>2,25 Euro Dividende für 2018/19 => stattlich sprich
>unglaubhaft



Die 2,25 Euro sind für  2019/20. Aber ja, das wäre ein sehr großer Sprung, keine voest-Tradition, selbst wenn es das Ergebnis dann hergeben sollte.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Deutliche Verbesserung in Aussicht 

Wir stufen voestalpine von Halten auf Akkumulieren herauf und erhöhen unser Kursziel von EUR 40,5 auf EUR 49,0. Wir stützen dies auf unsere überarbeiteten Schätzungen und erwarten ein höheres EBIT in 2017/18e (+17%) und 2018/19e (+8%).

Im Januar und April konnte in Vertragsverhandlungen Einigung über die die gestiegenen Rohmaterialkosten gefunden werden, um diese erfolgreich an die Kunden weiterzugeben (vor allem in der Division Stahl). Unsere Erwartungen für die kommenden Verhandlungen sind aufgrund der aktuell anziehenden Kokskohle- und Eisenerzpreise, sowie der anhaltenden Nachfrage aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie, sehr optimistisch.

Ausblick

voestalpine erwartet trotz saisonal bedingter Produktionskürzungen gleichbleibend starke Gewinne für das zweite Quartal 2017/18. Ungeachtet der Volatilität der Rohstoffpreise erwartet das Unternehmen ein erhebliches Umsatz- und Gewinnwachstum für das Gesamtjahr 2017/18. Gestützt wird dies nicht nur von in den Verhandlungen erzielten höheren Preisen, sondern auch auf die Inbetriebnahme einiger neuer Anlagen (u.a. HBI Texas) und der vollständigen Kapazitätsauslastung. 

Erste Bank

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Eder kritisiert Stahlbranche als "Macho-Industrie"
Eder: Stahlindustrie verschließt mit Unterstützung der Politik die Augen vor ihren Problemen

Der aktuelle Aufschwung der Stahlindustrie täuscht nach Ansicht von voestalpine-Chef Wolfgang Eder nur über weiter bestehende tiefe Strukturprobleme hinweg. Angesichts der Überkapazitäten von 30 bis 40 Millionen Tonnen allein in Europa werde mittel- und langfristig an Kapazitätsverringerungen bis hin zu Werksschließungen kein Weg vorbeigehen, sagte Eder.

"Es ist eine Macho-Industrie, in der Millionen Tonnen immer noch mehr zählen als Millionen verdienter Euro, Dollar oder Renminbi." Das Problem sei auch, dass die Politik aus falsch verstandener Standortpolitik um jedes auch unrentable Werk kämpfe, meinte Eder, der auch Vizepräsident des Weltstahlverbands ist.

Nach Angaben von OECD und Weltstahlverband werden die weltweiten Kapazitäten für die Produktion von Stahl 2018 auf 2,43 Milliarden Tonnen steigen. Der Bedarf liege aber nur bei 1,6 Milliarden Tonnen. Vor allem in Asien sei eine spürbare Produktionsausweitung bis 2019 geplant. Vor 15 Jahren konnten weltweit erst rund eine Milliarde Tonnen produziert werden.

"Wir haben eine permanente Aufwärtsentwicklung bei den Kapazitäten, auch in den kritischen Jahren nach der Finanzkrise 2009", kritisierte der Chef des Linzer Technologie- und Industriegüterkonzerns, dessen Unternehmen zu den wichtigen Zulieferern der Automobil-, Luftfahrt- und Eisenbahnindustrie zählt. Auch deshalb werde Europa, einst Netto-Exporteur beim Stahl, sicher künftig Netto-Importeur bleiben. "Daraus entsteht zusätzlicher Druck auf die europäischen Kapazitäten", meinte der 65-Jährige. Die Anti-Dumping-Maßnahmen der EU gegen chinesischen Stahl seien als letztes Mittel leider nötig.

Die Branche ist laut Eder, der den Linzer Konzern seit 13 Jahren führt, in gewisser Weise Opfer ihres eigenes technologischen Erfolgs. Denn die Fortschritte im Leichtbau - eine Autokarosserie wiegt heute um 40 Prozent weniger als vor 30 Jahren - bedeuteten automatisch weniger benötigte Tonnen.

Laut Analyse der UBS hatten die Stahlkocher zu besten Zeiten wie Ende 2008 rund 215 Euro pro Tonne Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erzielt. Der Absturz 2016 auf 46 Euro pro Tonne war hart, aktuell rechnen die von der "Financial Times" zitierten UBS-Experten mit rund 100 Euro.

Auch die voestalpine wird demnächst bis zu 300 Mio. Euro in ein neues Edelstahlwerk investieren. Das sei kein Widerspruch zu seiner Klage über Überkapazitäten bei normalem Stahl, betonte Eder. Das dort hergestellte Produkt habe "mit herkömmlichem Stahl absolut nichts mehr zu tun - und wir erweitern die Kapazitäten auch nicht." Ob das Werk am Traditionsstandort Kapfenberg in der Steiermark entstehe, hänge aber unter anderem von den Energiekosten ab. "Bei einem derart hohen, langen Investment muss alles infrage gestellt werden, was in Richtung kalkulierbarer Kostenstrukturen geht", meinte Eder.

Generell erhofft sich Eder mehr Flexibilität der Politik gegenüber der energieintensiven Branche bei der Erreichung der Klimaziele. Die angestrebte Verringerung beim Ausstoß von Treibhausgasen sei höchst ambitioniert. "Wir können den Endtermin 2050 nachvollziehen. Wo wir mehr Flexibilität brauchen, ist der Weg dorthin. Die Termine 2030 und 2040 sollten nicht wie ein Fallbeil kommen", sagte Eder. Würde die voestalpine ganz von Kokskohle auf Strom umstellen, würden das Unternehmen in etwa 50 Prozent des österreichischen Strombedarfs zusätzlich brauchen, also 30 neue Donaukraftwerke. "Das sollte jedem klarmachen, die Umstellung ist unendlich komplexer als sich manche in der Politik das vorstellen."

Angesichts der aktuellen EU-Pläne, die Zertifikate im Emissionshandel aus Klimaschutzgründen weiter zu verknappen, ist auch die deutsche Wirtschaftsvereinigung Stahl besorgt. Wer die Wettbewerbsfähigkeit in Europa einschränke, riskiere eine umweltbelastendere Produktion in anderen Teilen der Welt, heißt es in einer Reaktion auf die EU-Pläne.

Generell eröffneten sich beim Qualitätsstahl auch dank eigener Forschungen völlig neue Möglichkeiten. "Das Material wird immer dünner, immer fester, immer zäher, immer leichter. Wir sehen eigentlich kaum Grenzen", sagte Eder.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Die Branche ist laut Eder, der den Linzer Konzern seit 13 Jahren führt, in gewisser Weise Opfer ihres eigenes technologischen Erfolgs. Denn die Fortschritte im Leichtbau - eine Autokarosserie wiegt heute um 40 Prozent weniger als vor 30 Jahren - bedeuteten automatisch weniger benötigte Tonnen.

Und das nach der Kritik, daß die Branche in Tonnen statt in Euro denkt

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Generell erhofft sich Eder mehr Flexibilität der Politik
>gegenüber der energieintensiven Branche bei der Erreichung der
>Klimaziele. Die angestrebte Verringerung beim Ausstoß von
>Treibhausgasen sei höchst ambitioniert. "Wir können den
>Endtermin 2050 nachvollziehen. Wo wir mehr Flexibilität
>brauchen, ist der Weg dorthin. Die Termine 2030 und 2040
>sollten nicht wie ein Fallbeil kommen", sagte Eder. Würde die
>voestalpine ganz von Kokskohle auf Strom umstellen, würden das
>Unternehmen in etwa 50 Prozent des österreichischen
>Strombedarfs zusätzlich brauchen, also 30 neue
>Donaukraftwerke.


Wow. Womit wir wieder bei der leicht zu unterschätzenden gewaltigen Energiedichte fossiler Energieträger wären.

Davon abgesehen ist dazu auch noch das "kleine" Problem der Verwendung von Wasserstoff in der Stahlproduktion zu lösen.

Welche unserer Politiker können eigentlich ein naturwissenschaftliches Studium vorweisen um die Problematik überhaupt zu verstehen? Adhoc fällt mir niemand ein.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Welche unserer Politiker können eigentlich ....

das müssen sie eigentlich nicht, dazu gibt es genügend fachleute
für beratung, expertisen, studien, kalkulationen, ökologie etc.
alles was die poitiker mm brauchen ist wille und beschlusskraft.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>>Welche unserer Politiker können eigentlich ....
>
>das müssen sie eigentlich nicht, dazu gibt es genügend
>fachleute
>für beratung, expertisen, studien, kalkulationen, ökologie
>etc.
>alles was die poitiker mm brauchen ist wille und
>beschlusskraft.

`Hm, verstehen muß man die aber auch. Prinzipiell bin ich bei dir, aber nur wenn man nicht die Haltung hat "if the facts don't match my ideology, I feel sorry for the facts"

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Politik setzt Voest unter Druck

Noch vor der Nationalratswahl entscheidet die Voest, wo ihr neues Edelstahlwerk gebaut wird. Die Parteien legen sich für das steirische Kapfenberg – und 3000 Jobs – ins Zeug.

...

eicht hat es sich auch die Voest nicht gemacht. Monatelang wurde geplant und gerechnet, wurden alle Vor- und Nachteile abgewogen. Schließlich soll „das Werk ja wieder 100 Jahre halten“, spielte Eder kürzlich auf das Alter des bestehenden Werks an. Das Land und die Gemeinde seien äußerst konstruktiv. „Kapfenberg hat gute Karten. “

Der größte Knackpunkt sind die Energiekosten. Da haben Österreich und Europa gesamt keine guten Karten, etwa gegenüber den USA. Dort hat die Voest ihre größte Auslandsinvestition mit der Direktreduktionsanlage in Texas getätigt. Am Standort Cartersville (Georgia), wo höchstfeste Automobilkomponenten in Leichtbauweise produziert werden, läuft die dritte Ausbaustufe.

Mit der Strompreiszonenregelung zwischen Deutschland und Österreich hat sich die Lage zwar entspannt. Aber nach wie vor macht die Klimapolitik und der Emissionshandel der energieintensiven Stahlerzeugung und -verarbeitung nicht gerade Freude. Auch wenn die Voest an ihren Standorten weitgehend stromautark ist (Wärmerückgewinnung), „fressen“ die Elektroöfen viel Energie. 2015 lag der Gesamtenergieverbrauch der Voest bei 37,88 Terawattstunden.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5274937/Politik-setzt-Voest-unter-Druck

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

„Hurricane Harvey“ in Texas: Vorsichtige Entwarnung bei voestalpine 

Das voestalpine-Werk in Corpus Christi/Texas hat Jahrhundert-Hurrikan „Harvey" dank hoher Sicherheitsstandards ohne wesentliche Schäden überstanden – in den nächsten Tagen besteht jedoch noch Überschwemmungsgefahr; voestalpine wird betroffenen Mitarbeitern und der Region finanziell beistehen. 

Nachdem der „Hurricane Harvey" in der Nacht von Freitag, 25.08., auf Samstag, 26.08., mit Windgeschwindigkeiten bis zu 270 km/h in der Region Südtexas, in der sich auch der Standort der voestalpine Texas LLC in Corpus Christi befindet, auf Land getroffen ist, liegt nun eine erste Entwarnung hinsichtlich der Auswirkungen auf das voestalpine-Werk vor. Ein Kernteam, welches sich seit gestern Vormittag Ortszeit wieder am Werksgelände befindet, stellte bei einer ersten Sichtkontrolle bisher nur leichte Schäden an Gebäuden und Infrastruktur (Zäune, Lichtmasten, u. ä.) fest. Die Direktreduktionsanlage selbst, welche als die weltweit größte und modernste Anlage ihrer Art gilt, hat aus heutiger Sicht dank sämtlicher im Zuge der Errichtung umgesetzten baulichen und technologischen Maßnahmen hinsichtlich Sturmeinwirkungen keine gröberen Schäden durch den Hurrikan genommen. Eine genaue, technische Analyse erfolgt entsprechend der örtlichen Möglichkeiten in den kommenden Tagen. Die Gefahr der Beschädigungen infolge von Windkräften scheint vorerst gebannt zu – es besteht jedoch noch ein gewisses Restrisiko durch die Auswirkungen der weiterhin vorhergesagten starken Regenfälle in den kommenden Tagen. 

Der voestalpine-Konzern wird umgehend einen Soforthilfefonds für die durch den Hurrikan betroffenen Mitarbeiter in Corpus Christi einrichten sowie darüber hinaus einen finanziellen Beitrag zur raschen Unterstützung der Region und seiner Bewohner leisten.

Der voestalpine-Standort in Texas war durch die während der Bauphase getätigten umfassenden Investitionen in Sicherheitsvorkehrungen hinsichtlich Hurrikan-Bedrohungen auf das Ende letzter Woche eingetretene Szenario weitreichend vorbereitet. Entsprechend eines im Vorfeld erarbeiteten „Hurricane Preperation Plans" wurden seit letzten Donnerstag, 24.08., bereits sämtliche notwenige Schritte abgearbeitet und Vorbereitungen getroffen, um mögliche Auswirkungen von Hurrikan-Harvey in Grenzen zu halten. Die Anlage wurde am Donnerstag aus präventiven Gründen kontrolliert niedergefahren. Alle 190 Mitarbeiter wurden von der Arbeit freigestellt und haben bereits am Donnerstag ausnahmslos das Werksgelände verlassen. Aufgetretene Schäden, die nun Zug um Zug ermittelt werden, sind durch eine Versicherung entsprechend gedeckt. Vor möglichen Sturmfluten wird der Standort durch eine vorgelagerte Insel sowie einen u-förmigen Wellenbrecher vor dem werkseigenen Hafen geschützt. Zudem liegt die Anlage auf einer für Texas vergleichsweise erhöhten Stelle an der texanischen Golfküste. Diese eingeplanten Sicherheitsmaßnahmen haben den bisher glimpflichen Ausgang entscheidend beeinflusst. Die Region Corpus Christi wurde Medienberichten nach stark in Mitleidenschaft gezogen und abschnittsweise richtiggehend verwüstet. 

Ein Hochfahren der Anlage wäre innerhalb eines Tages möglich. Dementsprechend sollte sich aus heutiger Sicht nach gänzlicher Entwarnung im Laufe der Woche wieder der Normalbetrieb am Standort einstellen. 

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

voestalpine setzt weiterhin auf Wachstumsmotor NAFTA
Nach wie vor keine großen Sorgen wegen Freihandelsabkommen - Leichtbau als Umsatzbringer

Der heimische börsenotierte Technologie- und Industriegüterkonzern voestalpine gibt sich wegen des wackelnden Freihandelsabkommens NAFTA weiterhin unbesorgt. "Ich glaube nicht, dass sich das so ändern wird", sagte Peter Schwab, voestalpine-Vorstand und Leiter der Sparte "Metal Forming" diese Woche vor österreichischen Journalisten in den USA.

Auf Ankündigungen von US-Präsident Donald Trump reagiert das Unternehmen, wie viele andere, inzwischen demonstrativ gelassen. Erst am Dienstag hatte es aus mexikanischen Regierungskreisen geheißen, dass sich das Land auf einen Ausstieg der USA aus dem nordamerikanischen Freihandelsabkommen NAFTA gefasst macht.

Man könne sich als Unternehmen nicht zu Tode fürchten, so Schwab weiter. Und: Um mit Innovationen Fuß zu fassen, müsse man nun mal global tätig sein, das Unternehmen setze daher nach wie vor stark auf den NAFTA-Raum. "Bis 2020 ist das der größte Wachstumsmarkt." Bis dahin soll der Umsatz dort von 1,3 auf 3 Mrd. Euro wachsen.

Durch das NAFTA-Abkommen, das vor mehr als 20 Jahren in Kraft getreten ist, sind die Nachbarländer Kanada, USA und Mexiko näher zusammengerückt - und damit auch die Automobilindustrie: "Es ist nicht ungewöhnlich, dass für ein einzelnes Fahrzeug diverse Komponenten bis zu sieben Mal die Grenze zwischen den USA und Kanada beziehungsweise Mexiko überschreiten", heißt es von den Außenwirtschaftscentern der WKO in den USA zur APA. Der "Autopfad" erstrecke sich über 1.100 Kilometer vom Südosten Kanadas bis zum Golf von Mexiko.

Für voestalpine ist Mobilität ein wesentlicher Umsatztreiber, aktuell macht er mit 5,6 Mrd. Euro 49 Prozent der Gesamterlöse aus. Bis 2020 soll die Hälfte des Konzernumsatzes in dem Bereich mit den Branchen Automotive, Bahn und Luftfahrt erwirtschaftet werden.

Der Trend zum Leichtbau und zur E-Mobilität spielt dem Linzer Unternehmen dabei in die Hände. Der Leichtbaumarkt für Pkw und Lkw soll sich laut Schätzungen bis 2025 auf 100 Mrd. Euro verfünffachen. "Innovationstreiber sind vor allem die deutschen Premiumhersteller", so Schwab. "Auch SUV und Pick-ups werden leichter", berichtet Philipp Schulz, Geschäftsführer des voestalpine-Standorts in Cartersville, Georgia. Bestrebungen der Politik, den Individualverkehr einzudämmen, gebe es dort nicht, Öffis und Fußgänger sind ein seltener Anblick.

Das Werk in Cartersville spielt für das Wachstum in den USA, Kanada und Mexiko eine Schlüsselrolle: Es ist der erste Produktionsstandort für höchstfeste Leichtbau-Karosserieteile im NAFTA-Raum.

Der Standort befindet sich zurzeit in der dritten Ausbaustufe - auch wegen eines Großauftrags für einen deutschen Autohersteller in der Höhe von 500 Mio. US-Dollar (419,60 Mio. Euro). Die Niederlassung, die erst seit 2014 in Betrieb ist, wurde kontinuierlich ausgebaut, für den Großauftrag wurden erneut 60 Mio. Dollar in die Hand genommen. Bis 2020 sollen dort 200 Mio. Dollar mit 450 Mitarbeitern umgesetzt werden.

"Dieses Wachstum kann man in Österreich nicht machen", merkte Schwab an und lobte die ansässigen Gemeinden, die sehr kooperativ gewesen seien. Die Politik hätte hier erkannt, dass eine Reindustrialisierung des Gebiets langfristige Arbeitsplätze bringe.

Auch die Mitarbeiter seien hochflexibel. "Überstunden sind überhaupt kein Thema", erzählte Schulz. "Das sind wir in Österreich nicht gewohnt" so der Geschäftsführer weiter, räumt aber auch ein, dass in den USA viele "von Paycheck zu Paycheck" leben.

Bei den US-amerikanischen Konsumenten sind die deutschen Autobauer wegen der jüngsten Skandale übrigens nicht in Missgunst geraten. "Die interessiert nur, ob es Sammelklagen gibt und sie Geld bekommen", so Schulz. Umweltschutz spiele dort keine große Rolle.

Zurzeit beschäftigt der Konzern knapp 3.300 Mitarbeiter im NAFTA-Raum. Allein in den USA hat das Unternehmen in den letzten fünf Jahren rund 1,2 Mrd. Dollar investiert.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Lehre "made in USA": Heimische Unternehmen bekämpfen Fachkräftemangel
Bildungsexport über den großen Teich: Österreichische Firmen bilden in US-Werken Lehrlinge aus - voestalpine: Investition von 70.000 Euro pro Kopf rechnet sich "x-mal"

Gute Fachkräfte zu finden, stellt für Unternehmen nicht nur in Österreich eine Herausforderung dar: Auch in den USA fällt es heimischen Betrieben oft schwer, geeignetes Personal zu finden. Ein duales Ausbildungssystem, wie man es in Österreich und Deutschland kennt, gibt es dort nicht. Unternehmen rufen daher immer öfter selbst Ausbildungsprogramme ins Leben, um Fachkräfte heranzuziehen.

So hat etwa der Vorarlberger Beschlägehersteller Blum schon vor einigen Jahren eine Lehrlingsausbildung in den USA aufgebaut. Auch der Linzer Technologie- und Industriegüterkonzern voestalpine hat an seinem Standort in Cartersville im US-Bundesstaat Georgia, wo höchstfeste Leichtbau-Karosserieteile produziert werden, gemeinsam mit dem örtlichen College ein eigenes Ausbildungsprogramm initiiert. Fachkräfte wären sonst auch dort Mangelware.

In Cartersville werden zurzeit sieben Lehrlinge ausgebildet, man wolle das Programm aber ausrollen und auch andere umliegende Unternehmen ins Boot holen. "Man gibt den Gemeinden so etwas zurück", sagte Peter Schwab, voestalpine-Vorstand und Leiter der "Metal Forming"-Sparte während einer Pressereise in den USA zu österreichischen Journalisten. Die seien dem Konzern bei der Ansiedlung nämlich durchaus entgegengekommen.

Die Unternehmen sind natürlich darauf angewiesen, Mitarbeiter entsprechend zu qualifizieren: "Wenn man es nicht macht, hat man bald Probleme mit dem Nachwuchs", so Schwab.

Konzernweit werden bei voestalpine aktuell über 1.300 Lehrlinge ausgebildet, die meisten davon in Österreich und Deutschland. Pro Kopf investiere das Unternehmen 70.000 Euro in die Ausbildung, "das rechnet sich aber x-mal", erläuterte Schwab.

Während die Lehre in Österreich oft einen schlechten Ruf hat, gilt sie über die Grenzen hinweg häufig als Vorzeigemodell. "Die Lehre wird bei uns nicht ausreichend wertgeschätzt", so Schwab. Dabei sei eine Facharbeiterkarriere durchaus lukrativ.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Schäden an voestalpine-Werk in Corpus Christi überschaubar 

Das Werk der voestalpine in Texas war durch die schon im Zuge der Bauphase getätigten umfassenden Investitionen in Sturm- und Sicherheitsvorkehrungen auf das nunmehr eingetretene Worstcase-Szenario in hohem Maße vorbereitet. Hinsichtlich der Auswirkungen des Hurrikans auf die Direktreduktionsanlage, die als die weltweit größte und modernste Anlage ihrer Art gilt, hat sich erfreulicherweise eine erste vorsichtige Entwarnung zu Wochenbeginn zuletzt bestätigt. „Die in den vergangenen Tagen durchgeführte technische Analyse hat nur leichte Schäden an Gebäuden und Infrastruktur ergeben, alle wesentlichen Anlagenteile sind weitgehend unversehrt geblieben“, beschreibt Stefan Einfalt, Geschäftsführer der voestalpine Texas LLC, den Zustand am Werksgelände. Auch die rund 600 Meter lange Lagerhalle für das Vormaterial ist, abgesehen von einigen zerbrochenen Fenstern, unbeschädigt geblieben. Anlagentechniker sind aktuell dabei, die Schäden im Detail aufzunehmen. Sie werden noch im Laufe dieser Woche die notwendigen Reparaturen einleiten. Die Schäden und der Produktionsausfall sind durch eine Versicherung weitgehend gedeckt, wenngleich realistischerweise in solchen Extremsituationen nicht davon ausgegangen werden kann, dass auch tatsächlich alle Ausfälle und Kosten kompensiert werden können. 

Aus heutiger Sicht – nach endgültiger Entwarnung und abgeschlossenen Aufräumungs- und Reparaturarbeiten – sollte der Beginn des Hochfahrprozesses der Anlage innerhalb der nächsten zwei Wochen möglich sein. Dabei besteht allerdings auch eine erhebliche Abhängigkeit von externen Entwicklungen (u. a. Stromversorgung, Verfügbarkeit der Infrastruktur, Ersatzteillieferungen etc.) in der zum Katastrophengebiet erklärten Region. 

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Hurrikan in Texas - voestalpine-Werk in Texas steht immer noch still
US-Wirtschaftsdelegierter: Österreichische Unternehmen wie etwa auch AMAG, Greiner und Alpla scheinen aber mit blauem Auge davongekommen zu sein

Der Hurrikan "Harvey", der in Texas eine Spur der Verwüstung und Schäden in Milliardenhöhe hinterlassen hat, dürfte an den dortigen Standorten österreichischer Unternehmen keine kapitalen Schäden verursacht haben. Das erst vergangenen Herbst eröffnete Roheisenwerk der voestalpine in Corpus Christi steht aber immer noch still, wie eine Konzernsprecherin der APA am Montag bestätigte.

Vor einer Woche war man noch davon ausgegangen, die Anlage zur Erzeugung von Eisenschwamm dieser Tage wieder in Betrieb nehmen zu können. Die Schäden werden derzeit aber weiterhin im Detail evaluiert. Nun rechnet der Konzern mit einem Hochfahren "innerhalb der nächsten zwei Wochen".

Die voestalpine habe sich schon bei der Errichtung des Werkes für extreme Stürme gerüstet - und das scheint sich nun bezahlt zu machen: Die Anlage habe den Jahrhundert-Hurrikan "ohne wesentliche Schäden überstanden". Diese Ersteinschätzung sei nach wie vor gültig, hieß es heute. Der Produktionsausfall und die Schäden seien durch eine Versicherung "weitgehend gedeckt".

"Die in den vergangenen Tagen durchgeführte technische Analyse hat nur leichte Schäden an Gebäuden und Infrastruktur ergeben, alle wesentlichen Anlagenteile sind unversehrt geblieben", bekräftigte der Geschäftsführer der voestalpine Texas, Stefan Einfalt, bereits vergangenen Freitag.

Auch andere Niederlassungen heimischer Firmen "scheinen mit einem blauen Auge davongekommen zu sein", wie der für Texas zuständige österreichische Wirtschaftsdelegierte Rudolf Thaler in Los Angeles heute, Montag, mitteilte. Der US-Ableger des oberösterreichischen Aluminiumkonzerns AMAG in Fort Worth etwa sei von dem Hurrikan "nicht beeinträchtigt". "Probleme könnten sich allerdings dann ergeben, wenn Container im Hafen von Houston nicht in einer Woche ausgeliefert werden können", berichtete AMAG-US-Vertriebsmanager Klaus Altrichter, einer Blitzumfrage der Außenwirtschaftsorganisation der Wirtschaftskammer Österreich zufolge.

Die Greiner aerospace Inc., die ebenfalls im Raum Dallas tätig ist, beziehe einen hohen Anteil an Rohmaterialien aus Europa durch den Hafen im großflächig überschwemmten Houston. Die Ankunftszeit ausstehender Container sei derzeit unklar. Möglicherweise könnten sie über andere Häfen umdirigiert werden. "Problematisch könnte die Benzinversorgung werden und Mitarbeiter beim Weg zur Arbeit behindern", meinte General Manager Rodney Wolfe.

Der Vorarlberger Verpackungsspezialist Alpla hatte dem US-Handelsdelegierten Thaler zufolge einige Tage lange keinen Zugang zur Produktionsstätte in Houston. Die Anlage habe aber keinen größeren Schaden davongetragen. Allerdings sei die Lieferkette beeinträchtigt, da die meisten Lieferanten im Raum Houston angesiedelt seien.

Das Unternehmen rechnet daher mit "Lieferengpässen in den kommenden Wochen". Inwiefern sich Alpla in Zukunft auf der Materialseite zusätzlich für Unwetter rüsten werde, "werden wir evaluieren nachdem die momentane Situation wieder unter Kontrolle ist", sagte der General Manager für Nordamerika, Philipp Lehner.

Mit einer Summe von bis zu 180 Mrd. US-Dollar (152 Mrd. Euro) übertreffen die Schadensprognosen für die durch den Sturm "Harvey" verwüsteten Gebiete in Texas ersten Schätzungen des Gouverneurs Greg Abbott zufolge jetzt schon den Hurrikan "Katrina". Dieser hatte Ende August 2005 Schäden in Höhe von 120 Mrd. Dollar in den US-Bundesstaaten am Golf von Mexiko angerichtet. New Orleans wurde damals fast völlig überflutet.

Texas sei nach Kalifornien der "wirtschaftlich bedeutendste US-Bundesstaat und dementsprechend attraktiv für österreichische Unternehmen", betonte der österreichische Wirtschaftsdelegierte Thaler. Seit 2003 seien Investitionen in Höhe von über 2 Mrd. Dollar nach Texas geflossen. 1,2 Mrd. Dollar davon investierte allein die voestalpine in ihr neues Werk Corpus Christi. Derzeit gibt es laut Wirtschaftskammer über 20 heimische Niederlassungen in Texas.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Direktreduktionsanlage in Texas nach Hurrikan wieder in Vollbetrieb

Die Direktreduktionsanlage, die als weltweit größte und modernste ihrer Art gilt, konnte gestern, 7. September, wieder den Vollbetrieb aufnehmen. Auch alle aktuell 220 Mitarbeiter der voestalpine Texas LLC sind sicher an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt.

http://www.voestalpine.com/group/de/media/presseaussendungen/2017-09-08-voestalpine-direk treduktionsanlage-in-texas-nach-hurrikan-wieder-in-vollbetrieb/

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

>Generell eröffneten sich beim Qualitätsstahl auch dank eigener
>Forschungen völlig neue Möglichkeiten. "Das Material wird
>immer dünner, immer fester, immer zäher, immer leichter. Wir
>sehen eigentlich kaum Grenzen", sagte Eder.

Ich darf mein Posting 145 wiederholen:

Dazu kleine Anekdote: Vor gefühlt ewiger Zeit hat in einer Werkstoffkunde-Vorlesung der Vortragende vorgerechnet was die theoretische Festigkeit von Stahl wäre wenn man die Fehler in der Kristallstruktur eliminieren könnte (Fehlstellen, zuviel Kohlenstoff im Kristallwürfel etc.etc.) Kann mich nicht an die genaue Zahl erinnern, aber es war ein unglaublicher Wert, viele Größenordnungen entfernt. Das Potenzial für Verbesserungen ist gerade mal angekratzt.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

voestalpine 2016 - Der beste Stahlkonzern wird immer be... [Alle anzeigen] , Rang: Warren Buffett(1894), 08.10.19 20:18
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
Neuer HBI-Großauftrag für voestalpine in Texas sichert ...
13.6.16 20:48
1
Barclays bestätigt "equal weight", Kursziel 34,0 Euro
15.6.16 08:00
2
Sozialpartner einigen sich auf flexible Arbeitszeiten f...
15.6.16 16:56
3
      Kartellverdacht gegen Autobranche - voestalpine nicht b...
06.7.16 08:52
4
      RE: Kartellverdacht gegen Autobranche - voestalpine nic...gut analysiert
06.7.16 16:33
5
voestalpine beschließt Dividendenerhöhung
06.7.16 20:16
6
Automobilinnovation „phs-directform“
07.7.16 18:16
7
      RE: Automobilinnovation „phs-directform“
08.7.16 07:48
8
      RE: Automobilinnovation „phs-directform“
08.7.16 16:46
9
      Klöckner: Prognoseanhebung dank höherer Stahlpreise  
12.7.16 12:53
10
      Baader Bank bestätigt "Buy"-Votum
24.7.16 14:06
11
      Politik wirbt um die Millionen der Voestalpine
25.7.16 12:07
12
      Verbund und voestalpine vertiefen Partnerschaft
27.7.16 17:15
13
      Forschungsbudget bei voestalpine erneut auf Rekordwert ...interessant
03.8.16 15:38
14
      BSN Spitout-AUT: voestalpine fällt unter den MA100
04.8.16 10:37
15
      # voestalpine-Nettogewinn sank in Q1 2016/17 von 152 au...
09.8.16 08:14
16
      voestalpine mit erwartet verhaltenem 1. Quartal 2016/17...
09.8.16 08:44
17
      Kepler Cheuvreux erhöht Kursziel von 32 auf 33 Euro
10.8.16 14:23
18
      Nach schwächeren 1Q Zahlen sollte es wieder besser werd...
13.8.16 14:31
19
      500-Mio.-Dollar-Auftrag in USA
17.8.16 10:39
20
      RE: 500-Mio.-Dollar-Auftrag in USA
17.8.16 11:35
21
      RE: 500-Mio.-Dollar-Auftrag in USA
18.8.16 06:21
22
      JP Morgan: VOEST übergewichten!
23.8.16 08:30
23
      noch 10% Kurspotential
25.8.16 10:17
24
      RCB bestätigt nach Zahlen "hold" und 34,5 Euro Kursziel
26.8.16 08:35
25
      voestalpine - bereits zu hoch geklettert Kursziel 29
29.8.16 10:07
26
Voest-Chef: "Notfalls Standorte schließen"
30.8.16 21:52
27
voestalpine plant neues Sparprogramm
08.9.16 16:10
28
      RE: voestalpine plant neues Sparprogramm
08.9.16 18:40
29
      Barclays hebt Votum von "equalweight" auf "overweight"
22.9.16 12:51
30
      voestalpine eröffnet in Linz weltgrößten Automotive-Pla...
28.9.16 16:04
31
      oestalpine mit neuen Großaufträgen für globale Bahninfr...
07.10.16 07:51
32
      Eder im Interview
08.10.16 14:27
33
      Streit um Konstruktionspläne: Russen klagen Voest-Tocht...
14.10.16 07:51
34
      RE: Streit um Konstruktionspläne: Russen klagen Voest-T...
14.10.16 09:51
35
      RE: Streit um Konstruktionspläne: Russen klagen Voest-T...
14.10.16 10:03
36
      RE: Streit um Konstruktionspläne: Russen klagen Voest-T...
14.10.16 10:32
37
      RE: Streit um Konstruktionspläne: Russen klagen Voest-T...
14.10.16 12:45
38
      Goldman Sachs bewertet voestalpine-Aktien mit "Neutral"
14.10.16 18:03
39
      Gewinn-Messe - Voestalpine auf Ergebnisverbesserungskur...
20.10.16 16:47
40
      voestalpine investierte 550 Mio. Euro in Texas
26.10.16 12:31
41
      RE: voestalpine investierte 550 Mio. Euro in Texas
26.10.16 12:43
42
      RE: voestalpine investierte 550 Mio. Euro in Texas
26.10.16 20:47
43
      Lesenswertes Interview
27.10.16 06:35
44
      USA verschafft uns Luft zu Hause
27.10.16 06:39
45
      voestalpine baute sich eigenen Tiefseehafen im Golf von...
27.10.16 08:53
46
      RE: voestalpine baute sich eigenen Tiefseehafen im Golf...
27.10.16 09:27
47
      RE: voestalpine baute sich eigenen Tiefseehafen im Golf...
27.10.16 11:15
48
      Metaller-KV: Beschäftigte erhalten 1,68 % mehr - Breite...
04.11.16 07:30
49
      USA verhängte Importzölle gegen Voestalpine
08.11.16 06:24
50
      RE: USA verhängte Importzölle gegen Voestalpine
08.11.16 06:42
51
      RE: USA verhängte Importzölle gegen Voestalpine
08.11.16 09:33
52
      RE: USA verhängte Importzölle gegen Voestalpine
08.11.16 09:56
53
      RE: USA verhängte Importzölle gegen Voestalpine
08.11.16 10:08
54
      voestalpine von Importzöllen nur geringfügig betroffen
08.11.16 16:39
55
      voestalpine-Chef: Innovation der Stahlindustrie gut für...
08.11.16 18:03
56
EILMELDUNG: voestalpine-Nettogewinn sank in Q2 2016/17 ...
09.11.16 08:15
57
voestalpine-Gewinn im ersten Halbjahr 2016/17 fast halb...
09.11.16 11:30
58
      Eder bestätigte Mehrkosten für Werk in Corpus Christi
09.11.16 16:53
59
US-Roheisenwerk angeblich deutlich teurer als geplant
09.11.16 11:06
60
RE: US-Roheisenwerk angeblich deutlich teurer als gepla...
09.11.16 11:11
61
Entscheidung für Edelstahlwerk in Kapfenberg erst 2017
09.11.16 20:36
62
voestalpine hält ungebremst an US-Plänen fest
10.11.16 08:05
63
      voestalpine plant neues Werk in Mexiko
10.11.16 08:17
64
      Barclays hebt nach Zahlen Kursziel von 39 auf 40 Euro
11.11.16 12:05
65
      Credit Suisse bestätigt Aktienempfehlung bei "neutral"
11.11.16 15:56
66
      Q3-Ergebnis über den Erwartungen, Ausblick leicht angeh...
13.11.16 15:31
67
      Teil verkauft zu 35,395.
14.11.16 09:18
68
      voestalpine-Aufsichtsrat verkauft Aktien
14.11.16 17:54
69
      600-Millionen-USD-Auftrag als Basis für neues voestalpi...
22.11.16 13:38
70
      voestalpine investiert über 40 Mio. Euro in Kapfenberg
05.12.16 19:37
71
      Berenberg hebt das Kursziel deutlich an
16.12.16 20:01
72
      Erste Group erhöht Kursziel von 33,0 auf 40,5 Euro
21.12.16 08:03
73
      RE: Erste Group erhöht Kursziel von 33,0 auf 40,5 Euro
26.12.16 18:35
74
      Citigroup hebt voestalpine-Kursziel von 32,5 auf 40,0 E...
09.1.17 14:07
75
      Baader Bank hebt Kursziel von 36,0 auf 44,0 Euro an
13.1.17 06:40
76
      RCB hebt Kursziel von 34,5 auf 41,0 Euro
20.1.17 17:57
77
      Zwei mit einer 4 am Beginn des Kursziels  
24.1.17 08:23
78
      Commerzbank hebt Kursziel von 32,00 auf 40,00 Euro
25.1.17 13:09
79
      Barclays erhöht Kursziel von 40,0 auf 45,5 Euro
25.1.17 15:50
80
US-Werk als Großbaustelle für voestalpineinteressant
27.1.17 00:28
81
RE: US-Werk als Großbaustelle für voestalpine
27.1.17 06:31
82
      RE: US-Werk als Großbaustelle für voestalpine
27.1.17 09:03
83
      voestalpine-Chef: Werk in Texas kostet fast 1 Mrd. Doll...
27.1.17 16:41
84
      voestalpine Texas – die FAKTEN
27.1.17 19:22
85
      Kursziele über 40
30.1.17 09:20
86
      FMA prüft Voest-Informationspolitik rund um US-Werk
01.2.17 07:57
87
      RE: FMA prüft Voest-Informationspolitik rund um US-Werk
01.2.17 10:32
88
      Goldman Sachs hebt Kursziel von 34 auf 40 Euro
03.2.17 10:55
89
      EU finanziert Wasserstoff-Pilotprojekt in Österreich
07.2.17 13:58
90
      Kepler erhöht Kursziel auf 44 Euro, bestätigt "hold"
07.2.17 16:11
91
      Analysten erwarten Gewinnanstieg im 3. Quartal
07.2.17 23:45
92
      # voest nach 3 Quartalen: Nachsteuergewinn sank um 32,4...
09.2.17 08:39
93
      voestalpine rechnet mit deutlichem Ergebnisanstieg im 4...
09.2.17 08:46
94
      voestalpine-Gewinn nach Steuern sank um ein Drittel
09.2.17 08:48
95
      voestalpine-Chef: "Ein Gewinneinbruch sieht anders aus"
09.2.17 16:24
96
      3. Quartal 2016/17 ausführlicher
09.2.17 17:06
97
      Unveränderter Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2...
09.2.17 17:09
98
      FMA stellte Ermittlungen ergebnislos ein
10.2.17 06:00
99
      voestalpine hält an Mexiko-Plänen fest
10.2.17 06:31
100
      voestalpine - Analystensturm nach den Zahlen -40,43 Dur...
10.2.17 08:03
101
      3Q16/17 Ergebnisse innerhalb unserer Erwartungen 
11.2.17 10:55
102
      Vorstand Robert Ottel kauft 3.000 Aktien 
12.2.17 14:32
103
      Credit Suisse sieht Kursziel weiter bei 45 Euro - "Neut...
13.2.17 18:03
104
      RCB bestätigt Votum "Hold" und Kursziel von 41 Euro
14.2.17 06:46
105
      Kepler hebt Kursziel von 44,0 auf 46,0 Euro an
22.2.17 19:22
106
      Innovatives voestalpine-Verfahren sorgt für 250-Million...
06.3.17 11:34
107
      voestalpine erhöht Grundkapital um 1,4 Mio. Aktien zu j...
06.3.17 13:00
108
      Norwegische Notenbank verkaufte knapp 1 Prozent Voest-A...
09.3.17 07:35
109
      WKÖ- voest erspart sich eine Million
10.3.17 19:34
110
      Vorstand Robert Ottel kauft 1.000 Aktien 
27.3.17 05:46
111
      Trump-Rundumschlag trifft nun auch die voestalpine
31.3.17 10:12
112
      voestalpine-Mitarbeiterstiftung hält nun 14,8 Prozent
04.4.17 15:58
113
      RE: Trump-Rundumschlag trifft nun auch die voestalpine
11.4.17 11:33
114
      Die chinesische Konkurrenz kommt vor die Haustür
22.4.17 22:57
115
      voestalpine forciert Ausbau der Luftfahrt mit weiterem ...
04.5.17 12:31
116
      Neues Edelstahlwerk im Mürztal spießt sich am Stromprei...
04.5.17 13:17
117
      voestalpine-Chef will Arbeiter durch "white-collar work...
04.5.17 14:25
118
      # Voest-Werk in Texas mit 1 Mrd. Dollar deutlich teurer...
10.5.17 09:26
119
      RE: # Voest-Werk in Texas mit 1 Mrd. Dollar deutlich te...
10.5.17 09:41
120
      RE: # Voest-Werk in Texas mit 1 Mrd. Dollar deutlich te...
10.5.17 10:29
121
      Werk in Texas seit 1. April 2017 in Vollbetrieb
10.5.17 10:33
122
      RE: # Voest-Werk in Texas mit 1 Mrd. Dollar deutlich te...interessant
10.5.17 12:54
123
      Deutsche Bank bestätigt Kaufempfehlung
12.5.17 05:59
124
      Wir bestätigen unsere Halten-Empfehlung 
20.5.17 14:11
125
      Berenberg bestätigt "Hold"-Empfehlung und Kursziel
24.5.17 21:37
126
      Stabiler Umsatz, wohl weniger Gewinn
31.5.17 14:58
127
      # voestalpine-Gewinn nach Steuern sank 2016/17 auf 527 ...
01.6.17 08:08
128
      voestalpine nach herausragendem vierten Quartal mit Ums...
01.6.17 08:44
129
      Besser als erwartet
01.6.17 08:47
130
      Dividende steigt
01.6.17 09:11
131
      Voest-Werk in Texas war mit 1 Mrd. Dollar weit teurer a...
10.5.17 10:26
132
Barclays bewertet Aktie mit "Overweight"
02.6.17 17:50
133
Automobilindustrie schiebt Ergebnisse an 
03.6.17 14:53
134
      RCB stuft die Aktien von "Hold" auf "Buy"
07.6.17 08:01
135
      Societe Generale hebt voestalpine-Kursziel von 31,9 auf...
07.6.17 11:31
136
      voestalpine kümmert sich um CO2-neutralen Wasserstoff a...
22.6.17 14:36
137
      How Just 14 People Make 500,000 Tons of Steel a Year in...
23.6.17 10:07
138
      Barclays hebt Kursziel von 46,00 auf 50,00 Euro
27.6.17 11:53
139
      ThyssenKrupp verabschiedet sich vom Stahlgeschäft
03.7.17 09:57
140
      China bremst die Stahlschwemme
04.7.17 12:24
141
      HV-Bericht
05.7.17 20:37
142
      voestalpine beschließt 1,10 Euro an Dividende je Aktie
05.7.17 20:59
143
      voestalpine investiert am Standort Donawitz über 100 Mi...
11.7.17 20:36
144
      RE: voestalpine investiert am Standort Donawitz über 10...
11.7.17 20:48
145
Schwarzer Staub: Anrainer klagt Voestalpine in Texas
13.7.17 13:05
146
Heute war ex Dividende
13.7.17 21:46
147
      Citigroup erhöht Kursziel von 42,00 auf 45,00 Euro
18.7.17 18:17
148
      Der erste mit 5 am Anfang...
19.7.17 12:03
149
      Goldman Sachs hebt das Kursziel an
20.7.17 08:48
150
      Steirische Rotec: Stahlrahmen für KTM, Gurtstraffer für...
28.7.17 06:02
151
      Berenberg erhöht Kursziel vor Zahlen
01.8.17 08:44
152
      voestalpine investiert 50 Mio. Euro in 3D-Druck
03.8.17 11:38
153
      RE: voestalpine investiert 50 Mio. Euro in 3D-Druck
03.8.17 15:47
154
      # voestalpine hat im 1.Quartal Gewinn mehr als verdoppe...
09.8.17 08:32
155
      voestalpine hat Gewinn im ersten Quartal mehr als verdo...
09.8.17 08:40
156
      RE: voestalpine hat Gewinn im ersten Quartal mehr als v...
09.8.17 10:16
157
      RE: voestalpine hat Gewinn im ersten Quartal mehr als v...
10.8.17 11:43
158
      Citigroup erhöht Kursziel
11.8.17 09:38
159
      Starkes Ergebnis im 1.Quartal 2017/18, weit über dem Ko...interessant
13.8.17 10:24
160
      Berenberg hebt Kursziel interessant
14.8.17 07:53
161
      RE: Berenberg hebt Kursziel
14.8.17 11:48
162
     RE: Berenberg hebt Kursziel
14.8.17 12:47
163
      Deutliche Verbesserung in Aussicht 
19.8.17 09:35
164
      Eder kritisiert Stahlbranche als "Macho-Industrie"interessant
24.8.17 09:42
165
      RE: Eder kritisiert Stahlbranche als witzig
24.8.17 10:11
166
      RE: Eder kritisiert Stahlbranche als
24.8.17 11:39
167
      RE: Eder kritisiert Stahlbranche als
24.8.17 11:46
168
      RE: Eder kritisiert Stahlbranche als
24.8.17 11:52
169
      Politik setzt Voest unter Druck
25.8.17 22:22
170
      „Hurricane Harvey“ in Texas: Vorsichtige Entwarnung bei...
28.8.17 16:35
171
      voestalpine setzt weiterhin auf Wachstumsmotor NAFTA
01.9.17 06:03
172
      Lehre "made in USA"
01.9.17 06:24
173
      Schäden an voestalpine-Werk in Corpus Christi überschau...
01.9.17 11:33
174
      voestalpine-Werk in Texas steht immer noch still
04.9.17 17:44
175
      Direktreduktionsanlage in Texas nach Hurrikan wieder in...
08.9.17 21:50
176
      RE: Eder kritisiert Stahlbranche als interessant
24.8.17 11:42
177
Ermittlungen des deutschen Bundeskartellamtes
12.9.17 18:53
178
Wettbewerbshüter nehmen nun auch die voestalpine ins Vi...
13.9.17 11:06
179
      Razzia läuft noch:
14.9.17 06:04
180
      Voestalpine um Häuser besser als ThyssenKrupp
20.9.17 12:47
181
      ThyssenKrupp und Tata Steel - voestalpine begrüßt Konso...
20.9.17 17:33
182
voestalpine platziert 500 Mio. Euro schwere Anleihe
20.9.17 20:16
183
16,875 Mio. Ersparnis
23.9.17 14:46
184
      Update vom Capital Markets Day 2017 
26.9.17 08:19
185
      voestalpine nahm in Donawitz neues Drahtwalzwerk in Bet...
26.9.17 18:20
186
      Voestalpine entscheidet heute über Großprojekt Kapfenbe...
27.9.17 13:00
187
      # Jetzt fix: voestalpine baut neues Edelstahlwerk in Ka...
27.9.17 14:42
188
      voestalpine investiert bis zu 350 Mio. Euro in Kapfenbe...
27.9.17 15:22
189
      erstes Stahlwerk in Europa seit 40 Jahren
28.9.17 08:21
190
      RE: erstes Stahlwerk in Europa seit 40 Jahren
28.9.17 09:06
191
      RE: erstes Stahlwerk in Europa seit 40 Jahren
28.9.17 09:46
192
      Voest: Brauchen für CO2-Senkung billige Energie und fai...
29.9.17 08:10
193
      EILMELDUNG: Metaller-KV: Gewerkschaften fordern 4 Proze...
03.10.17 11:06
194
      Metaller wollen 4 % Lohnerhöhung und mehr Geld für Lehr...
03.10.17 17:49
195
      Credit Suisse hebt Kursziel von 45,0 auf 50,0 Euro
05.10.17 14:12
196
      EU verhängt Strafzölle gegen Billigstahl interessant
06.10.17 14:44
197
      Wie sich die FSG eine Wahl vorstellt
09.10.17 15:32
198
      Metaller-KV - Zweite Runde endet ergebnislos - Info-Tag...
10.10.17 09:42
199
      voestalpine sieht sich in Steiermark als Investitions- ...
19.10.17 07:51
200
      Im April ist Baustart für neues Werk
19.10.17 08:31
201
      Neues höchstes Kursziel
25.10.17 09:04
202
      Goldman poliert etwas auf
26.10.17 08:57
203
      voestalpine erweitert weltgrößten Automobilplatinen-Sta...
30.10.17 14:41
204
       Deutsche Bank erhöht Kursziel
01.11.17 16:32
205
die Ziele steigen
06.11.17 09:49
206
# voestalpine steigerte Nettogewinn im 1. Hj. auf 388,9...
08.11.17 08:27
207
      voestalpine legte zum Halbjahr Gewinnsprung hin
08.11.17 08:42
208
      Deutsche Bank hebt Kursziel leicht von 53 auf 54 Euro
09.11.17 12:56
209
Metaller-KV - Löhne/Gehälter steigen um 3 %, Plus bei A...
10.11.17 05:59
210
voestalpine kann auch in 2018 auf gute Geschäfte hoffen
10.11.17 10:42
211
Conference Call: bullische Aussicht für 2017/18 und auc...
11.11.17 10:36
212
Credit Suisse passt Gewinnschätzung an
13.11.17 07:46
213
Credit Suisse passt Gewinnschätzung an
13.11.17 07:47
214
      Deutlich steigender Optimismus
23.11.17 10:51
215
      RBC Capital hebt Votum auf "Outperform"
23.11.17 15:51
216
      Voest will 300 Mio. einsparen
30.11.17 12:18
217
      Uneinigkeit zwischen USA und China: Stahlgipfel scheite...
30.11.17 17:11
218
      über € 50,-
19.12.17 21:01
219
      RE: über € 50,-
19.12.17 22:30
220
      RE: über € 50,-gut analysiert
20.12.17 08:02
221
      RE: über € 50,-
20.12.17 10:26
222
      es tun sich neue Gipfel auf
20.12.17 11:06
223
      RE: es tun sich neue Gipfel auf @Alptraum
10.1.18 12:10
224
      das Gipfelkreuz wird nach oben versetzt
10.1.18 13:49
225
      RE: Eder Nachfolge
11.1.18 10:42
226
      RE: Eder Nachfolge
11.1.18 13:21
227
      RE: Eder Nachfolge
11.1.18 14:14
228
      Eder übernimmt Aufsichtsratmandat bei Infineon
12.1.18 11:27
229
      Tolles Projekt
16.1.18 14:58
230
      RE: OÖ Nachrichteninteressant
17.1.18 08:57
231
      Eder bleibt
17.1.18 09:43
232
      RE: OÖ Nachrichten
17.1.18 10:03
233
      RE: OÖ Nachrichten
17.1.18 10:24
234
      RE: OÖ Nachrichten
17.1.18 13:31
235
      RE: OÖ Nachrichten
17.1.18 13:35
236
      voestalpine setzt langfristig auf Wasserstoff
23.1.18 11:51
237
      voestalpine-Chef Eder - USA bleibt Zukunftsmarkt
23.1.18 12:22
238
      Was Mathematik mit Stahl zu tun hat
24.1.18 08:04
239
      Credit Suisse passt vor Quartalszahlen Schätzungen an
24.1.18 15:08
240
Goldman Sachs geht beim Kursziel um rund 20 Prozent nac...
25.1.18 09:24
241
Erste Group hebt Kursziel von 49,0 auf 60,0 Euro
25.1.18 11:09
242
      Barclays erhöht Kursziel von 50 auf 52 Euro
26.1.18 11:55
243
      ArcelorMittal dank guter Stahlnachfrage mit höchstem Ge...
31.1.18 08:58
244
      Voestalpine erwartet Gewinnschub durch US-Steuerreform
01.2.18 16:40
245
      EILMELDUNG: voestalpine Q1-3 mit 555,9 Mio. Euro Gewinn...
08.2.18 08:26
246
      voestalpine legte im Neunmonatszeitraum Gewinnsprung hi...
08.2.18 08:33
247
      Zahlen - Details
08.2.18 08:48
248
      voestalpine baut Stahlgeschäft nicht weiter aus
08.2.18 16:40
249
      Eder: US-Wirtschaftspolitik ist unberechenbar
08.2.18 16:44
250
      3Q17/18 Zahlen leicht unter Erwartungen
10.2.18 11:17
251
      Barclays senkt Kursziel nach Zahlen
10.2.18 12:06
252
      Baader Bank senkt Votum auf "Hold", Preisziel erhöht
16.2.18 12:51
253
      voestalpine-GD: US-Markt bleibt trotz drohender Strafzö...
01.3.18 11:39
254
      US-Strafzölle - Voest-Chef Eder: "Zum größten Teil nich...
02.3.18 05:52
255
      Strafzölle - Stahlbranche berät heute, voestalpine dabe...
07.3.18 11:08
256
      Neue Anlage für Elektrobleche
08.3.18 05:51
257
      voestalpine in den USA nur mit max. 3% des Konzernumsat...
09.3.18 20:53
258
      US-Sammelklage gegen voestalpine wurde fallen gelassen
11.3.18 12:09
259
      RCB senkt Kursziel
26.3.18 18:01
260
      Neue Stiftungsprofessur für Werkstoffe in der Luftfahrt...
28.3.18 10:29
261
      Bau einer Wasserstoffpilotanlage bei voestalpine Linz g...
16.4.18 13:43
262
      Die drei Säulen der Dekarbonisierung 
16.4.18 14:39
263
      Goldman Sachs senkt Kursziel von 58,0 auf 50,0 Euro
20.4.18 06:29
264
      Erstes Stahlwerk seit 40 Jahren in Europa
24.4.18 05:56
265
      RE: Erstes Stahlwerk seit 40 Jahren in Europa
24.4.18 16:50
266
      Blackrock meldet erstmals Beteiligung
03.5.18 05:49
267
      US-Strafzölle - voestalpine-Chef: Entwicklung "eher kri...
08.5.18 06:54
268
      Motorsport: voestalpine sponsort
08.5.18 13:52
269
Werbung: "niedriger zweistelliger Millionenbetrag mit e...
09.5.18 13:30
270
Gut wie 2007 nicht mehr
10.5.18 16:20
271
      Thyssen und voestalpine wollen Ausnahmen von US-Zöllen
18.5.18 05:59
272
      US-Strafzölle - voestalpine-Chef: Folgen noch nicht abs...
01.6.18 12:41
273
      voestalpine bekommt im Juli 2019 neuen Chef
05.6.18 11:03
274
      # voestalpine steigerte Nettogewinn 2017/18 auf 817,9 M...
06.6.18 08:15
275
      voestalpine legte 2017/18 Gewinnsprung hin
06.6.18 09:07
276
Deutsche Bank bestätigt "Hold"-Empfehlung
17.4.19 08:48
277
JPMorgan erhöht das Kursziel
26.4.19 22:42
278
      RE: JPMorgan erhöht das Kursziel
29.4.19 13:06
279
voestalpine verhagelt RLB die Bilanz
29.4.19 18:54
280
Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung ein
30.4.19 22:24
281
RE: Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung eingut analysiert
01.5.19 06:58
282
      RE: Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung ein
09.5.19 09:29
283
      RE: Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung ein
09.5.19 09:56
284
      voestalpine will Koks lassen und geht an die Steckdose
11.5.19 19:58
285
      RE: Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung ein
15.5.19 09:48
286
      RE: Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung ein
15.5.19 09:59
287
      RE: Voestalpine stellt sich auf Konjunkturabkühlung ein
15.5.19 12:30
288
      voestalpine eröffnete Forschungsstahlwerk in Kleinforma...
22.5.19 15:23
289
      British Steel ist insolvent
23.5.19 12:15
290
      Aufgestockt @24,42
23.5.19 13:22
291
      Zukunft positiv
23.5.19 17:53
292
      RE: Zukunft positiv
28.5.19 10:15
293
      RE: Zukunft positiv
28.5.19 11:39
294
      RE: Zukunft positiv
28.5.19 12:46
295
      RE: Zukunft positiv
28.5.19 12:54
296
      RE: Zukunft positiv
28.5.19 13:10
297
      RE: Zukunft positiv interessant
28.5.19 13:50
298
Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
23.5.19 16:19
299
RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
28.5.19 14:25
300
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
28.5.19 19:08
301
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
28.5.19 20:15
302
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 06:52
303
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 09:00
304
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 09:26
305
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 09:30
306
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 09:35
307
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 09:48
308
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
29.5.19 10:09
309
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
28.5.19 20:22
310
      RE: Commerzbank senkt Kursziel von 31,00 auf 26,00 Euro
28.5.19 20:55
311
Klagen zwischen VA Intertrading und voestalpine falleng...
29.5.19 19:06
312
RE: Klagen zwischen VA Intertrading und voestalpine fal...
30.5.19 09:57
313
Arcelor kürzt Produktion
31.5.19 09:26
314
RE: Arcelor kürzt Produktion
31.5.19 09:27
315
      RE: Arcelor kürzt Produktion
31.5.19 12:33
316
      RE: Arcelor kürzt Produktion
31.5.19 12:36
317
      RE: Arcelor kürzt Produktion
31.5.19 22:35
318
RE: voestalpine 2016 - Der beste Stahlkonzern wird imme...
03.6.19 10:04
319
RE: voestalpine 2016 - Der beste Stahlkonzern wird imme...
01.7.19 09:39
320
Analysten erwarten Gewinneinbruch bei Voestalpine
04.6.19 21:16
321
RE: Analysten erwarten Gewinneinbruch bei Voestalpine
04.6.19 22:46
322
      # voestalpine 2018/19 mit Gewinneinbruch auf 458,6 Mio....
05.6.19 08:14
323
      RE: # voestalpine 2018/19 mit Gewinneinbruch auf 458,6 ...
05.6.19 08:28
324
      Live-Übertragung der PK
05.6.19 09:34
325
voestalpine im Geschäftsjahr 2018/19 mit Umsatzrekord ...
05.6.19 09:36
326
Weniger Dividende und Vorstandsgage
05.6.19 10:59
327
RE: Weniger Dividende und Vorstandsgage
05.6.19 14:09
328
voestalpine bremst mit Investitionen
05.6.19 16:49
329
RE: voestalpine bremst mit Investitionen
05.6.19 17:05
330
      RE: voestalpine bremst mit Investitionen
05.6.19 21:35
331
      RE: voestalpine bremst mit Investitionen
06.6.19 07:16
332
      RE: voestalpine bremst mit Investitionen
06.6.19 09:05
333
      RE: voestalpine bremst mit Investitionen
06.6.19 09:26
334
      RE: voestalpine bremst mit Investitionen
06.6.19 10:03
335
Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:01
336
RE: Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:22
337
      RE: Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:28
338
      RE: Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:39
339
      RE: Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:46
340
      RE: Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:53
341
      RE: Schwerer Start für den Neuen
06.6.19 09:30
342
Deutsche Bank senkt Kursziel von 33 auf 32 Euro
07.6.19 10:45
343
Stabiles operatives Ergebnis für 2019/20 angestrebt tro...
08.6.19 16:31
344
Goldman Sachs senkt Kursziel von 36 auf 31 Euro
11.6.19 13:45
345
Goldman Sachs erhöht Kursziel von 31 auf 33 Euro
12.6.19 14:03
346
voestalpine zieht 10-Jahres-Auftrag für Rolls-Royce an ...
19.6.19 15:17
347
voestalpine-Chef erwartet Konsolidierung der Stahlbranc...
24.6.19 08:05
348
RE: voestalpine-Chef erwartet Konsolidierung der Stahlb...
24.6.19 18:50
349
RLB Oberösterreich sorgt sich um Firmenbeteiligungen
25.6.19 11:39
350
Wolfgang Eder: „Plötzlich erinnert man sich an Jörg Hai...
01.7.19 19:28
351
Live-Übertragung der 27. ordentlichen Hauptversammlung
02.7.19 10:04
352
      RE: Live-Übertragung der 27. ordentlichen Hauptversamml...
02.7.19 11:02
353
      RCB stuft Aktien von "buy" auf "hold" herab
03.7.19 15:20
354
      Chef-Wechsel bei der voestalpine: Eder weiß Konzern "in...
03.7.19 16:21
355
Ergebnisse zur Hauptversammlung
04.7.19 09:07
356
RE: Ergebnisse zur Hauptversammlunginteressantinteressant
04.7.19 11:10
357
      Eders Wechsel in AR könnte juristisches Nachspiel haben
05.7.19 06:53
358
voestalpine eröffnete Produktion für Spezialprofile im ...
04.7.19 13:59
359
bewertungstechnisch wenig Luft nach oben
06.7.19 09:41
360
RE: bewertungstechnisch wenig Luft nach oben
06.7.19 12:54
361
      RE: bewertungstechnisch wenig Luft nach oben
07.7.19 22:14
362
      Macquarie stuft Aktie von "Neutral" auf "Underperform"
09.7.19 18:45
363
      RE: Macquarie stuft Aktie von
09.7.19 19:55
364
      gekauft
11.7.19 14:04
365
      F&E-Ausgaben - Amazon weltweit auf Platz 1, voestalpine...
16.7.19 06:39
366
      RE: gekauft
17.7.19 09:22
367
      RE: gekauft
17.7.19 10:51
368
      RE: gekauft
17.7.19 13:56
369
      RE: gekauft
17.7.19 14:36
370
      stahlbranche leidet
17.7.19 14:47
371
      Jefferies senkt Kursziel von 30,0 auf 28,0 Euro
17.7.19 16:19
372
      Deutsche Bank senkt Kursziel von 32,0 auf 30,0 Euro
18.7.19 05:50
373
      Mitbewerber müssen sparen
19.7.19 17:05
374
      RE: Mitbewerber müssen sparen
19.7.19 19:25
375
      RE: Mitbewerber müssen sparen
19.7.19 20:16
376
      RE: Mitbewerber müssen sparen
19.7.19 22:00
377
      RE: Mitbewerber müssen sparen
20.7.19 20:05
378
      China erhebt Zölle auf Edelstahl aus der EU
22.7.19 15:19
379
      voestalpine von Erhöhung chinesischer Stahlzölle kaum b...
22.7.19 21:41
380
      voestalpine erhält 300 Mio. Euro-Kredit von EIB
23.7.19 15:05
381
      Voestalpine Tubulars - Sparen beim Leasingpersonal
25.7.19 18:53
382
      125 Mitarbeiter in Kindberg zur Kündigung angemeldet
25.7.19 19:08
383
      RE: Mitbewerber müssen sparen
01.8.19 16:28
384
      RE: Mitbewerber müssen sparen
01.8.19 17:13
385
      RE: Mitbewerber müssen sparen
01.8.19 17:24
386
      RE: Mitbewerber müssen sparen
01.8.19 17:34
387
      RE: voest aufgestockt
05.8.19 11:51
388
      Kursziel 18 Euro
06.8.19 13:46
389
      RE: stahlbranche leidet
17.7.19 16:24
390
# voestalpine-Gewinn brach in Q1 2019/20 auf 90,4 Mio. ...
07.8.19 08:27
391
Autoflaute bremste im ersten Quartal Gewinne aus
07.8.19 08:49
392
RE: # voestalpine-Gewinn brach in Q1 2019/20 auf 90,4 M...
07.8.19 09:10
393
      RE: # voestalpine-Gewinn brach in Q1 2019/20 auf 90,4 M...
07.8.19 09:25
394
Baader belässt "Hold"-Votum und Kursziel bei 26,0 EUR
07.8.19 13:28
395
gekauf
07.8.19 15:22
396
RE: gekauf
07.8.19 15:50
397
      voestalpine setzt Sparstift an
07.8.19 16:12
398
      CO2-Zertifikate-Kosten
07.8.19 16:55
399
      US-Probleme
07.8.19 16:56
400
      RE: US-Probleme
07.8.19 22:56
401
      RE: US-Probleme
08.8.19 06:12
402
      RE: US-Probleme
08.8.19 07:53
403
      RE: US-Probleme
08.8.19 09:12
404
      RE: US-Probleme
08.8.19 09:26
405
      RE: US-Probleme
08.8.19 06:16
406
      RE: US-Probleme
08.8.19 06:41
407
      RE: gekauf
07.8.19 16:58
408
Vorstände kaufen
08.8.19 13:16
409
Erzpreise fallen schon
09.8.19 11:02
410
RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 12:13
411
RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 12:15
412
RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 13:00
413
      RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 13:37
414
      RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 14:18
415
      RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 14:25
416
      RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 14:37
417
      RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 14:57
418
      RE: Erzpreise fallen schon
09.8.19 15:03
419
Schwaches 1. Quartal 2019/20
10.8.19 09:51
420
Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien
12.8.19 12:15
421
      Macquarie bestätigt die Empfehlung Underperformer
12.8.19 22:03
422
      RE: Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien
13.8.19 09:59
423
      RE: Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien
13.8.19 11:10
424
      RE: Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien gut analysiert
13.8.19 12:24
425
      RE: Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien
13.8.19 13:29
426
      RE: Vorstand Franz Rotter kauft 3.000 Aktien
13.8.19 13:41
427
BÖRSENFLASH - voestalpine-Aktienkurs erstmals seit 2012...
14.8.19 14:22
428
RE: BÖRSENFLASH - voestalpine-Aktienkurs erstmals seit ...
14.8.19 14:28
429
      Vorstand Hubert Zajicek kauft 4.000 Aktien 
14.8.19 15:36
430
      Betriebsratschef kauft auch
15.8.19 08:28
431
      RE: BÖRSENFLASH - voestalpine-Aktienkurs erstmals seit ...
16.8.19 13:43
432
      oestalpine - BofA senkt Votum von "Buy" auf "Underperfo...
18.8.19 09:50
433
Weitere Käufe
19.8.19 19:02
434
RE: Weitere Käufegut analysiert
19.8.19 19:18
435
      RE: Weitere Käufe
19.8.19 19:38
436
      RE: Weitere Käufe
19.8.19 20:48
437
      RE: Weitere Käufe
20.8.19 18:12
438
Eders Wahl in den Aufsichtsrat unter Beschuss
20.8.19 18:11
439
RE: Eders Wahl in den Aufsichtsrat unter Beschuss
20.8.19 20:26
440
      RE: Eders Wahl in den Aufsichtsrat unter Beschuss
20.8.19 21:40
441
Aufsichtsrat Florian Khol kauft 800 Aktien
23.8.19 15:26
442
Voest-Chef will Stromkosten-Refundierung wie in anderen...
03.9.19 16:59
443
      Voest-Chef wünscht sich aktivere EU in Handelsfragen
04.9.19 08:38
444
In Linz geht das Licht aus
04.9.19 09:48
445
„Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologie“
04.9.19 10:54
446
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 11:27
447
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 11:30
448
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 11:45
449
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 13:24
450
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 13:29
451
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 14:55
452
      RE: „Ohne billigeren Strom keine Wasserstoff-Technologi...
04.9.19 14:59
453
Voest-Chef wünscht sich aktivere EU in Handelsfragen
05.9.19 07:58
454
Drahterzeugung mit 400 km/h
07.9.19 17:17
455
Rückzahlung Hybridanleihe 2013
09.9.19 12:15
456
RE: Rückzahlung Hybridanleihe 2013
09.9.19 12:17
457
      RE: Rückzahlung Hybridanleihe 2013
09.9.19 12:40
458
      RE: Rückzahlung Hybridanleihe 2013gut analysiert
09.9.19 12:44
459
      RE: Rückzahlung Hybridanleihe 2013
09.9.19 12:46
460
gut gegangen
11.9.19 13:06
461
Eibensteiner kauft
12.9.19 08:56
462
"H2Future"-Testbetrieb bei voestalpine startet im Herbs...
20.9.19 08:11
463
      3 Gigawatt notwendig
20.9.19 08:14
464
      RE: 3 Gigawatt notwendig
20.9.19 11:18
465
Metaller-KV: Gewerkschaften fordern 4,5 Prozent mehr Lo...
23.9.19 12:16
466
RE: Metaller-KV: Gewerkschaften fordern 4,5 Prozent meh...
24.9.19 18:46
467
Jefferies senkt Voestalpine auf 'Hold' und Ziel auf 23 ...
24.9.19 11:07
468
Voest-Chef sieht neues Geschäft im Inneren von Elektroa...
26.9.19 15:32
469
Voest macht ihre Kreditzinsen von Nachhaltigkeitserfolg...
27.9.19 16:37
470
      RE: Voest macht ihre Kreditzinsen von Nachhaltigkeitser...
09.10.19 13:19
471
Teilbetriebspause bei voestalpine in Krieglach mangels ...
04.10.19 11:39
472
CFO kauft
04.10.19 14:12
473
      RE: CFO kauft
04.10.19 17:16
474
      RE: CFO kauft
04.10.19 20:54
475
Neuer voestalpine-Chef erwartet schwieriges Jahr
11.10.19 13:13
476
RE: Neuer voestalpine-Chef erwartet schwieriges Jahr
11.10.19 15:21
477

Thema #196686
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
3.48