Immofinanz steigerte operatives Ergebnis und Vermietungsrentabilität
Nettogewinn drehte bis September signifikant ins Plus - Verschränkung mit s Immo "gute Ausgangslage für mögliche Zusammenführung der beiden Unternehmen"

Die börsennotierte Immofinanz hat in den ersten drei Quartal das operative Ergebnis und die Vermietungsrentabilität auf mehr als das Doppelte erhöht. Unterm Strich drehte der Gewinn signifikant ins Plus. Ein geringerer Finanzierungsaufwand und ein Buchgewinn aus dem Verkauf des CA-Immo-Viertels wirkten sich beim - insgesamt gesunkenen - Finanzergebnis positiv aus, hieß es am Mittwochabend.

Operativ verdiente die Immofinanz bis September 149,7 Mio. Euro, nach 66,2 Mio. Euro ein Jahr davor. Die Vermietungsrentabilitäts-Maßzahl FFO 1 (vor Steuern, ohne CA Immo) wuchs von 31,5 auf 63,0 Mio. Euro. Im kommenden Jahr 2019 soll der FFO 1 über 100 Mio. Euro zu liegen kommen, bekräftigte die Immofinanz. Das Konzernergebnis drehte mit 135,0 Mio. Euro deutlich ins Plus, nach -59,1 Mio. Euro ein Jahr davor.

Die Mieterlöse wuchsen um 0,9 Prozent auf 175,7 Mio. Euro; bereinigt um Zukäufe und Verkäufe stiegen sie um 3,0 Prozent. Das Asset-Management-Ergebnis legte um 9,7 Prozent auf 134,5 Mio. Euro zu, das Ergebnis aus Immoverkäufen auf 28,1 (2,7) Mio. Euro, jenes aus der Immoentwicklung auf 23,7 Mio. nach -26,1 Mio. Euro Verlust ein Jahr davor.

Im Finanzergebnis profitierte die Immofinanz von einem um ein Drittel auf -51,3 Mio. Euro gesunkenen Finanzierungsaufwand und 66,2 Mio. Euro Buchgewinn aus dem Verkauf der CA-Immo-Beteiligung. Das 26-Prozent-Paket hatte die Immofinanz für 758 Mio. Euro an den US-Investor Starwood veräußert. Dafür lag der Börsenkurs der s-Immo-Aktien mit je 17,2 Euro unter den Anschaffungskosten von 20,0 Euro/Aktie;

Erworben hatte die Immofinanz 29,14 Prozent an der s Immo (Closing Ende September), diese hält umgekehrt laut Letztstand 12 Prozent an der Immofinanz. Die wechselseitige Beteiligung mit der s Immo biete eine sehr gute Ausgangslage für eine mögliche Zusammenführung der beiden Unternehmen, erklärte die Immofinanz am Mittwochabend. Insgesamt betrug das Finanzergebnis bis September 32,3 Mio. Euro, nach 88,6 Mio. Euro bis 30.9.2017. Im Ausblick wurde bekräftigt, dass für 2018 die Dividende von 0,7 auf 0,8 Euro je Aktie steigen soll.

Das Immo-Portfolio umfasste Ende September 223 Objekte mit 4,3 Mrd. Euro Buchwert. Der Vermietungsgrad stieg per Ende September auf 94,5 Prozent, die Bruttorendite betrug 6,2 Prozent. Die Neubewertung des Immovermögens betrug bis September 0,5 Mio. (nach -0,1 Mio.) Euro. Die gesamte Neubewertung im Konzern war mit 31,2 Mio. Euro deutlich positiv (11,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum).

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Q3 detaillierter mit einigen interessanten Punkten:

Die durchschnittlichen Finanzierungskosten sind erneut gesunken und liegen per Ende September bei 1,80% exklusive Derivate (31. Dezember 2017: 1,97%) bzw. 2,17% inklusive Derivate (31. Dezember 2017: 2,31%).

Der Börsenkurs der S IMMO Aktie lag per 30. September 2018 bei EUR 17,2 sowie der bilanzierte Buchwert bei EUR 18,7 und damit unter den Anschaffungskosten von EUR 20,0 je Aktie.

Beim FFO 1 je Aktie zeigt sich ein Anstieg um 83,9% auf EUR 0,57. In diesem FFO 1 sind weder die Dividende noch ein wirtschaftlicher Anteil der CA Immo oder der S IMMO berücksichtigt. Unter Berücksichtigung der im Geschäftsjahr 2018 erhaltenen Dividendenzahlung der CA Immo in Höhe von EUR 20,6 Mio. ergäbe sich ein FFO1 von EUR 83,5 Mio. oder EUR 0,75 je Aktie.

Der EPRA NAV je Aktie beläuft sich nach der Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,70 im Mai und unter Berücksichtigung des verwässernden Effekts der Wandelanleihe 2024 auf EUR 27,24 (31. Dezember 2017: EUR 28,60). Bei der Berechnung des EPRA NAV wurden zum 30. September 2018 Verwässerungseffekte berücksichtigt, die aus der Wandlung der IMMOFINANZ-Wandelanleihe mit Laufzeit bis 2024 resultieren würden. Diese Effekte wurden erstmalig angesetzt, da die Wandelanleihe zum 30. September 2018 „im Geld“ war und somit von rational agierenden Investoren eine Wandlung erwartet werden kann. Bereinigt um diese Verwässerung liegt der EPRA NAV je Aktie bei rund EUR 28,00. Der Buchwert je Aktie hat sich auf EUR 25,54 (31. Dezember 2017: EUR 25,28) erhöht.

----------------------------------------------------------------------

IMMOFINANZ MIT ERGEBNISSPRUNG NACH DREI QUARTALEN: KONZERNERGEBNIS AUF EUR 135,0 MIO. GESTIEGEN
(28.11.2018) • Operatives Ergebnis auf EUR 149,7 Mio. (VJ: EUR 66,2 Mio.) mehr als verdoppelt
• FFO 1 (exkl. CA Immo) erreicht EUR 63,0 Mio. (+100%) bzw. EUR 0,57 je Aktie
• Robuste Bilanz: Netto-LTV von 35,9%, Liquidität auf EUR 685,4 Mio. erhöht, Finanzierungskosten auf 1,80% (exkl. Derivate) gesunken
• Weitere Maßnahmen zur Optimierung der Finanzierungsstruktur inkludieren Absicht zur Begebung von Anleihen (Eurobonds)
• Ausblick für FFO 1 im Jahr 2019 von über EUR 100,0 Mio. bestätigt


KENNZAHLEN (IN MEUR) // Q1-3 2018 // Δ in % // Q1-3 2017

Mieterlöse // 175,7 // 0,9% // 174,1
Ergebnis aus Asset Management // 134,5 // 9,7% // 122,6
Ergebnis aus Immobilienverkäufen // 28,1 // ≥ 100,0% // 2,7
Ergebnis aus der Immobilienentwicklung // 23,7 // n/a // -26,1
Operatives Ergebnis // 149,7 // ≥ 100,0% // 66,2
Finanzergebnis // 32,3 // -63,5% // 88,6
Ergebnis vor Steuern // 182,4 // 18,5% // 154,0
Konzernergebnis // 135,0 // n/a // -59,1
FFO 1 (vor Steuern, exkl. CA Immo) // 63,0 // ≥ 100,0% // 31,5*
*angepasst


Die IMMOFINANZ ist im Geschäftsjahr 2018 unverändert gut unterwegs: In den ersten drei Quartalen hat sich das operative Ergebnis auf EUR 149,7 Mio. im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt (Q1-3 2017: EUR 66,2 Mio.), der nachhaltige FFO 1 aus dem Bestandsgeschäft erhöhte sich um 100,0% auf EUR 63,0 Mio. oder EUR 0,57 je Aktie, und das Konzernergebnis drehte mit EUR 135,0 Mio. signifikant ins Plus (Q1-3 2017: EUR -59,1 Mio.). Das entspricht einem unverwässerten Gewinn je Aktie von EUR 1,23 bzw. verwässert von EUR 1,14.

Die Mieterlöse verbesserten sich um 0,9% auf EUR 175,7 Mio., nachdem sie im Q3 mit EUR 56,7 Mio. aufgrund von Immobilienabgängen unter den Vorquartalen lagen. Bereinigt um Neuakquisitionen, Fertigstellungen und Verkäufe (like-for-like) sind die Mieterlöse hingegen deutlich um 3,0% gestiegen. Beim Ergebnis aus Asset Management zeigt sich – infolge deutlicher Einsparungen bei den Immobilienaufwendungen – ein Plus von 9,7% auf EUR 134,5 Mio. Sowohl das Ergebnis aus Immobilienverkäufen als auch das Ergebnis aus Immobilien-entwicklung haben sich deutlich verbessert: Das Ergebnis aus Immobilienverkäufen stieg auf EUR 28,1 Mio. (Q1-3 2017: EUR 2,7 Mio.) und das Ergebnis aus Immobilienentwicklung auf EUR 23,7 Mio. nach einem Verlust im Vorjahreszeitraum (Q1-3 2017: EUR -26,1 Mio.).

Im Finanzergebnis profitierte der Konzern einerseits von einem stark gesunkenen Finanzierungsaufwand (Rückgang um 31,5% auf EUR -51,3 Mio.) und dem Buchgewinn aus dem Verkauf der CA Immo Beteiligung in Höhe von EUR 66,2 Mio. Demgegenüber stand eine Wertminderung für den S IMMO Anteil in Höhe von EUR -25,1 Mio. Der Börsenkurs der S IMMO Aktie lag per 30. September 2018 bei EUR 17,2 sowie der bilanzierte Buchwert bei EUR 18,7 und damit unter den Anschaffungskosten von EUR 20,0 je Aktie. Insgesamt beträgt das Finanzergebnis somit EUR 32,3 Mio. (Q1-3 2017: EUR 88,6 Mio.). Das Konzernergebnis für Q1-3 2018 drehte insgesamt mit EUR 135,0 Mio. stark ins Plus, nachdem es im Vorjahreszeitraum vor allem durch den Verkauf des Russland-Portfolios belastet war (EUR -59,1 Mio.). Das entspricht einem unverwässerten Gewinn je Aktie in Höhe von EUR 1,23 bzw. verwässert von EUR 1,14 (Q1-3 unverwässert und verwässert 2017: EUR -0,55).

„Die Neuaufstellung der IMMOFINANZ als einer der führenden gewerblichen Immobilienkonzerne in Zentral- und Osteuropa mit Fokus auf die beiden Assetklassen Büro und Einzelhandel trägt Früchte und wir sehen im laufenden Geschäftsjahr die erwartete Verbesserung unserer Kennzahlen. Der Konzern hat eine sehr solide Grundlage für weiteres Wachstum und ist auch für ein sich veränderndes Marktumfeld wetterfest aufgestellt, um opportunistisch Chancen nutzen zu können“, kommentiert Oliver Schumy, CEO der IMMOFINANZ, die Entwicklung.

Der nachhaltige FFO 1 aus dem Bestandsgeschäft (vor Steuern) hat sich in den ersten drei Quartalen 2018 um 100% auf EUR 63,0 Mio. verbessert. Beim FFO 1 je Aktie zeigt sich ein Anstieg um 83,9% auf EUR 0,57. In diesem FFO 1 sind weder die Dividende noch ein wirtschaftlicher Anteil der CA Immo oder der S IMMO berücksichtigt. Unter Berücksichtigung der im Geschäftsjahr 2018 erhaltenen Dividendenzahlung der CA Immo in Höhe von EUR 20,6 Mio. ergäbe sich ein FFO1 von EUR 83,5 Mio. oder EUR 0,75 je Aktie.

Robuste Bilanzkennzahlen
Die IMMOFINANZ verfügt über eine robuste Bilanzstruktur mit einer Eigenkapitalquote von 48,2% (31. Dezember 2017: 46,3%). Die liquiden Mittel haben sich auf EUR 685,4 Mio. erhöht (31. Dezember 2017: EUR 477,9 Mio.). Der Netto-Loan-to-Value beträgt daher lediglich 35,9% (31. Dezember 2017: 40,8%). Die durchschnittlichen Finanzierungskosten sind erneut gesunken und liegen per Ende September bei 1,80% exklusive Derivate (31. Dezember 2017: 1,97%) bzw. 2,17% inklusive Derivate (31. Dezember 2017: 2,31%).

Der EPRA NAV hat sich seit 31. Dezember 2017 um 3,5% auf MEUR 3.334,1 erhöht. Der EPRA NAV je Aktie beläuft sich nach der Ausschüttung einer Dividende von EUR 0,70 im Mai und unter Berücksichtigung des verwässernden Effekts der Wandelanleihe 2024 auf EUR 27,24 (31. Dezember 2017: EUR 28,60). Bei der Berechnung des EPRA NAV wurden zum 30. September 2018 Verwässerungseffekte berücksichtigt, die aus der Wandlung der IMMOFINANZ-Wandelanleihe mit Laufzeit bis 2024 resultieren würden. Diese Effekte wurden erstmalig angesetzt, da die Wandelanleihe zum 30. September 2018 „im Geld“ war und somit von rational agierenden Investoren eine Wandlung erwartet werden kann. Bereinigt um diese Verwässerung liegt der EPRA NAV je Aktie bei rund EUR 28,00. Der Buchwert je Aktie hat sich auf EUR 25,54 (31. Dezember 2017: EUR 25,28) erhöht.

Vermietungsgrad auf 94,5% gestiegen
Das Immobilienportfolio umfasst per 30. September 2018 223 Objekte mit einem Buchwert von EUR 4,3 Mrd. Der Großteil davon – rund 86% oder 3,7 Mrd. Euro – sind Bestandsobjekte. Der Vermietungsgrad ist per Ende September auf 94,5% gestiegen (31. Dezember 2017: 94,2%). Auf Basis der IFRS-Mieterlöse ergibt sich eine Bruttorendite von 6,2% (31. Dezember 2017: 6,4%).

Ausblick
Es ist geplant, dass die IMMOFINANZ in den kommenden Monaten weitere Maßnahmen zur Optimierung ihrer Finanzierungsstruktur setzt. Das inkludiert die Absicht zur Ausgabe von Anleihen (Eurobonds) zur langfristigen Absicherung der Finanzierungskosten.

Das Closing des Erwerbs von 29,14% der Anteile an der S IMMO erfolgte Ende September 2018. Die wechselseitige Beteiligung zwischen IMMOFINANZ und S IMMO bietet eine sehr gute Ausgangslage für eine mögliche Zusammenführung der beiden Unternehmen.

Der Ausblick, wonach der FFO 1 im Geschäftsjahr 2019 bei mehr als EUR 100 Mio. zu liegen kommen soll, wird bestätigt. Für das laufende Geschäftsjahr 2018 ist zudem die Erhöhung der Dividende auf EUR 0,8 (2017: EUR 0,7) je Aktie geplant.

Ergebnisentwicklung im Detail

Die Mieterlöse stiegen im Berichtszeitraum um 0,9% auf EUR 175,7 Mio. (Q1-3 2017: EUR 174,1 Mio.). Im Q3 2018 liegen die Mieterlöse dabei mit EUR 56,7 Mio. aufgrund von Immobilienverkäufen (v.a. Büroimmobilien in Köln) unter dem Vergleichswert des Vorjahres (EUR 59,2 Mio.) und der Vorquartale. Bereinigt um Verkäufe, Fertigstellungen und Akquisitionen weisen die Mieterlöse in Q1-3 2018 hingegen einen Anstieg um 3% auf EUR 150,8 Mio. auf. Das ist auf einen Anstieg des Vermietungsgrads in den einzelnen Märkten sowie auf höhere Mieterlöse zurückzuführen.

Die Immobilienaufwendungen verringerten sich um 20,4% auf EUR -47,9 Mio. (Q1-3 2017: EUR -60,2 Mio.). Ausschlaggebend dafür waren vor allem Einsparungen bei den Ausbaukosten (EUR -1,2 Mio. nach
EUR -8,2 Mio.) und den Leerstandskosten (EUR -6,6 Mio. nach EUR -8,9 Mio.). Die Instandhaltungsaufwendungen liegen im Q1-3 2018 mit EUR -16,3 Mio. (davon EUR -8,5 Mio. im Q3) hingegen leicht über dem Vorjahresniveau von EUR -16,0 Mio. Hier kommt es wir erwartet in der zweiten Jahreshälfte 2018 zu einem Anstieg im Vergleich zum 1. Halbjahr. Insgesamt führten die höheren Mieterlöse sowie die geringeren Immobilienaufwendungen zu einem Anstieg des Ergebnisses aus Asset Management um 9,7% auf EUR 134,5 Mio. (Q1-3 2017: EUR 122,6 Mio.).

Das Ergebnis aus Immobilienverkäufen liegt mit EUR 28,1 Mio. deutlich über dem Vergleichswert des Vorjahres von EUR 2,7 Mio. (Q1-3 2017) und resultiert im Wesentlichen aus der Reklassifizierung von Differenzen aus der Währungsumrechnung. Das Ergebnis aus Immobilienentwicklung drehte nach einem Verlust im Vorjahreszeitraum stark ins Positive auf EUR 23,7 Mio. (Q1-3 2017: EUR -26,1 Mio.) und ist insbesondere eine Folge von positiven Neubewertungseffekten im 1. Halbjahr bei deutschen Projektentwicklungen.

Das operative Ergebnis hat sich mit EUR 149,7 Mio. mehr als verdoppelt (Q1-3 2017: EUR 66,2 Mio.). Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen erhöhten sich dabei geringfügig auf EUR -41,0 Mio. (Q1-3 2017: EUR -39,9 Mio.), was – wie bereits im Q1 2018 berichtet – u.a. auf die Auszahlung einer einmaligen Sonderbonifikation an den Vorstand für die erfolgreiche Restrukturierung des Konzerns in Höhe von EUR -4,0 Mio. zurückzuführen ist. Weitere dafür ausschlaggebende Einmaleffekte in Höhe von rund EUR -6,3 Mio. betreffen Einmalaufwendungen und Sonderprojekte im Zusammenhang mit der Vereinfachung der Konzernstruktur. Die um die Sonderbonifikation bereinigten fortgeführten Personalkosten liegen mit EUR -22,6 Mio. um 8,6% unter dem Vorjahreswert (Q1-3 2017: EUR -24,8 Mio.).

Die Neubewertung von Immobilienvermögen (währungsbereinigt und währungsbedingt) beträgt EUR 0,5 Mio. (Q1-3 2017: EUR -0,1 Mio.). Die gesamte Neubewertung im Konzern hingegen ist mit EUR 31,2 Mio. deutlich positiv (Q1-3 2017: EUR 11,3 Mio.). Diese betrifft mit EUR 16,4 Mio. (Q1-3 2017: EUR 7,9 Mio.) die währungsbereinigte Neubewertung. Positiv wirkten sich dabei v.a. Aufwertungen bei den deutschen Projektentwicklungen FLOAT und trivago Campus aus, wobei Letzterer per 30. Juni 2018 in den Bestand umgegliedert wurde, sowie bei den Büroimmobilien myhive Metroffice in Bukarest und den Polus Towers in Bratislava. Der Beginn der Modernisierungsarbeiten im Shopping Center VIVO! Cluj hatte wiederum einen temporär negativen Bewertungseffekt zur Folge. Die gesamte währungsbedingte Neubewertung beläuft sich auf EUR 14,8 Mio. (Q1-3 2017: EUR 3,4 Mio.). Diese betrifft Immobilien in Nicht-Kernländern, deren funktionale Währung nicht der Euro ist.

Der Finanzierungsaufwand ist aufgrund der im Geschäftsjahr 2017 getätigten umfangreichen Refinanzierungsmaßnahmen wie erwartet deutlich um 31,5% auf EUR -51,3 Mio. gesunken (Q1-3 2017:
EUR -75,0 Mio.). Das sonstige Finanzergebnis drehte mit EUR 4,3 Mio. ins Plus, nachdem es im Vergleichszeitraum des Vorjahres (EUR -10,1 Mio.) vor allem aus der Bewertung von Derivaten sowie dem Ergebniseffekt der incentivierten Wandlung der Wandelanleihe 2018 negativ beeinflusst war.

Die Ergebnisanteile aus nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen belaufen sich auf EUR 72,6 Mio. (Q1-3 2017: EUR 175,1 Mio.). Darin enthalten sind ein Buchgewinn aus dem Verkauf der CA Immo-Anteile in Höhe von EUR 66,2 Mio., ein anteiliges CA Immo-Ergebnis für das 1. Halbjahr 2018 von EUR 24,0 Mio. sowie eine Wertminderung für den S IMMO-Anteil in Höhe von EUR -25,1 Mio. Der Börsenkurs der S IMMO-Aktie lag zum 30. September 2018 bei EUR 17,2, der beizulegende Zeitwert bei EUR 18,7 und damit unter den Anschaffungskosten von EUR 20,0 je Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren die Ergebnisanteile aus nach der Equity-Methode bilanzierten Beteiligungen durch die sehr positiven Aktienkursentwicklungen bei CA Immo und BUWOG stark positiv beeinflusst. Insgesamt beträgt das Finanzergebnis somit EUR 32,3 Mio. (Q1-3 2017: EUR 88,6 Mio.).

Die Ertragsteuern betragen EUR -46,7 Mio. (Q1-3 2017: EUR -37,7 Mio.). Mit EUR -29,4 Mio. entfällt davon der größte Teil auf latente Ertragsteuern, die mögliche, in späteren Geschäftsjahren anfallende laufende Ertragsteuern vorwegnehmen. Darin enthalten sind u.a. EUR -10,7 Mio. aus Immobilienbewertungen.

Das Konzernergebnis hat sich signifikant auf EUR 135,0 Mio. verbessert (Q1-3 2017: EUR -59,1 Mio.) und entspricht einem unverwässerten Gewinn je Aktie von EUR 1,23 bzw. einem verwässerten Gewinn je Aktie von EUR 1,14 (Q1-3 2017 verwässert und unverwässert: EUR -0,55).

Der Bericht der IMMOFINANZ AG für die ersten drei Quartale 2018 zum Stichtag 30. September 2018 ist auf der Website des Unternehmens unter http://www.immofinanz.com/de/investor-relations/finanzberichte ab 29. November 2018 abrufbar.


  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10 [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(2040), 02.3.20 17:37
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Q1 2018 - Details
29.5.18 21:50
1
4 Mio. Sonderbonus
29.5.18 21:52
2
      RE: 4 Mio. Sonderbonus
29.5.18 22:31
3
Immofinanz sucht bis 6.6. Interessenten für ihr 26-%-Pa...
30.5.18 15:30
4
Starwood-Angebot für CA-Immo, Immofinanz: Ergebnis in n...
31.5.18 09:33
5
Deutlich unterbewertet
03.6.18 10:31
6
Das Wort des ABB in Gottes Ohr:
04.6.18 14:41
7
# Starwood erhielt nur 0,16 % CA Immo und 0,21 % Immofi...
06.6.18 11:02
8
RE: # Starwood erhielt nur 0,16 % CA Immo und 0,21 % Im...
06.6.18 11:39
9
      RE: # Starwood erhielt nur 0,16 % CA Immo und 0,21 % Im...
21.6.18 19:59
10
Aufsichtsrat Nick van Ommen kauft 15.000 Aktien
07.6.18 18:20
11
Immofinanz legt Aktien 10:1 zusammen
15.6.18 12:13
12
RE: Immofinanz legt Aktien 10:1 zusammen
21.6.18 14:37
13
      RE: Immofinanz legt Aktien 10:1 zusammen
21.6.18 19:57
14
FMA segnete Immofinanz-Halbjahresabschluss 2016 ab
18.6.18 12:23
15
Signa Holding hat nicht für CA Immo geboten
22.6.18 13:53
16
CQS erhöht Shortquote von 0,62 auf 6,46
25.6.18 18:34
17
      RE: CQS erhöht Shortquote von 0,62 auf 6,46
25.6.18 18:59
18
      RE: CQS erhöht Shortquote von 0,62 auf 6,46
25.6.18 19:00
19
      RE: CQS erhöht Shortquote von 0,62 auf 6,46
25.6.18 19:10
20
      Nach dem reverse split
26.6.18 11:45
21
      RE: CQS erhöht Shortquote von 0,62 auf 6,46
25.6.18 19:01
22
Immofinanz-Vorstand erhielt 4-Millionen-Euro-Prämie
26.6.18 17:49
23
RE: Immofinanz-Vorstand erhielt 4-Millionen-Euro-Prämi...interessant
26.6.18 17:52
24
Immofinanz verkauft ihr 26-%-CA-Immo-Paket für 29,50 an...
02.7.18 11:24
25
RE: Immofinanz verkauft ihr 26-%-CA-Immo-Paket für 29,5...
02.7.18 11:26
26
      Aktienrückkauf !
02.7.18 11:43
27
      RE: Aktienrückkauf !
02.7.18 19:36
28
RE: Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10
03.7.18 10:04
29
RE: Immofinanz vor Übernahme von S Immo - 10
03.7.18 10:20
30
Rückerwerbsprogramm - Höchstpreis EUR 25,30
05.7.18 13:12
31
Immofinanz hat Aktienrückkauf begonnen
19.7.18 11:07
32
RE: Immofinanz hat Aktienrückkauf begonnen
17.8.18 00:27
33
      RE: Immofinanz hat Aktienrückkauf begonnen
17.8.18 06:35
34
      RE: Immofinanz hat Aktienrückkauf begonnen
17.8.18 06:48
35
Aktienrückkauf
17.8.18 10:26
36
RE: Aktienrückkauf
17.8.18 10:48
37
      RE: Aktienrückkauf
17.8.18 12:23
38
      RE: Aktienrückkauf
22.8.18 17:39
39
      RE: Aktienrückkauf - Impactgut analysiertgut analysiert
22.8.18 19:09
40
      RE: Aktienrückkauf - Impactgut analysiert
24.8.18 13:34
41
      RE: Aktienrückkauf - Impact
24.8.18 15:22
42
      RE: Aktienrückkauf - Impact
24.8.18 15:31
43
      RE: Aktienrückkauf - Impact
24.8.18 18:48
44
      RE: Aktienrückkauf - Impact
24.8.18 18:58
45
      RE: Aktienrückkauf - Impactgut analysiertgut analysiertinteressant
27.8.18 13:33
46
      RE: Aktienrückkauf - Impact
27.8.18 13:55
47
Immofinanz-Einstieg bei der s Immo zieht sich noch hin
21.8.18 18:05
48
EILMELDUNG: Immofinanz-Hj-Nettogewinn -18% auf 86 Mio./...
29.8.18 18:27
49
RE: EILMELDUNG: Immofinanz-Hj-Nettogewinn -18% auf 86 M...
29.8.18 18:54
50
      @BM
29.8.18 18:55
51
Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und an ...
30.8.18 13:45
52
RE: Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und...interessant
31.8.18 15:01
53
      RE: Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und...
31.8.18 15:11
54
      RE: Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und...
01.9.18 22:05
55
      RE: Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und...
02.9.18 09:40
56
      RE: Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und...
02.9.18 09:57
57
      RE: Immofinanz will CA-Immo-Erlös rasch investieren und...
02.9.18 21:29
58
2. Quartal bestätigt positiven Trend 
02.9.18 16:57
59
RCB erhöht Kursziel von 20,0 auf 23,50 Euro
14.9.18 11:44
60
Baader Bank hebt Votum von "Sell" auf "Hold"
17.9.18 09:53
61
Höchstes Kursziel
18.9.18 22:13
62
RE: Höchstes Kursziel
19.9.18 11:59
63
      RE: Höchstes Kursziel
19.9.18 13:27
64
Immofinanz-Einstieg bei s Immo unter Dach und Fach
21.9.18 16:48
65
RE: Immofinanz-Einstieg bei s Immo unter Dach und Fach
25.9.18 14:52
66
      RE: Immofinanz-Einstieg bei s Immo unter Dach und Fach
25.9.18 16:50
67
      RE: Immofinanz-Einstieg bei s Immo unter Dach und Fach
25.9.18 17:48
68
CA Immobilien Anlagen AG: Paketverkauf über 26% Anteil ...
27.9.18 12:37
69
Aktien um 33,2 Mio. zurückgekauft
27.9.18 12:43
70
      RE: Aktien um 33,2 Mio. zurückgekauft
27.9.18 14:16
71
      RE: Aktien um 33,2 Mio. zurückgekauft
27.9.18 16:01
72
Erste Group erhöht Immofinanz-Kursziel von 24 auf 26,5 ...
28.9.18 19:11
73
RE: Erste Group erhöht Immofinanz-Kursziel von 24 auf 2...
29.9.18 08:57
74
Immofinanz-Chef bekennt sich zu Gesprächen mit s Immo
18.10.18 21:16
75
Baader Bank bestätigt Anlagevotum "Hold"
23.10.18 08:01
76
HSBC erhöht für Immofinanz die Empfehlung
01.11.18 22:52
77
Aufsichtsrat Mag. Horst Populorum kauft 900 Aktien
11.11.18 12:21
78
Immofinanz kaufte acht Fachmarktzentren in CEE für 90,5...
14.11.18 11:29
79
# Immofinanz 1-9/18: Operatives Ergebnis und FFO 1 mehr...
28.11.18 21:25
80
Immofinanz steigerte operatives Ergebnis und Vermietung...
28.11.18 21:29
81
      RE: Immofinanz steigerte operatives Ergebnis und Vermie...
28.11.18 21:32
82
      RE: Immofinanz steigerte operatives Ergebnis und Vermie...
29.11.18 05:43
83
      Q3 detaillierter
29.11.18 13:58
84
Ausblick
29.11.18 17:45
85
3. Quartal etwas schwächer als erwartet 
01.12.18 10:02
86
RE: 3. Quartal etwas schwächer als erwartet gut analysiert
04.12.18 10:42
87
Aufsichtsrat Wolfgang Schischek kauft 1.930 Aktien 
10.12.18 07:15
88
Immofinanz plant Anleihe
08.1.19 19:52
89
IPT: IMMOFINANZ EU500M 4Y SENIOR BOND 2.875%/3%
21.1.19 09:45
90
RE: IPT: IMMOFINANZ EU500M 4Y SENIOR BOND 2.875%/3%
21.1.19 10:20
91
      FINAL TERMS: Immofinanz EU500m 4Y 2.85%
21.1.19 16:59
92
Platzierung einer EUR 500 Millionen Benchmark-Anleihe
22.1.19 21:01
93
RE: Platzierung einer EUR 500 Millionen Benchmark-Anlei...
25.1.19 18:12
94
Societe Generale sagt Verkaufen
06.2.19 21:01
95
IMMOFINANZ steigert Vermietungsgrad auf neuen Bestwert ...
04.3.19 10:32
96
IMMOFINANZ steigerte Besucherzahl in ihren STOP SHOP un...
12.3.19 13:00
97
Erwartungen der Analysten ans Geschäftsjahr
09.4.19 21:05
98
leicht unter den Erwartungen
10.4.19 19:17
99
      RE: leicht unter den Erwartungen
10.4.19 19:39
100
EILMELDUNG: Immofinanz drehte Ergebnis - 217,5 Mio. Eur...
10.4.19 18:59
101
217,5 Mio. Euro Gewinn 2018 - Dividende soll auf 85 Cen...
10.4.19 19:05
102
      RE: 217,5 Mio. Euro Gewinn 2018 - +4%, endlich einmal...
11.4.19 13:44
103
      RE: 217,5 Mio. Euro Gewinn 2018 - +4%, endlich einmal...
11.4.19 18:47
104
FFO und Dividende stärker als erwartet
12.4.19 17:33
105
Immofinanz will zwei neue Aufsichtsräte vorschlagen
30.4.19 17:31
106
Aktionäre beschließen Dividendenerhöhung
22.5.19 21:10
107
Freitag war ex-Dividende
27.5.19 13:26
108
Anpassung des Wandlungspreises der von IMMOFINANZ begeb...
24.5.19 20:21
109
RE: Anpassung des Wandlungspreises der von IMMOFINANZ b...
26.5.19 13:36
110
Immofinanz will bei s Immo "Aus" für die Stimmrechtsbes...
28.5.19 05:46
111
EILMELDUNG: Immofinanz-Konzerngewinn in Q1 auf 30,4 (1,...
28.5.19 18:47
112
Immofinanz steigert das Ergebnis signifikant
28.5.19 19:02
113
      RE: Immofinanz steigert das Ergebnis signifikant
29.5.19 12:35
114
      RE: Immofinanz steigert das Ergebnis signifikant
29.5.19 12:38
115
      RE: Immofinanz steigert das Ergebnis signifikant
29.5.19 12:58
116
      RE: Immofinanz steigert das Ergebnis signifikant
29.5.19 16:41
117
      RE: Immofinanz steigert das Ergebnis signifikant
29.5.19 17:06
118
Anstieg bei FFO und NAV im 1. Quartal 2019 
01.6.19 15:34
119
Societe Generale erhöht für Immofinanz die Empfehlung
07.6.19 19:41
120
# Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau - Immo...
13.6.19 16:55
121
RE: # Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau - ...
13.6.19 17:56
122
Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
13.6.19 18:09
123
RE: Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
13.6.19 18:58
124
      RE: Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
13.6.19 19:10
125
      Wood & Co erhöht das Kursziel
13.6.19 21:56
126
      RE: Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
13.6.19 22:40
127
      RE: Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
14.6.19 06:08
128
      RE: Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
14.6.19 08:23
129
      RE: Immofinanz kauft höchsten Büroturm in Warschau
14.6.19 19:42
130
      Erste Bank mit Warschau-Zukauf zufrieden
15.6.19 10:56
131
      RE: Erste Bank mit Warschau-Zukauf zufrieden
15.6.19 19:16
132
Stärkeres Halbjahresergebnis dank neuer Immo-Bewertunge...
02.7.19 21:13
133
Baader Bank hebt Anlagevotum von "Hold" auf "Buy"
04.7.19 06:21
134
Aufsichtsrat Nick van Ommen kauft 1.000 Aktien
07.7.19 17:23
135
Immofinanz kaufte Prager Bürostandort Palmovka für 76 M...
09.7.19 11:04
136
RE: Immofinanz kaufte Prager Bürostandort Palmovka für ...
09.7.19 15:34
137
Immofinanz-Aktie auf Höchststand seit 2015
12.7.19 13:53
138
Kaufen
30.7.19 11:20
139
RE: Kaufen
30.7.19 14:18
140
      RE: Kaufen
30.7.19 14:32
141
Immofinanz verkauft Teile ihres Büroportfolios in Warsc...
14.8.19 16:36
142
CA Immo Started to Sell Immofinanz Shares After 2018 Di...
22.8.19 11:14
143
Interview mit CEO Oliver Schumy: IMMOFINANZ wächst
23.8.19 11:16
144
Immofinanz gibt Ausblick: "Stop Shop" wird auf 90 Stand...
27.8.19 19:58
145
Immofinanz verlängerte Vorstandschef Schumy um fünf Jah...
28.8.19 15:48
146
Immofinanz legte im 1. Halbjahr 2019 kräftig zu
28.8.19 19:46
147
Geplante Dividende
28.8.19 22:14
148
      1. Halbjahr 2019 mit allen Details
28.8.19 22:37
149
Immofinanz weiter auf Wachstumskurs
29.8.19 14:20
150
RE: Immofinanz weiter auf Wachstumskurs
30.8.19 01:15
151
RE: Immofinanz weiter auf Wachstumskurs
30.8.19 08:41
152
Deutsche Bank hebt das Kursziel von 18 auf 25 Euro an
30.8.19 22:50
153
RE: Immofinanz weiter auf Wachstumskurs
09.10.19 09:47
154
      RE: Immofinanz weiter auf Wachstumskurs
09.10.19 09:51
155
Immofinanz - Erste Group erhöht Kursziel von 26,5 Euro ...
27.9.19 10:45
156
RE: Immofinanz - Erste Group erhöht Kursziel von 26,5 E...
28.9.19 07:01
157
Immofinanz vermietet 4.500 m² Bürofläche im myhive am W...
04.10.19 09:34
158
HSBC erhöht das Kursziel von 25,0 auf 28,3 Euro
08.10.19 18:47
159
Societe Generale reduziert für Immofinanz die Empfehlun...
16.10.19 19:21
160
Immofinanz-Chef: s-Immo-Investment zufriedenstellend
17.10.19 18:09
161
RCB erhöht das Kursziel
30.10.19 23:36
162
Immofinanz - RCB erhöht Kursziel auf 28,5 Euro, empfieh...
11.11.19 17:52
163
Stimmung in Euro-Wirtschaft hellt sich überraschend deu...
28.11.19 20:34
164
Höhere Bewertungen - Immofinanz-Gewinn nach 9 Monaten s...
27.11.19 19:40
165
RE: Höhere Bewertungen - Immofinanz-Gewinn nach 9 Monat...
27.11.19 19:53
166
Starker Ergebnistrend im 3. Quartal
30.11.19 10:25
167
Aufsichtsrat Bettina Breiteneder kauft 8.020 Aktien 
03.12.19 17:59
168
Wood & Co erhöht für Immofinanz das Kursziel
04.12.19 13:50
169
Immofinanz: 120 Mio. Euro für Refinanzierung der "Vienn...
16.12.19 14:10
170
RE: Immofinanz: 120 Mio. Euro für Refinanzierung der Vi...
16.12.19 14:16
171
RCB stuft Immofinanz neu mit der Empfehlung Kaufen ein
20.1.20 21:48
172
Aufsichtsrat Bettina Breiteneder kauft 8.000 Aktien
17.2.20 12:53
173
RE: Aufsichtsrat Bettina Breiteneder kauft 8.000 Aktien
18.2.20 08:29
174
Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket an Immofinanz
28.2.20 17:53
175
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket an Immofinan...
28.2.20 18:42
176
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket an Immofinan...
28.2.20 19:15
177
Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket an Immofinanz be...
28.2.20 19:29
178
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
28.2.20 19:32
179
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
28.2.20 21:40
180
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
28.2.20 21:42
181
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
29.2.20 11:35
182
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
29.2.20 12:55
183
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
29.2.20 13:54
184
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
02.3.20 07:38
185
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
02.3.20 11:13
186
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
03.3.20 14:18
187
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
29.2.20 20:42
188
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
01.3.20 11:47
189
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket um 29,5 pro ...
01.3.20 11:59
190
RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket an Immofinan...
16.3.20 16:49
191
      RE: Investor Pecik kaufte 11-Prozent-Paket an Immofinan...
16.3.20 16:51
192
Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat zurüc...
04.3.20 13:28
193
RE: Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat z...
05.3.20 00:11
194
      RE: Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat z...
05.3.20 02:15
195
      RE: Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat z...
05.3.20 07:39
196
      RE: Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat z...
05.3.20 09:42
197
      RE: Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat z...
05.3.20 22:02
198
      RE: Rudolf Fries hat sich als Immofinanz-Aufsichtsrat z...
06.3.20 05:37
199
Ronny Pecik
09.3.20 06:41
200
RE: Ronny Pecik
13.3.20 11:23
201
      RE: Ronny Pecik
13.3.20 11:35
202
      RE: Ronny Pecik
16.3.20 11:26
203
Immofinanz und s Immo könnten Fusionspläne wieder aufle...
23.3.20 14:32
204
Aufsichtsrat Bettina Breiteneder kauft 6.720 Aktien
23.3.20 17:12
205
Immofinanz - Baader Bank spricht "Add"-Votum aus
25.3.20 15:58
206
27,0 Euro als Kursziel
26.3.20 19:58
207
Fusion hätte im Herbst stehen sollen
30.3.20 07:54
208
Petrus Advisers unterstützen die Fusion der Immofinanz ...
30.3.20 12:26
209
      Immofinanz und s Immo offen für neue Fusionsgespräche
30.3.20 15:52
210
Kepler Cheuvreux reduziert das Kursziel auf 24,0 Euro
01.4.20 08:32
211
IMMOFINANZ verschiebt Hauptversammlung auf 1. Oktober 2...
06.4.20 14:59
212
PKO Sec. erhöht für Immofinanz die Empfehlung von Verka...
16.4.20 07:26
213
IMMOFINANZ steigert Konzernergebnis 2019 um rund 62% au...
21.4.20 19:36
214
Immofinanz - "Coronakrise bremst uns, wirft uns aber ni...
22.4.20 12:54
215
Immofinanz sieht sich "Covid-fit" trotz Mietstundungen ...
22.4.20 16:04
216
Pecik wird neuer Chef
23.4.20 10:37
217
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 10:48
218
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 10:51
219
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 14:56
220
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 11:07
221
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 11:45
222
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 22:24
223
RE: Pecik wird neuer Chef
24.4.20 08:07
224
RE: Pecik wird neuer Chef
24.4.20 08:28
225
RE: Pecik wird neuer Chef
24.4.20 10:07
226
RE: Pecik wird neuer Chef
23.4.20 11:41
227
Vorstand Mag. Stefan Schönauer kauft 799 Aktien
24.4.20 16:28
228
Starkes Ergebnis 2019
25.4.20 09:05
229
IVA: Ronny Pecik
28.4.20 10:49
230
Wiener Privatbank bestätigt für Immofinanz die Empfehlu...
29.4.20 18:10
231
Immofinanz rechnet wegen Corona-Krise mit Verlust im 1....
13.5.20 18:39
232
Besseres operatives Ergebnis im 1. Quartal
17.5.20 09:45
233
EILMELDUNG: Abwertungen: 38 Mio. Immofinanz-Verlust in ...
27.5.20 18:36
234
Immofinanz im Quartal wegen Coronakrise wie erwartet mi...
27.5.20 18:45
235
      RE: Immofinanz im Quartal wegen Coronakrise wie erwarte...
27.5.20 20:19
236
      RE: Immofinanz im Quartal wegen Coronakrise wie erwarte...
27.5.20 20:28
237
Besseres operatives Ergebnis im 1. Quartal
30.5.20 09:27
238

Thema #205589
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.74