.

Man halte nichts davon, wenn es gegenseitige Verflechtungen zwischen Energieunternehmen gebe, die gegensätzliche Interessen hätten. Das Paket solle aber für den heimischen Kapitalmarkt gesichert sein, meint der Interessenverband für Anleger (IVA).

Wünschenswert wäre eine vorübergehende Übernahme durch die ÖBAG oder die B&C-Holding, die die Anteile dann schrittweise an langfristig orientierte verlässliche heimische Anleger wie Versicherungen und Pensionsfonds wieder verkaufen sollten. Ein Erwerb durch die Wiener Stadtwerke würde nur Sinn bei einer Fusion machen - das sei aber auszuschließen.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Wiener Stadtwerke steigen mit 28,35 Prozent bei EVN ein
Kauf der Anteile der deutschen EnBW

Die Wiener Stadtwerke steigen mit 28,35 Prozent bei der niederösterreichischen EVN ein. Sie erwerben den Anteil vom deutschen Energiekonzern EnBW, wie EnBW und Wiener Stadtwerke am Donnerstag mitteilten. Zwischen den Vertragsparteien Wiener Stadtwerke und EnBW Trust e.V. sei Stillschweigen zu Details des Kaufvertrags vereinbart worden.
Der Abschluss der Transaktion (Closing) stehe unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die österreichischen und deutschen Kartellbehörden.

Für die Wiener Stadtwerke sei der Einstieg bei der EVN "eine attraktive Anlagemöglichkeit durch ein Investment in das grundsolide Geschäft eines österreichischen Unternehmens", so Generaldirektor Martin Krajcsir in der Pressemitteilung. Sein Stellvertreter Peter Weinelt erklärte: "Wir freuen uns, dass wir künftig als Aktionär an der EVN beteiligt sein dürfen und sind optimistisch, dass unsere Investition eine positive Wertentwicklung zeigen wird".

Die EnBW habe "die Gelegenheit genutzt, um uns zu wirtschaftlich attraktiven Konditionen aus unserer mittelbaren Beteiligung an der EVN zurückzuziehen. Gleichzeitig zahlt der Verkauf auf unsere Desinvestitionsziele im Rahmen unserer Strategie 2020 und dem damit verbundenen Portfolioumbau ein", so EnBW Finanzvorstand Thomas Kusterer.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Die SPÖ entdeckt den Aktienkauf zur Pensionssicherung (sic!)

Die Investitionen in das seit Jahrzehnten höchst profitable Energieunternehmen EVN mit stabiler Finanzposition und einem A-Rating bringen den Wiener Stadtwerken stabile Renditen und sichern damit die Pensionen der Bediensteten optimal ab.

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200305_OTS0199/erich-valentin-spoe-zu-evn-einst ieg-der-wiener-stadtwerke-investition-in-die-sicherung-der-pensionen

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Daran faszinierend ist die Formulierung zur Dividendenpolitik im aktuellen Quartalsbericht: "Dividendenpolitik: konstante Basisdividende von zumindest 0,47 Euro je Aktie" -> ich hätte das als Mindestdividende verstanden?.

Die "alte" Formulierung war ja eine stabile Dividende bzw. 40-45% des Konzernergebnisses?

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Daran faszinierend ist die Formulierung zur Dividendenpolitik
>im aktuellen Quartalsbericht: "Dividendenpolitik: konstante
>Basisdividende von zumindest 0,47 Euro je Aktie" -> ich
>hätte das als Mindestdividende verstanden?.

Ist wohl so gemeint, ja.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

EVN (Teil 3) - 2018 und danach [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(2418), 01.2.21 14:07
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
EVN-Halbjahr 2017/18: Wärmeres Wetter senkte Erlös: Net...
30.5.18 09:17
1
Weniger thermische, mehr erneuerbare Stromerzeugung
30.5.18 14:45
2
EVN-Tochter vor Streit-Beilegung in Montenegro
06.6.18 21:42
3
RE: EVN-Tochter vor Streit-Beilegung in Montenegro
07.6.18 09:44
4
      RE: EVN-Tochter vor Streit-Beilegung in Montenegro
07.6.18 10:17
5
EVN erhöht Ausblick für das Konzernergebnis
02.8.18 18:52
6
EILMELDUNG: EVN nach 3 Quartalen: Konzerngewinn stieg u...
23.8.18 08:13
7
      EVN nach drei Quartalen dank Einmaleffekten mit mehr Er...
23.8.18 09:48
8
EVN erzeugte in den ersten drei Quartalen weniger Strom
23.8.18 15:04
9
EnBW-Anteil nun unter 30 Prozent
28.9.18 13:44
10
EVN-Chef sieht großen Nachholbedarf bei Stromspeichern
21.10.18 13:24
11
RCB erhöht das Kursziel von 18,50 auf 21,50 Euro
29.11.18 08:10
12
Bilanz 13.12.
11.12.18 11:25
13
      # EVN-Nettogewinn 2017/18 +1,4% auf 255 Mio Euro, EBITD...
13.12.18 08:17
14
      EVN hielt Nettogewinn 2017/18 und zahlt gleich viel Div...
13.12.18 09:32
15
      RE: Bilanz 13.12.
14.12.18 15:20
16
EVN-Gewinn im ersten Quartal 2018/19 deutlich gesunken
28.2.19 09:33
17
Schiedsverfahren gegen Bulgarien ohne Zahlungen abgesch...
11.4.19 12:47
18
EVN: Beenden Dürnrohr-Kohleverstromung vorzeitig bis 20...
06.5.19 14:44
19
Strom und Gas im Osten Österreichs ab Juni teurer, EAA ...
13.5.19 17:35
20
EVN beendet Stromerzeugung mit Kohle in Dürnrohr noch i...
28.5.19 12:58
21
EVN mit erwartetem Ergebnisrückgang im Halbjahr - Ausbl...
29.5.19 09:02
22
Wärmerer Winter dämpfte im EVN-Halbjahr den Energiebeda...
29.5.19 14:45
23
EVN gibt eigene Aktien an Mitarbeiter aus
31.5.19 05:49
24
EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 06:08
25
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 06:16
26
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 07:17
27
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 07:36
28
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 09:04
29
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 09:20
30
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 09:35
31
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019gut analysiert
31.5.19 10:18
32
      EVN füllte 30.000 Liter Trinkwasser in Flaschen ab
16.6.19 19:56
33
      RE: EVN startet Smart-Meter-Einführung Ende 2019
31.5.19 07:11
34
Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraftwerk...
01.8.19 22:17
35
RE: Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraft...
02.8.19 10:29
36
      RE: Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraft...
02.8.19 11:52
37
      RE: Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraft...
02.8.19 11:57
38
      RE: Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraft...
02.8.19 12:50
39
      RE: Ofen aus: Zu Besuch in einem der letzten Kohlekraft...
02.8.19 12:55
40
      Letztes Kohlefeuer im Kraftwerk Dürnrohr
02.8.19 16:14
41
      EVN verfügt nunmehr über 1.810.296 eigene Aktien
09.8.19 22:27
42
EILMELDUNG: EVN in 3 Quartalen: Konzerngewinn sank um 3...
22.8.19 08:30
43
EVN mit erwarteten Gewinnrückgang in den ersten drei Qu...
22.8.19 09:06
44
      RE: EVN mit erwarteten Gewinnrückgang in den ersten dre...
22.8.19 09:25
45
OGH-Urteil: Preiserhöhungen der EVN unzulässig
07.10.19 10:35
46
EnergieAllianz Austria weist VKI-Forderungen zurück
07.10.19 16:02
47
      CO2-Footprint der EVN 2020 zwei Drittel unter 2005
18.10.19 14:05
48
      RE: CO2-Footprint der EVN 2020 zwei Drittel unter 2005interessant
18.10.19 15:00
49
      RE: CO2-Footprint der EVN 2020 zwei Drittel unter 2005
18.10.19 15:11
50
      RE: CO2-Footprint der EVN 2020 zwei Drittel unter 2005
18.10.19 15:31
51
VKI erwägt Sammelklage für EVN-Kunden nach OGH-Urteil
21.10.19 14:56
52
EVN erhöht Ausblick für das Konzernergebnis 2018/19
21.10.19 19:16
53
EVN-Nettogewinn stieg 2018/19 dank Kraftwerks-Aufwertun...
12.12.19 08:50
54
      EVN-Umsatzplus 2018/19 von Zuwachs bei Erneuerbarer Ene...
12.12.19 10:27
55
EVN trennt sich von Kläranlage in Montenegro wegen Nich...
16.12.19 08:53
56
RE: EVN trennt sich von Kläranlage in Montenegro wegen ...
16.12.19 10:19
57
      RE: EVN trennt sich von Kläranlage in Montenegro wegen ...
16.12.19 10:23
58
RAG verkauft Mehrheit ihrer Bohrsonden-Servicetochter R...
04.1.20 08:02
59
HV-Bericht
17.1.20 18:34
60
Großauftrag für EVN & Partner für Kläranlage und Kanaln...
24.1.20 11:32
61
Geld retour für EVN-Kunden - Einigung mit VKI im Preisk...
13.2.20 12:57
62
EVN im ersten Quartal 2019/20 mit mehr Gewinn
27.2.20 08:52
63
RE: EVN (Teil 3) - 2018 und danach
28.2.20 13:11
64
RE: EVN (Teil 3) - 2018 und danach
28.2.20 15:59
65
      Bericht: Wiener Stadtwerke wollen EnBW-Anteile an EVN k...
03.3.20 20:59
66
      EVN-Deal der Wiener Stadtwerke: NEOS stellen 10 Fragen
04.3.20 12:02
67
      RE: EVN-Deal der Wiener Stadtwerke: NEOS stellen 10 Fra...
04.3.20 12:06
68
      IVA reserviert zu möglichem Wiener-Stadtwerke-Einstieg ...
05.3.20 08:29
69
      Wiener Stadtwerke steigen mit 28,35 Prozent bei EVN ein
05.3.20 12:58
70
      zur Pensionssicherung
05.3.20 19:03
71
      RE: zur Pensionssicherung
05.3.20 21:11
72
      RE: zur Pensionssicherung
06.3.20 05:38
73
EVN begab erstmals grünes Darlehen
28.4.20 07:53
74
EVN senkte Ergebnisausblick für 2019/20
30.4.20 07:39
75
RCB bestätigt für EVN die Empfehlung Kaufen
30.4.20 11:55
76
      Neues tiefstes Kursziel
06.5.20 16:22
77
Geld retour für EVN-Kunden - VKI: Beantragung bis Ende ...
19.5.20 07:57
78
EILMELDUNG: EVN-Halbjahres-Konzernergebnis stieg um 18,...
28.5.20 08:21
79
EVN im ersten Halbjahr 2019/20 mit mehr Gewinn
28.5.20 09:11
80
      RE: EVN im ersten Halbjahr 2019/20 mit mehr Gewinn
28.5.20 10:55
81
      EVN startet Smart-Meter-Roll-out im Herbst, Corona drüc...
28.5.20 17:34
82
240 Megawatt-Gasturbine für EVN-Kraftwerk Theiß
02.6.20 07:29
83
Tochter BuHo hat 5 Mio auf der Commerzialbank
15.7.20 14:55
84
Großaufträge für EVN: 280 Millionen Euro mit Schlamm
30.7.20 13:11
85
Dürnrohr: Klärschlammverbrennung statt Kohle
03.8.20 12:00
86
Wien-Einstieg bei EVN abgesegnet - BWB hat EnergieAllia...
03.8.20 16:27
87
Wiener Stadtwerke übernehmen EVN-Anteile der EnBW 
06.8.20 06:11
88
EVN in den ersten drei Quarten mit mehr Gewinn
27.8.20 09:22
89
Gewinn-Messe - EVN: PV-Flächen-"Verstaatlichung" wäre e...
26.10.20 10:04
90
"Wollen Wasserstoff für die Industrie erzeugen, sobald ...
12.11.20 21:02
91
RCB bestätigt für EVN die Empfehlung Kaufen und erhöht ...
13.11.20 07:47
92
EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20gut analysiertgut analysiert
30.11.20 09:27
93
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20interessant
30.11.20 13:19
94
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
30.11.20 13:41
95
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
01.12.20 08:48
96
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
01.12.20 13:13
97
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20interessant
01.12.20 14:25
98
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
01.12.20 16:45
99
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
30.11.20 13:41
100
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
02.12.20 22:44
101
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
03.12.20 01:58
102
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
03.12.20 07:30
103
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
03.12.20 10:53
104
RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
12.1.21 08:39
105
      RCB bestätigt für EVN Empfehlung Kaufen und erhöht das ...
12.1.21 09:10
106
      EVN - Raiffeisen Research erhöht Kursziel von 20 auf 22...
12.1.21 16:54
107
      RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
12.1.21 12:34
108
      RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
12.1.21 12:48
109
      RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
12.1.21 12:49
110
      RE: EVN Strong Buy - gekauft @ 15,20
13.1.21 01:03
111
EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9 Pro...
16.12.20 08:53
112
RE: EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9...
16.12.20 08:57
113
EVN 2019/20 wie erwartet mit weniger Gewinn
16.12.20 09:12
114
EVN investiert mehr und baut erneuerbare Energie weiter...
16.12.20 13:44
115
RE: EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9...
17.12.20 08:06
116
      RE: EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9...
17.12.20 08:16
117
      RE: EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9...
17.12.20 08:24
118
      RE: EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9...
17.12.20 08:36
119
      RE: EILMELDUNG: EVN 2019/20: Konzerngewinn sank um 33,9...
17.12.20 08:57
120
      Verbund-Beteiligung bei Analysten angekommen
17.12.20 10:50
121
      Neues höchstes Kursziel
20.12.20 09:10
122
      Nachhaltige Neubewertung???
28.12.20 19:04
123
      RE: Nachhaltige Neubewertung???
28.12.20 21:03
124
      RE: Nachhaltige Neubewertung???interessant
05.1.21 09:35
125
      RE: Nachhaltige Neubewertung???
05.1.21 09:39
126
      RE: Nachhaltige Neubewertung???interessant
05.1.21 21:47
127
      RE: Nachhaltige Neubewertung???
06.1.21 16:55
128
      RE: Nachhaltige Neubewertung???
06.1.21 18:59
129
      RE: Nachhaltige Neubewertung???
11.1.21 08:21
130
      RE: Nachhaltige Neubewertung???
08.1.21 19:10
131
      RE: Nachhaltige Neubewertung???interessant
21.1.21 21:21
132
      RE: Nachhaltige Neubewertung???interessant
01.2.21 09:56
133
„Beinahe-Blackout“: EVN fordert Konsequenzinteressant
09.1.21 17:20
134
RE: „Beinahe-Blackout“: EVN fordert Konsequenz
09.1.21 17:36
135
Neues höchstes Kursziel
13.1.21 08:32
136
RE: Neues höchstes Kursziel
14.1.21 14:01
137
      RE: Neues höchstes Kursziel
14.1.21 15:16
138
      RE: Neues höchstes Kurszielgut analysiertgut analysiert
14.1.21 20:07
139
      RE: Neues höchstes Kurszielinteressant
14.1.21 22:29
140
      RE: Neues höchstes Kursziel
15.1.21 00:07
141
      RE: Neues höchstes Kursziel
15.1.21 08:37
142
      RE: Neues höchstes Kursziel
14.1.21 15:22
143
      RE: Neues höchstes Kursziel
14.1.21 20:50
144
HV live
21.1.21 09:55
145
RE: HV live
21.1.21 10:47
146
      RE: HV live - Archaeen
21.1.21 12:26
147
      RE: HV live - Baumüllerinteressant
21.1.21 13:12
148
      RE: HV live - Home-Office
21.1.21 13:16
149
      RE: HV live - Baumüller
21.1.21 13:21
150
      RE: HV live - Baumüller/Heizwertinteressant
21.1.21 13:33
151
EVN Heute 27.01. 49 Cent ex Dividende
27.1.21 12:56
152
EVN investiert 1 Mrd. Euro in Versorgungssicherheit und...
18.2.21 20:58
153
EVN-Tochter erhielt weiteren Auftrag in Zypern
23.2.21 08:51
154
EILMELDUNG: EVN-Konzerngewinn stieg im 1. Quartal um 12...
26.2.21 08:03
155
EVN im ersten Quartal mit mehr Gewinn
26.2.21 09:09
156
      RE: EVN im ersten Quartal mit mehr Gewinn
26.2.21 13:33
157

Thema #205604
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.88