Immo-Neubewertungen verhalfen s Immo 2018 zu Rekordergebnis
Jahresgewinn stieg um 53 Prozent auf 204 Mio. Euro - Beteiligungen an Immofinanz und CA Immo besserten Finanzergebnis auf - Weitere Zukäufe in Deutschland geplant, auch CEE im Visier

Getrieben von einem höheren Ergebnis aus der Immobilien-Neubewertung hat die börsennotierte s Immo AG den Jahresgewinn 2018 von 133,5 auf 204,2 Mio. Euro deutlich gesteigert. Das Immobilien-Bewertungsergebnis legte von 127,6 auf 167,8 Mio. Euro zu, bestätigte die s Immo Donnerstagfrüh vorläufige Angaben von Mitte März. Die Dividende soll wie berichtet von 40 auf 70 Cent je Aktie angehoben werden.

Mit der 53-prozentigen Steigerung des Konzernergebnisses erzielte die s Immo ein neues Rekordresultat. Der Nettovermögenswert je Aktie (EPRA-NAV) erhöhte sich binnen Jahresfrist von 17,63 auf 21,25 Euro, zuletzt notierten die Titel an der Wiener Börse mit 18,40 Euro. Die wichtige Branchenkennzahl FFO I (operatives Ergebnis aus dem Vermietungsgeschäft ohne Verkäufe und vor Steuern) stieg von 42,7 auf 61,1 Mio. Euro, ein Plus von 43 Prozent.

Mit der Fertigstellung von Projekten und dem Ankauf von Immobilien mit klarem Mietsteigerungspotenzial habe man die Basis für die weitere positive Entwicklung nachhaltiger Erträge gelegt, so Vorstandschef Ernst Vejdovszky in einer Aussendung. Für 2019 gehe man von weiterhin positiven Rahmenbedingungen aus, der Schwerpunkt werde heuer erneut auf Deutschland liegen, man prüfe aber auch attraktive Ankaufsmöglichkeiten in CEE, heißt es im Ausblick. Ziel bleibe eine weiterhin steigende Dividende, wird betont.

Trotz umfangreicher Verkäufe legten die Gesamterlöse voriges Jahr von 191,4 auf 192,4 Mio. Euro zu. Die Mieterlöse gingen dabei von 112,0 auf 104,3 Mio. Euro zurück, "like for like" betrachtet wuchsen sie um 4,9 Prozent. Deutlich gesteigert wurden die Hotelbewirtschaftungserlöse, von 46,0 auf 54,7 Mio. Euro, auch Immo-Zukäufe in Deutschland wirkten positiv.

Von den 104,3 Mio. Euro Mieterlösen stammten 42 Prozent aus CEE (Gesamtfläche 451.753 Quadratmeter), 40 Prozent aus Deutschland (535.178 Quadratmeter), der Rest aus Österreich (208.219 Quadratmeter). Nach Nutzungsart kamen 76 Prozent von Gewerbemietern (39 Prozent Geschäfte, 33 Prozent Büros, 5 Prozent Hotels), 24 Prozent aus Wohnen. Die Mietrendite in CEE lag bei 7,4 Prozent, in Deutschland bei 4,6 Prozent und in Österreich bei 5,2 Prozent. Die stärksten Immo-Aufwertungen erfolgten in Deutschland, dort lag das Ergebnis aus der Immo-Bewertung bei 86 Mio. Euro, in CEE bei 36 Mio. Euro und in Österreich bei 45 Mio. Euro. Das langfristige Vermögen betrug Ende 2018 in Deutschland 956 Mio. Euro, in CEE 702 Mio. Euro und in Österreich 915 Mio. Euro.

Die Verringerung des Finanzverlustes von 47,4 Mio. auf 7,3 Mio. Euro resultierte laut s Immo vor allem aus höheren Dividendenerträgen aus den Aktienbeteiligungen an der Immofinanz AG und der CA Immobilien Anlagen AG, weiter gesunkenen Aufwendungen für Zinsen und Derivate und einem sehr positiven Ergebnis aus Gemeinschaftsunternehmen.

Nach Angaben von Herbst hielt die s Immo 12 Prozent an der Immofinanz; dieser gehören umgekehrt gut 29 Prozent an der s Immo, die auch an der CA Immo einen einstelligen Prozentanteil hält. Im Oktober hatte s-Immo-Chef Vejdovszky gesagt, s Immo und Immofinanz würden in den nächsten Monaten in gemeinsamen Gesprächen mögliche Synergiepotenziale ausloten. "Da wird man viele Synergiepotenziale sehen und auch heben können", meinte Vejdovszky damals. Immofinanz-CEO Oliver Schumy hatte im August von einem Näherrücken seines Unternehmens an die s Immo gesprochen.

In Summe tätigte die s Immo 2018 in Deutschland Ankäufe in Höhe von rund 123 Mio. Euro - mit Fokus auf Bestandsimmobilien mit Mietsteigerungspotenzial in mittelgroßen deutschen Städten wie Leipzig, Kiel oder Erfurt. Ergänzend wurden nahe Berlin rund 900.000 Quadratmeter Grundstücke erworben, um künftige Erträge zu sichern. Veräußert hat man 2018 Immobilien hauptsächlich in Deutschland und Österreich für über 50 Mio. Euro, geht aus dem Geschäftsbericht hervor.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Synergie-Gespräche s Immo/Immofinanz dauern an - "Haben keine Eile"

Vejdovszky: Dinge sind nicht ganz einfach - Mit Status quo "nicht unglücklich": Wechselseitige Beteiligungen bringen beiden Dividende

Die seit längerem zwischen s Immo und Immofinanz laufenden Gespräche zum Ausloten möglicher Synergien dauern an, sagte s-Immo-CEO Ernst Vejdovszky am Mittwoch, wollte sich aber nicht näher in die Karten schauen lassen. "Die Dinge sind nicht ganz einfach", gab sich der Vorstandschef im Bilanzpressegespräch kryptisch. Man habe aber auch keine Eile.

"Wir wollen uns Zeit nehmen für wirklich gute Ergebnisse", auch im Sinne der Aktionäre. Ein Zusammengehen wäre eine von mehreren Möglichkeiten - es gehe um alle Möglichkeiten, etwa auch um das Ausloten von "vernünftigen operativen Lösungen".

Mit dem Status quo sei man "nicht unglücklich": Man halte eine Beteiligung an der Immofinanz, die Dividenden abwerfe - und umgekehrt sei das auch der Fall. "Wir sind jeweils der größte Aktionär am anderen."

Die s Immo ist an der CA Immo mit circa 6,3 Prozent beteiligt und an der Immofinanz mit etwa 12 Prozent - diese hält wiederum 29,14 Prozent an der s Immo. Die drei börsennotierten Immobiliengesellschaften sind seit einiger Zeit verbandelt.

Im Oktober hatte Vejdovszky gesagt, s Immo und Immofinanz würden in den nächsten Monaten in gemeinsamen Gesprächen mögliche Synergiepotenziale ausloten. "Da wird man viele Synergiepotenziale sehen und auch heben können", meinte er damals. Davor hatte Immofinanz-CEO Oliver Schumy im August von einem Näherrücken seines Unternehmens an die s Immo gesprochen: Eine Zusammenführung mit der s Immo mache Sinne und sei erstrebenswert, "das haben wir immer gesagt", so Schumy.

Ende März repräsentierten die Anteile der s Immo an der Immofinanz sowie an der CA Immo einen Buchwert von zusammen 497 Mio. Euro (nach 452 Mio. Euro Ende 2018) und warfen bisher 19,4 Mio. Euro Dividende für die s Immo ab. Für 2018 erwarte man zusätzlich 16,3 Mio. Euro Dividende daraus, erklärte die s Immo am Mittwoch.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz? [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(1897), 24.9.18 11:34
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Q1 2018: EPRA-NAV auf EUR 17,79 je Aktie erhöht
29.5.18 08:56
1
SRC erhöht Kursziel nach Zahlen von 17,50 auf 18,00 Eur...
30.5.18 05:57
2
RE: SRC erhöht Kursziel nach Zahlen von 17,50 auf 18,00...
30.5.18 06:19
3
ERSTE meint: Bis knapp 20 dabeibleiben!
02.6.18 20:35
4
FFO I trotz bedeutender Verkäufe annähernd auf Vorjahre...
03.6.18 11:00
5
s Immo verlängerte Vorstandsmandate bis 2021
07.6.18 17:03
6
Neues höchstes Kurszielwitzig
08.6.18 09:33
7
RE: Neues höchstes Kursziel
08.6.18 21:20
8
      Kursziel-Begründungen (ERSTE)
09.6.18 07:20
9
Neue Empfehlung Kaufen, Kursziel EUR 20
09.6.18 14:48
10
+4%, kommt die Immofinanz?
14.7.18 11:28
11
# s-Immo-Halbjahresnettogewinn 48 (72) Mio, FFO 1 stieg...
30.8.18 08:44
12
s Immo im Halbjahr mit weniger Nettogewinn und neuem FF...
30.8.18 09:30
13
Zukäufe sollen neue Mieteinnahmen bringen
30.8.18 16:02
14
ewertung von SRC Research: ÜBERGEWICHTEN
31.8.18 09:33
15
RE: ewertung von SRC Research: ÜBERGEWICHTEN
31.8.18 10:40
16
Baader Bank bestätigt "Hold" nach Ergebnisvorlage
31.8.18 13:08
17
1H18 FFO I mit Rekordwert
02.9.18 17:00
18
Baader Bank bestätigt "Hold" und Preisziel
17.9.18 17:43
19
Erste senkt Anlagevotum von "Buy" auf "Accumulate"
28.9.18 19:09
20
RE: Erste senkt Anlagevotum von
29.9.18 08:59
21
s-Immo und Immofinanz loten Synergiepotenziale aus
18.10.18 19:19
22
EILMELDUNG: s Immo - 9-Monats-EBT 95 (93) Mio., FFO I +...
27.11.18 08:23
23
S IMMO sieht sehr starkes drittes Quartal 2018 
27.11.18 08:39
24
      Ausblick 2018
27.11.18 08:43
25
      EPRA-NAV 19,20
27.11.18 15:44
26
      RE: EPRA-NAV 19,20
27.11.18 19:47
27
      RE: EPRA-NAV 19,20
27.11.18 20:44
28
Research-Update von SRC Research:
27.11.18 21:02
29
RE: Research-Update von SRC Research:
27.11.18 21:10
30
s Immo erwartet für 2018 Konzerngewinn "deutlich über d...
28.1.19 19:14
31
RE: s Immo erwartet für 2018 Konzerngewinn
28.1.19 19:43
32
      RE: s Immo erwartet für 2018 Konzerngewinn
29.1.19 09:57
33
SRC erhöht Kursziel von 20,00 auf 20,50 Euro
01.2.19 14:08
34
RE: SRC erhöht Kursziel von 20,00 auf 20,50 Euro
01.2.19 14:49
35
      RE: SRC erhöht Kursziel von 20,00 auf 20,50 Euro
02.2.19 21:05
36
RCB erhöht das Kursziel
21.2.19 13:20
37
Vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018 zeigt R...
14.3.19 12:29
38
Starke vorläufige Zahlen 2018
16.3.19 16:05
39
SRC erhöht Kursziel von 20,50 auf 21,00 Euro
18.3.19 14:27
40
RE: SRC erhöht Kursziel von 20,50 auf 21,00 Euro
18.3.19 15:29
41
70 Cent Dividende
28.3.19 19:05
42
70 Cent Dividende - fast verdoppelt
28.3.19 19:11
43
Finale Zahlen 2018
03.4.19 11:10
44
Gespräche s Immo/Immofinanz dauern an - "Haben keine Ei...
03.4.19 14:23
45
s Immo spitzt auf den Berliner Speckgürtel
03.4.19 17:13
46
SRC
05.4.19 08:55
47
Barangebot
06.4.19 09:50
48
Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien 
07.4.19 18:27
49
Bloomberg: VIG will sich von 10 Prozent der s Immo tren...
09.4.19 14:36
50
Rasinger kauft 1.000 Aktien 
15.4.19 05:47
51
Beteiligungsmeldung der VIG
15.4.19 10:34
52
RE: Beteiligungsmeldung der VIG
15.4.19 19:33
53
      RE: Beteiligungsmeldung der VIGinteressant
15.4.19 22:23
54
      RE: Beteiligungsmeldung der VIG
16.4.19 15:12
55
Der Chef kauft 2.000 Aktien
05.5.19 13:38
56
RE: Der Chef kauft 2.000 Aktien
05.5.19 21:53
57
S IMMO AG beabsichtigt Emission einer Unternehmensanlei...
12.5.19 13:24
58
RE: S IMMO AG beabsichtigt Emission einer Unternehmensa...
12.5.19 13:45
59
s Immo zapft Anleihenmarkt an
15.5.19 17:52
60
s Immo platzierte 150 Mio. Euro schwere Anleihe
21.5.19 07:09
61
Analysten sehen klar höhere Mieteinnahmen im Q1
26.5.19 17:45
62
# s Immo steigerte Überschuss im 1. Quartal leicht auf ...
27.5.19 08:57
63
s Immo im 1. Quartal mit höheren Mieterlösen und mehr G...
27.5.19 09:09
64
      RE: s Immo im 1. Quartal mit höheren Mieterlösen und me...
27.5.19 10:11
65
      SRC stufen Aktie von "Buy" auf "Accumulate" ab
27.5.19 19:28
66
      RE: SRC stufen Aktie von
27.5.19 21:29
67
Starkes 1.Quartal mit NAV-Anstieg auf EUR 22,27/Aktie 
01.6.19 16:04
68
Wood & Co reduziert für s Immo die Empfehlung auf Verka...
12.6.19 22:26
69
groggy
14.6.19 19:45
70
RE: groggy
14.6.19 20:23
71
      RE: groggy
14.6.19 20:43
72
      RE: groggy
14.6.19 20:45
73
      RE: groggy
14.6.19 22:08
74
      RE: groggy
14.6.19 22:41
75
HV-Ergebnis
14.6.19 22:50
76
Immofinanz blitzte auf s-Immo-HV mit ihren Zusatzanträg...
15.6.19 10:47
77
BS-HV-Bericht 1 und 2interessant
18.6.19 20:59
78
Neues höchstes Kursziel
01.7.19 09:46
79
Baader Bank hebt Votum von "Hold" auf "Buy"
04.7.19 08:17
80
Wilhelm Rasinger kauft 2.000 Aktien 
08.7.19 05:45
81
Vorstand Mag. Friedrich Wachernig kauft 3.000 Aktien 
08.7.19 06:03
82
Signifikante Aufwertung des Immobilienportfolios zum 30...
24.7.19 17:57
83
RCB senkt Votum von "buy" auf "hold"
01.8.19 18:33
84
Rasinger kauft 2.500 Aktien 
19.8.19 05:57
85
s Immo steigt in Erfurt in den Büroimmobilienmarkt ein
20.8.19 16:45
86
s-Immo-Nettogewinn im Halbjahr durch Immobewertungen ve...
27.8.19 09:41
87
s Immo - Baader Bank bestätigt "Buy"-Votum und Kursziel...
27.8.19 16:35
88
Starkes 2.Quartal mit NAV-Anstieg auf EUR 24,27/Aktie
31.8.19 09:38
89
SRC Research
03.9.19 20:22
90
Erste Group erhöht das Kursziel
06.9.19 09:59
91
RE: Erste Group erhöht das Kursziel
06.9.19 11:41
92
Akkumulieren-Empfehlung bestätigt
08.9.19 16:16
93
S IMMO AG beschließt Umtausch- und Rückkaufangebot für ...
17.9.19 16:41
94
RE: S IMMO AG beschließt Umtausch- und Rückkaufangebot ...
17.9.19 19:46
95
      Rasinger kauft 500 Aktien 
18.9.19 07:15
96
      Hohe Beteiligung an Umtausch- und Rückkaufangebot
05.10.19 09:14
97
      RE: Hohe Beteiligung an Umtausch- und Rückkaufangebot
05.10.19 09:41
98
      ca. +50 Cent/Aktie
05.10.19 11:45
99
Rasinger kauft 2500 Aktien
22.9.19 09:24
100
+5% - Was ist mit der S Immo heute?
26.9.19 15:35
101
RE: +5% - Was ist mit der S Immo heute?
26.9.19 21:12
102
Umtauschanleihe wird auf 100 Mio.aufgestockt
07.10.19 17:22
103
s Immo - RCB hebt Kursziel von 21,5 auf 22,0 Euro an
09.10.19 17:44
104
Teil verkauft
10.10.19 16:52
105
s-Immo-Chef: Wohnungsneubau besser als Mietendeckel
18.10.19 07:55
106

Thema #205571
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.36