Valneva liefert mehr Impfstoff an US-Militär
Erweiterungsauftrag im Wert von 34 Mio. Euro für Ixiaro-Impfstoff gegen Japanischen Enzephalitis

Die börsennotierte österreichisch-französische Impfstofffirma Valneva (vormals Intercell) hat mit dem US-Verteidigungsministerium einen Einjahresvertrag für die Lieferung ihres Impfstoffs Ixiaro gegen Japanischen Enzephalitis (JE) unterzeichnet. Der Auftragswert beträgt 39,6 Mio. Dollar (34,25 Mio. Euro).

Die neue Vereinbarung wird den bestehenden Vertrag ergänzen, den Valneva mit dem US-Militär im März 2016 vereinbart hat, da die im Vertrag enthaltene Höchstmenge an vereinbarten Dosen schon früher als erwartet erreicht wurde.

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

GNW Ad Hoc: Ad hoc: Valneva meldet starke operative Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2017

09.11.2017, 06:59:00



Ad hoc: Valneva meldet starke operative Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2017

Valneva / Ad hoc: Valneva meldet starke operative Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2017 . Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Valneva meldet starke operative Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2017

Starke Finanzergebnisse für die ersten neun Monate 2017 und für den Ausblick 2017 führen zu einer Erhöhung der EBITDA Erwartung
* Umsätze betrugen in den ersten neun Monaten 2017 EUR 79,8 Mio.
(im Vergleich zu EUR 70,7 Mio. in den ersten neun Monaten 2016),
begünstigt durch einen 20% Anstieg der Produktumsätze.
Bestätigung der IFRS Gesamtumsatz Erwartungen im Bereich von EUR
105 bis EUR 115 Mio.
* EBITDA betrug in den ersten neun Monaten 2017 EUR 12,3 Mio. im
Vergleich zu EUR 3,5 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Wie
im 1. Halbjahr angekündigt und aufgrund von großen F&E
Fortschritten, erwartet Valneva in 2017 höhere F&E Kosten von
EUR 23-25 Mio. Trotzdem erhöht das Unternehmen seine EBITDA
Erwartungen 2017 auf EUR 10 - 13 Mio. im Vergleich zur
bisherigen Erwartung vonEUR 5 - EUR 10 Mio.
* Ein positiver Cashflow von EUR 18,2 Mio. in den ersten neun
Monaten 2017 brachte den Zahlungsmittelstand per Ende September
2017 auf EUR 43,8 Mio.
* Wie geplant, bedingt durch das Fortschreiten der wichtigsten F&E
Programme und den damit erhöhten F&E Aufwand, und gemäß der EUR
25 Mio. Kreditvereinbarung mit der European Investment Bank die
im Juli 2016 bekannt gegeben wurde, plant Valneva eine zweite
Tranche von EUR 5 Mio. noch vor Ablauf des Jahres zu zeichnen.


Große F&E Fortschritte - Phase I-Studie gegen Borreliose ist vollständig rekrutiert; zwei weitere Programme stehen vor Eintritt in die klinische Entwicklung (Q1 2018)
* Die Phase I-Studie des Impfstoffkandidaten gegen Borreliose (VLA
15) ist vollständig rekrutiert und das Unternehmen erwartet die
Bekanntgabe der Phase I-Daten für das 1. Quartal 2018; der Start
der Phase II soll direkt im Anschluss erfolgen.
* Der FDA Fast Track Status für VLA15 soll durch die regelmäßige
Interaktion mit der FDA einen schnelleren Weg zur Marktzulassung
ermöglichen.
* Valneva bestätigt ihre Absicht, die Phase I-Studien ihrer
Impfstoffkandidaten gegen Chikungunya und Zika im 1. Quartal
2018 zu starten.
* Valneva hat sich für einen neuen Ansatz hinsichtlich der
Entwicklung und Verpartnerung ihres Impfstoffkandidaten gegen
Clostridium difficile VLA84 entschieden.


David Lawrence, Valneva's Chief Financial Officer, kommentierte, "Die starke Geschäftsentwicklung, inklusive dem Umsatzwachstum unserer beiden kommerziellen Produkte, sowie Produktivität des Gesamtgeschäfts bedeuten, dass wir die EBITDA Erwartungen für 2017 erhöhen. Weiters freuen wir uns über das gegenwärtige Fortschreiten unseres F&E Portfolios und sehen der weitere Entwicklung dieser Investitionen, jede mit einem signifikanten Potenzial, freudig entgegen."

Finanzübersicht
+-------------------------------------------------------------+----------------+
|EUR Tausend |1. - 3. Quartal |
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+
| | 2017 | 2016 |
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+
|Umsätze und Erlöse aus Förderungen |79.757 | 70.741 |
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+
|Nettogewinn/-(verlust) |(7.804)|(46.467)|
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+
|EBITDA<1> |12.250 | 3.463 |
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+
|Cash-Flow aus der | | |
|laufenden | | |
|Geschäftstätigkeit |18.250 | 7.990 |
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+
|Liquide Mittel, kurzfristige Vermögenswerte und Wertpapiere | | |
|am Ende der Periode |43.797 | 40.293 |
+-------------------------------------------------------------+-------+--------+


Lyon (Frankreich), 9. November 2017 - Valneva SE ("Valneva" oder "das Unternehmen"), ein voll integriertes Impfstoffunternehmen, das auf die Entwicklung innovativer, lebensrettender Impfstoffe spezialisiert ist, gab heute seine konsolidierten Finanzergebnisse für die ersten neun Monate, sowie für das 3. Quartal per 30. September 2017 bekannt. Der Finanzbericht, einschließlich der verkürzten, konsolidierten Zwischenabschlüsse, ist auf der Website des Unternehmens abrufbar: www.valneva.com

Ein Webcast für Analysten, Fondmanager, Investoren und Journalisten wird heute um 14:00 Uhr (CET) stattfinden. Ein Mitschnitt wird auf der Unternehmenswebsite abrufbar sein: https://edge.media-server.com/m6/p/255tsheb

Impfstoffe am Markt

IMPFSTOFF GEGEN JAPANISCHE ENZEPHALITIS (IXIARO(®)/JESPECT(®)) Anhaltendes Umsatzwachstum

In den ersten neun Monaten 2017 erreichten die IXIARO(®)/JESPECT(®)- Produktumsätze EUR 45.9 Mio. im Vergleich zu EUR 40.1 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Der Anstieg basiert hauptsächlich auf dem Wachstum in den Reisemärkten in Großbritannien, Deutschland und Kanada, sowie beim US Militär. Anfang der Woche hat Valneva die Unterzeichnung eines weiteren Vertrags mit der US Regierung im Wert von $ 39,6 Mio. bekannt gegeben.

Ausgehend von den Umsätzen der letzten neun Monate bestätigt Valneva ihre Erwartungen, dass die IXIARO(®)/JESPECT(®) - Umsätze im Jahr 2017 EUR 58 Mio. - EUR 62 Mio. (im Vergleich zu EUR 53,2 Mio. in 2016) und somit ein zweistelliges Wachstum erreichen werden.

CHOLERA / ETEC-DURCHFALL IMPFSTOFF (DUKORAL(®))<2> Anstieg der Umsätze um 34% in den ersten neun Monaten 2017

In den ersten neun Monaten 2017 erreichten die DUKORAL(®)- Produktumsätze EUR 19.9 Mio. im Vergleich zu EUR 14.9 Mio. in den ersten neun Monaten 2016, was einem Zuwachs von über 34% entsprach. Zusätzlich zu Kanada, wo mehr als 50% der weltweiten DUKORAL(® )- Jahresumsätze erzielt wurden, hat der Impfstoff von starken Produktverkäufen in Großbritannien profitiert.

Ausgehend von den Umsätzen der letzten neun Monate bestätigt Valneva ihre DUKORAL(®) - Umsatzerwartung für das Jahr 2017 auf rund EUR 27 Mio. (im Vergleich zu EUR 24,7 Mio. in 2016).

Klinische Impfstoffkandidaten

CLOSTRIDIUM DIFFICILE IMPFSTOFFKANDIDAT - VLA 84 Neuer Entwicklungs- und Partnerschaftsansatz

Valnevas Impfstoffkandidat gegen Clostridium difficile (VLA84) zielt auf die Prävention von hospitalen Durchfallerkrankungen ab, eine wachsende Bedrohung für ältere Menschen mit einem erwarteten Marktvolumen von mehr als $ 1 Milliarde. Die Phase II für den Impfstoffkandidaten VLA 84 wurde erfolgreich abgeschlossen und der Impfstoffkandidat ist für den Start einer Phase III bereit. Das Unternehmen bestätigt, dass sein Programm, basierend auf veröffentlichten Immunogenitäts- und Sicherheitsdaten, gleichwertig mit anderen sich in Entwicklung befindlichen Impfstoffkandidaten ist. Zusätzlich könnte VLA 84 entscheidende Vorteile in der Industrialisierung und für die zukünftige Herstellung bringen.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind potentielle Partner hinsichtlich der Höhe der Investitionen, die für die Finanzierung einer Phase III notwendig wäre, zögerlich. Angesichts dieser Rückmeldungen hat Valneva ihren Entwicklungs- und Partnerschaftsansatz geprüft.

Valneva erwägt, die erste CDI Impfstoffzulassung dafür zu verwenden eine Phase III-Vergleichsstudie durchzuführen, die belegen soll, dass VLA84 hinsichtlich eines immunologischen Korrelats nicht-unterlegen ist ("non-inferiority" Design). Dieser Zugang soll die Einschätzung hinsichtlich des Investitions-Risiko- Verhältnis für eine eigene oder partnerschaftliche Entwicklung hin zum Markteintritt verbessern.

Der verbleibende Wert der immateriellen Vermögenswerte von VLA84 wurde daher im Finanzbericht, wie in der Finanzübersicht dargelegt, geprüft.

BORRELIOSE IMPFSTOFFKANDIDAT - VLA 15 Rekrutierung von Probanden für Phase I abgeschlossen, Daten für Q1 2018 erwartet

Valneva hat beschlossen, ihre F&E Expertise und Ressourcen auf die Entwicklung eines dringend benötigten Impfstoffs gegen Borreliose zu konzentrieren, da Borreliose zu den am schnellsten ansteigenden, durch Vektoren übertragene Infektionen zählt. Derzeit befindet sich weltweit kein weiterer klinischer Impfstoffkandidat gegen Borreliose in der Entwicklung.

Das Unternehmen hat die Rekrutierung von Probanden für die laufende Phase I - Studie ihres Impfstoffkandidaten gegen Borreliose VLA15 abgeschlossen und serologische Tests initiiert. Valneva bestätigt, dass die Bekanntgabe von Daten für das 1. Quartal 2018 erwartet wird, die Einführung einer Phase II soll unmittelbar darauf erfolgen.

Ende Juli 2017 hat die FDA den Fast Track Status für Valnevas Impfstoffkandidaten gegen Borreliose gewährt, mit der Absicht die Verfügbarkeit eines Impfstoffes am Markt potentiell zu beschleunigen.

Borreliose ist eine multi-systemische Infektion, die durch Borrelia Bakterien, die durch infizierte Zecken übertragen werden, verursacht wird. Gegenwärtig ist kein humaner Impfstoff gegen Borreliose erhältlich. Gemäß dem US Center for Disease Control and Prevention (CDC), wird jährlich bei rund 400.000<3> Amerikanern Borreliose diagnostiziert; in Europa sind jährlich mindestens 200.000<4> Fälle von Borreliose betroffen.

Valnevas Phase I - Studie wird an drei Studienzentren, zwei davon in den USA und eines in Europa (Belgien), mit rund 180 Probanden im Alter von 18 bis 40 Jahren durchgeführt. Das primäre Ziel der verblindeten, partiell randomisierten Studie ist die Evaluierung der Sicherheit und Verträglichkeit des Impfstoffes in verschiedenen Dosisgruppen und Formulierungen. Zusätzlich wird die Immunogenität des Impfstoffes anhand der Messung von lgG Antikörper gegen die sechs der in den USA und in Europa am häufigsten vorkommenden Serotypen von Borreliose, zu verschiedenen Zeitpunkten beobachtet.

Der weltweite Markt für einen Impfstoffkandidaten gegen Borreliose wird auf jährlich ungefähr EUR 700 - EUR 800 Millionen geschätzt<5>.

CHIKUNGUNYA IMPFSTOFFKANDIDAT - VLA 1553 Eintritt in die Phase I wird für Anfang 2018 erwartet

Valneva arbeitet an der Entwicklung eines monovalenten, attenuierten Impfstoffkandidaten gegen Chikungunya, der sich durch eine Einmal-Impfung gegen andere Impfstoffkandidaten differenziert.

Präklinische Daten, die Studien in nicht humanen Primaten inkludiert, zeigten ein gutes Sicherheitsprofil und eine gute Immunogenität nach nur einer Immunisierung. Das Studienprotokoll für die Phase I wurde nun fertig gestellt und das Unternehmen erwartet den Start der Phase I in den USA Anfang 2018.

Der Chikungunya Virus (CHIKV) ist ein Togaviridae Virus (1952 in Tansania identifiziert), der 2014 wieder aufgetaucht ist. 2016<6> wurden in Amerika rund 180.000 Fälle gemeldet und heute wird der Virus als große gesundheitliche Bedrohung eingestuft. Es wird erwartet, dass die Inzidenz und geografische Verbreitung des CHIKV sich noch erhöht, da die Verbreitung der übertragenden Moskitos steigt.

Ohne eine effektive Behandlungsmöglichkeit gegen CHIKV Infektionen, besteht ein hoher Bedarf an einem Impfstoff. Der weltweite Markt für einen Impfstoffkandidaten gegen CHIKV wird auf jährlich EUR 500 Millionen geschätzt<7>.

ZIKA IMPFSTOFFKANDIDAT - VLA 1601 Beginn der Phase I für Anfang 2018 erwartet, gepartnert mit Emergent BioSolutions

Im Juli 2017 haben sich Valneva und das US Unternehmen Emergent BioSolutions zusammengeschlossen, um die Entwicklung eines Impfstoffkandidaten gegen Zika voranzutreiben. Das Studienprotokoll für die Phase I ist jetzt abgeschlossen und die beiden Unternehmen planen den Start der Phase I in den USA für Anfang 2018 und erwarten erste Phase I Daten im selben Jahr.

Valneva und Emergent werden alle Kosten bis zur Verfügbarkeit der Phase I Daten teilen, Valneva ist für die Durchführung des Programms verantwortlich. Nach Veröffentlichung der Phase-I Daten erhält Emergent die Option, die Produktentwicklung zu vordefinierten Bedingungen weiterzuführen. Dies inkludiert eine anfängliche Meilensteinzahlung von EUR 5 Millionen, sowie mögliche zusätzliche Meilensteinzahlungen von bis zu EUR 44 Millionen bezogen auf Zulassung, Vermarktung, Verkäufe sowie Lizenzgebühren auf jährliche Verkaufserlöse.

Die Vereinbarung der beiden Unternehmen beinhaltet einen Technologietransfer zu Emergents Produktionsstätte Bayview (Baltimore, Maryland) für die Phase II/III und zukünftige kommerzielle Produktion. Valneva behält das Recht auf erste Verhandlungen für die potenzielle Produktvermarktung in Europa.

Das Zika Virus ist ein Flavivirus, das durch Aedes Moskitos übertragen wird. Üblicherweise verursacht das Virus keine oder nur leichte, grippeähnliche Symptome. Wenn sich Frauen allerdings während der Schwangerschaft infizieren, überträgt sich der Virus auf den Fötus, was wiederum mit schweren, angeborenen Anomalien, inklusive Mikroenzephalie, in Verbindung gebracht wird. Infektionen mit Zika werden mit dem Risiko, die Autoimmunerkrankung Guillain-Barré Syndrom zu entwickeln, in Verbindung gebracht. Ausgehend von Brasilien breitete sich 2015 eine große Zika Epidemie auch über andere Teile Amerikas aus. Zwischen 2015 und Juli 2017 wurden, gemäß der World Health Organisation<8>, 1 Million Zika Infektionen und viele Fälle von angeborenen Symptomen, die mit Zika in Verbindung gebracht wurden, in verschiedenen Ländern Amerikas gemeldet.

Finanzübersicht

FINANZÜBERSICHT DER ERSTEN NEUN MONATE 2017 (ungeprüft)

Richtlinie zur Finanzberichterstattung Valnevas Umsätze und Ausgaben sind weder während des Jahres noch über die Quartale gleich verteilt. Die Verteilung kann von Jahr zu Jahr variieren und so einen sinnvollen Quartals-Datenvergleich erschweren. Daher hat das Unternehmen beschlossen, den Fokus nur auf die Daten der ersten neun Monate zu legen. Gemäß der österreichischen Prime Market Bestimmungen sind die Zahlen für das 3. Quartal jedoch im IFRS Bericht enthalten.

Umsätze Valnevas kumulierte Umsätze in den ersten neun Monaten 2017 betrugen EUR 79,8 Mio. im Vergleich zu EUR 70,7 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Das stellt ein Wachstum von 12,7% dar. Dieser Anstieg resultierte hauptsächlich aus den starken Produktumsätzen, die in den ersten neun Monaten 2017 um fast 20% auf EUR 67,9 Mio. im Vergleich zu EUR 56,6 Mio. in der gleichen Periode des Vorjahres stiegen. Die Umsätze aus Kooperationen und Lizenzen verringerten sich in den ersten neun Monaten 2017 auf EUR 8,5 Mio. im Vergleich zu EUR 11,4 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Die Förderungserlöse stiegen in den ersten neun Monaten 2017 auf EUR 3,4 Mio. von EUR 2,7 Mio. in den ersten neun Monaten 2016.

Betriebsergebnis und EBITDA Die Herstellungskosten von Waren und Dienstleistungen betrugen in den ersten neun Monaten 2017 EUR 32,1 Mio. und repräsentierten eine Gesamt-Bruttomarge von 59,7% im Vergleich zu 57,6% in den ersten neun Monaten 2016.

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung haben sich in den ersten neun Monaten 2017 auf EUR 15,1 Mio. von EUR 18,7 Mio. in den ersten neun Monaten des vorigen Jahres verringert. Das war durch die zeitliche Abfolge von R&D Aktivitäten bedingt. Die Kosten für Marketing und Vertrieb beliefen sich in den ersten neun Monaten 2017 auf EUR 12,0 Mio. im Vergleich zu EUR 11,3 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Der Verwaltungsaufwand stieg auf EUR 11,1 Mio. im Vergleich zu EUR 10,4 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Abschreibungen und Wertberichtigungen betrugen in den ersten neun Monaten EUR 9,0 Mio. und inkludierten eine einmalige, nicht zahlungswirksame Abschreibung in der Höhe von EUR 3,6 Mio. im Zusammenhang mit dem immateriellen Wert vonden Clostridium Difficile. Abschreibungen und Wertberichtigungen betrugen in den ersten neun Monaten 2017 EUR 39,5 Mio. (die Abschreibungen von immateriellen Vermögenswerten in der Höhe von EUR 34,1 Mio. für das Pseudomonas Projekt inkludiert).

Aufgrund des starken Wachstums der Produktumsätze, sowie vorübergehend geringerer F&E Ausgaben, verzeichnete Valneva in den ersten neun Monaten 2017 einen operativen Gewinn von EUR 0,2 Mio. im Vergleich zu einem operativen Verlust von EUR 39,1 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Valnevas EBITDA betrug in den ersten neun Monaten 2017 EUR 12,3 Mio. im Vergleich zu EUR 3,5 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Valnevas EBITDA für die ersten neun Monate 2017 wurde berechnet, indem Abschreibungen und Wertberichtigungen in der Höhe von EUR 12,1 Mio. vom operativen Gewinn in der Höhe von EUR 0,2 Mio. nach IFRS abgezogen wurden.

Konzernergebnis Valnevas Konzernverlust in den ersten neun Monaten 2017 betrug EUR 7,8 Mio. im Vergleich zu einem Konzernverlust von EUR 46,5 Mio. für die ersten neun Monate des Vorjahres. Die Finanzaufwendungen beliefen sich auf Netto-Finanzaufwendungen von EUR 7,0 Mio. sowohl für die ersten neun Monate 2017 als auch für die ersten neun Monate 2016. Das resultierte hauptsächlich aus Wechselkurseffekten von EUR 3,1 Mio. in den ersten neun Monaten 2017 im Vergleich zu EUR 2,5 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Gleichzeitig haben sich die Zinsaufwendungen auf EUR 3,9 Mio. von EUR 4,7 Mio. in der Vergleichsperiode 2016 verringert.

Cash-Flow und Liquidität Der Nettomittelzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit in den ersten neun Monaten 2017 betrug EUR 18,2 Mio. im Vergleich zu EUR 8,0 Mio. in den ersten neun Monaten 2016. Diese starke Verbesserung resultierte aus einem verbesserten EBITDA und wurde auch durch positive Effekte im Umlaufvermögen unterstützt. Der Nettomittelabfluss aus der Investitionstätigkeit betrug in den ersten neun Monaten 2017 EUR 3,0 Mio. und resultierte in erster Linie aus dem Erwerb von Equipment und Software. Der Nettomittelzufluss aus der Investitionstätigkeit in den ersten neun Monaten 2016 belief sich auf EUR 16,7 Mio. und resultierte in erster Linie aus einer Zahlung von Johnson & Johnson im Zusammenhang mit der Anpassung des Kaufpreises für das Crucell Sweden AB-Geschäft und für den DUKORAL(®)-Impfstoff. Der Nettomittelabfluss aus Finanzierungstätigkeit in den ersten neun Monaten 2017 betrug EUR 10,0 Mio. und bestand hauptsächlich aus der Rückzahlung von Krediten. Nettomittelabflüsse aus Finanzierungstätigkeit in den ersten neun Monaten 2016 betrugen EUR 25,9 Mio. und beinhalteten die Rückzahlung des Kredits an Athyrium LLC (im Zusammenhang mit der Anpassung des Kaufpreises für das Crucell Sweden AB-Geschäft und für den DUKORAL(®)-Impfstoff), sowie Rückzahlungen von Darlehen im Zusammenhang mit Förderungen.

Die liquiden Mittel per 30. September 2017 betrugen EUR 43,8 Mio. im Vergleich zu EUR 42,2 Mio. am 31. Dezember 2016 und bestanden zu EUR 40,6 Mio. aus Barmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten, und zu EUR 3,2 Mio. aus beschränkt verfügbaren Geldern.

Valneva bezieht eine zweite Teilzahlung in der Höhe von EUR 5 Mio. von der European Investment Bank

Wie geplant werden, bedingt durch den Fortschritt der wichtigsten F&E Programme, steigende F&E Kosten erwartet. Gemäß der Vertragsvereinbarungen mit der European Investment Bank (EIB) hinsichtlich des EUR 25 Mio. Kreditrahmens, erwartet Valneva den Bezug einer zweiten Tranche von EUR 5 Mio. noch vor Ende 2017. EUR 5 Mio. wurden bereits im April 2017 bezogen. Jede Tranche ist innerhalb von fünf Jahren nach Zeichnungsdatum rückzahlbar.

Valneva SE Valneva ist ein voll integriertes, kommerziell aufgestelltes, Impfstoffbiotechunternehmen, das auf die Entwicklung innovativer, lebensrettender Impfstoffe spezialisiert ist. Valnevas Portfolio beinhaltet zwei am Markt befindliche Reiseimpfstoffe: IXIARO(®)/JESPECT(®) zur Prävention von Japanischer Enzephalitis und DUKORAL(®) zur Prävention von Cholera und, in einigen Ländern, zur Vorbeugung von durch ETEC verursachtem Durchfall. Das Unternehmen entwickelt Impfstoffe, inklusive einem Impfstoffkandidaten gegen Borreliose. Mehrere Partnerschaften mit führenden pharmazeutischen Unternehmen komplementieren die Wertschöpfung des Unternehmens und beinhalten Impfstoffe, die mit Valnevas innovativen und validierten Technologieplattformen (EB66(®)- Zelllinie zur Impfstoffproduktion, IC31(®) Adjuvants) entwickelt werden. Valneva ist an der Euronext-Paris, an der Börse Wien, sowie auf Xetra(®), der elektronischen Plattform der Deutschen Börse, handelbar. Das Unternehmen hat Standorte in Frankreich, Österreich, dem Vereinigten Königreich, Schweden, Kanada und den USA mit mehr als 400 Mitarbeitern. Mehr Information ist unter www.valneva.com verfügbar.

Valneva Investor und Media Kontakte: Laetitia Bachelot-Fontaine Nina Waibel Head of Investor Relations Corporate Communications Specialist & Corporate Communications T
+43-1-206 20-1149
T +02-28-07-14-19 M +43-676-84 55 67 19
M +33 (0)6 4516 7099
communications@valneva.com
investors@valneva.com


Forward-Looking Statements Diese Pressemitteilung beinhaltet gewisse die Zukunft betreffende Aussagen im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit der Valneva; diese betreffen unter anderem den Fortschritt, die zeitliche Planung und Fertigstellung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie klinische Studien für Produktkandidaten, die Fähigkeit des Unternehmens, Produktkandidaten herzustellen, zu verwerten und zu vermarkten und Marktzulassungen für Produktkandidaten zu erhalten, die Fähigkeit, geistiges Eigentum zu schützen und bei der Geschäftstätigkeit des Unternehmens das geistige Eigentum anderer nicht zu verletzen, Schätzungen des Unternehmens für zukünftige Wertentwicklung sowie Schätzungen bezüglich erwarteter operativer Verluste, zukünftiger Einnahmen, des Kapitalbedarfs sowie der Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierung, der geplanten Akquisition und der geplanten Bezugsrechtsemission. Auch wenn die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen der Valneva mit den die Zukunft betreffenden Aussagen, die in diesen Unterlagen enthalten sind, übereinstimmen, können diese Ergebnisse und Entwicklungen keine Aussagekraft für die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen der Valneva in Zukunft haben. In manchen Fällen können Sie die Zukunft betreffende Aussagen an der Verwendung von Ausdrücken wie "könnte", "sollte", "dürfte", "erwartet", "nimmt an", "glaubt", "denkt", "hat vor", "schätzt", "abzielen" und ähnlichen Formulierungen erkennen. Diese die Zukunft betreffenden Aussagen basieren im Wesentlichen auf den gegenwärtigen Erwartungen der Valneva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und unterliegen mehreren bekannten, aber auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die zu tatsächlichen Ergebnissen, Entwicklungen und Erfolgen führen können, die von den künftigen Ergebnissen, Entwicklungen oder Erfolgen, welche in den Prognosen dargestellt oder vorausgesetzt werden, erheblich abweichen können. Insbesondere die Erwartungen von Valneva könnten unter anderem durch Unsicherheiten bei der Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, unerwartete Ergebnisse bei klinischen Studien, unerwartete regulatorische Eingriffe oder damit verbundene Verzögerungen, Wettbewerb im Allgemeinen, Auswirkungen von Währungsschwankungen, von Auswirkungen von globalen und europäischen Finanzierungskrisen sowie die Möglichkeiten des Unternehmens, Patente oder sonstige Rechte des geistigen Eigentums zu erwerben oder aufrechtzuerhalten, von der Fähigkeit die erworbenen Unternehmensgegenstände erfolgreich zu integrieren und durch den Erfolg der geplanten Bezugsrechtsemission beeinflusst werden. Angesichts dieser Risiken und Unsicherheiten kann somit nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsbezogene Aussagen aus dieser Pressemeldung eintreten. Die von Valneva erteilten Informationen beziehen sich auf den Tag der der Pressemitteilung und lehnen - außer in den gesetzlich geregelten Fällen - jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, irgendeine die Zukunft betreffende Aussage öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

---------------------------------------------------------------

<1> EBITDA (Einnahmen vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen)) wurde kalkuliert, indem Abschreibungen und Wertminderungsaufwendungen von materiellen und immateriellen Anlagen, vom Betriebsergebnis abgezogen wurden.

<2> Die Indikation ist von Land zu Land unterschiedlich - Weitere Informationen finden Sie in der Produktbeschreibung bzw. Fachinformation / Im Medizinischen Handbuch, zugelassen für Ihr jeweiliges Land, finden Sie die gesamten Informationen inklusive Dosierung, Sicherheitshinweise und Altersgruppen für die der Impfstoff zugelassen ist. ETEC: Enterotoxigenic Escherichia coli (E. Coli) Bakterium <3> Eine Schätzung des CDC, die auf gemeldeten Fällen in den USA 2015 basiert <4> Schätzung bezogen auf zugänglichen nationalen Daten. Die Meldung von Fällen in Europa ist höchst uneinheitlich und viele Borreliose Infektionen werden nicht diagnostiziert <5> Unternehmensschätzung, unterstützt von unabhängigen Marktstudien <6> PAHA/WHO Daten: Die Zahl der gemeldeten Fälle von Chikungunya Fieber in Amerika - EW 33 (19. August 2016) 5 Unternehmensschätzung, unterstützt durch unabhängige Marktstudien <8>http://www.paho.org/hq/index.php?option=com_content&view=article& id= 12390&Itemid=42090&lang=en

2017_11_09_VLA_Nine-Month_Results_PR_GER: http://hugin.info/157793/R/2148386/824182.pdf

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients. The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Valneva via GlobeNewswire

--- Ende der Mitteilung ---
Valneva
Gerland Plaza Techsud Lyon Frankreich


ISIN: FR0004056851;

http://www.valneva.com/
ISIN FR0004056851


AXC0050 2017-11-09/06:59


----
wird langsam zeit, dass die Unterbewertung korrigiert wird, habe zwischen 2und 3 euro schon etliche stücke eingesammelt

  

Beitrag dem Admin melden | Urheberrechtsverletzung melden

Valneva-auf zu neuen Ufern! [Alle anzeigen] , waldlaeufer(0), 03.12.19 12:04
 
Subject Auszeichnungen Author Message Date ID
RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
27.5.13 10:02
1
RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!interessantinteressant
28.5.13 09:09
2
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
28.5.13 09:37
3
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
28.5.13 09:45
4
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
28.5.13 09:46
5
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
28.5.13 10:51
6
Abschluß der Fusion
28.5.13 10:42
7
RE: Abschluß der Fusion
28.5.13 11:54
8
Das ganze Augenmerk gilt der 6
28.5.13 12:46
9
1 kurs um 10.21
28.5.13 14:03
10
      RE: 1 kurs um 10.21
28.5.13 14:28
11
Pseudomonasinteressant
28.5.13 18:08
12
RE: Pseudomonas
29.5.13 14:13
13
      RE: Pseudomonas
29.5.13 15:11
14
RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
30.5.13 16:46
15
RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
30.5.13 16:57
16
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern!
30.5.13 16:58
17
      0,25!
30.5.13 17:44
18
      0,32 oder + 88,24 %
31.5.13 15:18
19
      RE: 0,32 oder + 88,24 %
31.5.13 15:30
20
      RE: 0,32 oder + 88,24 %
31.5.13 15:37
21
      RE: 0,32 oder + 88,24 %
31.5.13 15:42
22
      RE: 0,32 oder + 88,24 % @ hagen
31.5.13 16:11
23
      RE: 0,32 oder + 88,24 % @ hagen
31.5.13 16:17
24
      @ hagen, danke
31.5.13 16:20
25
      RE: @ hagen, danke
01.6.13 09:38
26
      RE: @ hagen, danke
01.6.13 10:44
27
      frage an die profis
01.6.13 19:22
28
      RE: frage an die profis
01.6.13 19:41
29
      RE: frage an die profis
01.6.13 19:56
30
      RE: frage an die profis
01.6.13 23:26
31
      RE: frage an die profis@danke keram
02.6.13 12:53
32
      doppelt
01.6.13 23:24
33
      SE ST und SE
02.6.13 12:43
34
      RE: SE ST und SE
02.6.13 17:11
35
      Valneva VZ bei 0,50!
03.6.13 14:06
36
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
03.6.13 14:14
37
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
03.6.13 14:16
38
      kurzfristiges kursziel bei Valneva VZ von 0,6 Euro!
04.6.13 09:19
39
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
11.6.13 14:21
40
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
11.6.13 15:32
41
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
11.6.13 16:07
42
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
11.6.13 16:59
43
      RE: Valneva VZ bei 0,50!
11.6.13 18:10
44
      RE: @ vecenicek
05.6.13 20:20
45
      RE: @ vecenicek
08.6.13 09:37
46
      vermutungen?
10.6.13 10:39
47
      Valneva gibt den Start einer vollständig gesicherten Ka...
13.6.13 09:26
48
      Junge Valneva-Aktien gibt es im Sonderangebot
13.6.13 10:08
49
      RE: Junge Valneva-Aktien gibt es im Sonderangebotgut analysiert
13.6.13 10:26
50
      RE: Junge Valneva-Aktien gibt es im Sonderangebot
13.6.13 10:43
51
      RE: Junge Valneva-Aktien gibt es im Sonderangebotgut analysiertgut analysiert
13.6.13 10:47
52
      Frage zu den Bezugsrechten
13.6.13 18:15
53
      RE: Frage zu den Bezugsrechten
13.6.13 19:15
54
      RE: Frage zu den Bezugsrechten
14.6.13 11:57
55
      RE: Frage zu den Bezugsrechten
14.6.13 12:27
56
      RE: Frage zu den Bezugsrechten
14.6.13 14:16
57
      RE: Frage zu den Bezugsrechten
14.6.13 15:11
58
      schöner rebound heute!
14.6.13 17:51
59
      -14% auf zu neuen ufern (oT)
17.6.13 09:25
60
      RE: -14% auf zu neuen ufern (oT)
17.6.13 09:26
61
      RE: -14% auf zu neuen ufern (oT)
17.6.13 09:39
62
      RE: -14% auf zu neuen ufern (oT)
17.6.13 14:26
63
      Nachbesserungsrechte
17.6.13 14:26
64
      RE: Nachbesserungsrechte
17.6.13 14:36
65
      RE: Nachbesserungsrechte
17.6.13 14:47
66
      RE: -14% auf zu neuen ufern (oT)
17.6.13 15:33
67
      RE: -14% auf zu neuen ufern (oT)
17.6.13 23:02
68
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern! Einbuchung
26.6.13 18:03
69
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern! Einbuchung
26.6.13 18:27
70
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern! Einbuchung
26.6.13 20:10
71
      RE: Valneva-auf zu neuen Ufern! Einbuchung
26.6.13 22:02
72
Meine Gütewitzig
21.6.13 14:07
73
RE: Meine Gütegut analysiert
21.6.13 15:21
74
      RE: Meine Güte
21.6.13 21:56
75
      RE: Meine Güte
22.6.13 00:52
76
      Sale in may and go away!interessant
22.6.13 02:00
77
      RE: Sale in may and go away!gut analysiert
22.6.13 08:25
78
      heute dividendenabschlag?witzig
01.7.13 11:58
79
      RE: heute dividendenabschlag?
01.7.13 12:24
80
      RE: heute dividendenabschlag?
01.7.13 12:33
81
      RE: heute dividendenabschlag?
01.7.13 16:23
82
      RE: heute dividendenabschlag?
01.7.13 16:39
83
      RE: heute dividendenabschlag?
01.7.13 16:54
84
      RE: heute dividendenabschlag?
01.7.13 18:22
85
Valneva SE gibt den erfolgreichen Abschluss der Kapital...
04.7.13 09:01
86
Valneva SE Announces Research License Agreement with B...
16.7.13 08:54
87
Biological E's Japanese Encephalitis vaccine prequalifi...
22.7.13 19:18
88
Vorstände kaufeninteressant
02.8.13 08:38
89
massives zeichen!
02.8.13 09:55
90
      RE: massives zeichen!
02.8.13 10:23
91
      RE: massives zeichen!
02.8.13 10:31
92
      RE: massives zeichen!
02.8.13 11:54
93
      verlust fast so hoch wie der umsatz
28.8.13 14:29
94
      RE: massives zeichen!
28.8.13 15:40
95
      RE: massives zeichen!
28.8.13 17:27
96
      RE: massives zeichen!
29.10.13 16:54
97
      RE: massives zeichen!
29.10.13 20:04
98
      0,65 = +32,65% heute, meine Vorzüge sind mal weg
30.10.13 14:48
99
      Sch ...
30.10.13 14:50
100
Valneva gibt positive News zu Phase I Studie bekanntinteressant
02.9.13 09:56
101
Valneva verstärkt Krebstherapie-Geschäft
12.9.13 10:09
102
valneva geht durch die Decke!
17.9.13 10:15
103
      RE: velneva geht durch die Decke!
17.9.13 10:12
104
      Kepler Cheuvreux gibt Valneva (Intercell) 70 Prozent Ku...
17.9.13 10:52
105
      Kurs bei 4,15
25.9.13 10:23
106
      RE: Kurs bei 4,15
27.9.13 08:15
107
      RE: Kurs bei 4,15
27.9.13 08:41
108
AIDS-Initiative setzt auf Valneva
02.10.13 11:31
109
FDA macht den Markt für Valneva dicht
18.10.13 10:06
110
RE: FDA macht den Markt für Valneva dicht
29.10.13 14:26
111
      RE: FDA macht den Markt für Valneva dicht
29.10.13 14:40
112
      RE: FDA macht den Markt für Valneva dicht
29.10.13 14:55
113
      RE: FDA macht den Markt für Valneva dicht
29.10.13 16:51
114
Valneva gibt Update zur Zwischenanalyse der Phase II/II...
30.10.13 18:57
115
RE: Valneva gibt Update zur Zwischenanalyse der Phase I...
30.10.13 19:27
116
      RE: Valneva gibt Update zur Zwischenanalyse der Phase I...
30.10.13 20:21
117
      OJE!
30.10.13 20:28
118
      RE: OJE!
30.10.13 22:21
119
      RE: OJE!
31.10.13 10:11
120
      RE: OJE!
31.10.13 13:35
121
      RE: OJE!
31.10.13 13:51
122
      RE: OJE!
31.10.13 13:59
123
      RE: OJE!
31.10.13 14:09
124
      RE: OJE!
31.10.13 14:37
125
      Vz 0,40 ( - 38,46% )
31.10.13 14:42
126
      RE: Vz 0,40 ( - 38,46% )
31.10.13 15:54
127
      RE: Vz 0,40 ( - 38,46% )
31.10.13 15:55
128
Q3 2013 Zahlen
05.11.13 12:14
129
Good News bringen Aktie auf Trab
08.11.13 12:04
130
Valneva (Intercell) sichert sich Kredit
09.12.13 09:16
131
Erste Group startet Valneva-Coverage: "Hohes Potenzial"
10.1.14 10:49
132
RE: Erste Group startet Valneva-Coverage: "Hohes Potenz...
10.1.14 13:22
133
?
28.1.14 10:06
134
RE: ?gut analysiertgut analysiert
28.1.14 10:21
135
      RE: ?
28.1.14 11:29
136
      RE: ?
28.1.14 11:56
137
      FMA
17.2.14 09:20
138
      RE: FMA
17.2.14 09:58
139
      RE: FMA
17.2.14 14:54
140
      RE: FMA
17.2.14 15:54
141
      RE: ?
17.2.14 09:22
142
      RE: ?
17.2.14 19:57
143
Brett vorm Kopf
17.2.14 18:01
144
RE: Brett vorm Kopf
17.2.14 18:45
145
RE: Brett vorm Kopf
17.2.14 18:49
146
      RE: Brett vorm Kopf
17.2.14 19:25
147
      RE: Brett vorm Kopf
17.2.14 21:09
148
      RE: Brett vorm Kopf
17.2.14 21:24
149
      RE: Brett vorm Kopf
18.2.14 14:58
150
Valneva startet das nächste Antikörper-Forschungs-Progr...interessant
24.2.14 09:10
151
Stamm vs. Vorzug? - Frage
26.2.14 13:41
152
RE: Stamm vs. Vorzug? - Frage
26.2.14 14:22
153
RE: Stamm vs. Vorzug? - Frage
26.2.14 14:54
154
      RE: Stamm vs. Vorzug? - Frage gut analysiert
26.2.14 15:05
155
      RE: Stamm vs. Vorzug? - Frage
26.2.14 21:43
156
Umsatz über den Erwartungen, aber sonst ...
27.2.14 09:52
157
Von Accumulate auf Sell
04.3.14 12:06
158
RE: Von Accumulate auf Sell
04.3.14 15:53
159
      Valneva schließt neue Lizenz-Vereinbarung ab
07.3.14 11:44
160
Valneva: Aera startet Phase II der Tuberkulose-Impfstof...
11.3.14 12:48
161
Thomas Lingelbach: "Ein Meilenstein für Valneva"
13.3.14 08:49
162
Nettoverlust im Finanzjahr 2013 EUR 24,1 Mio.
24.3.14 09:22
163
Valneva bleibt bei Pseudomonas am Ball
24.3.14 09:54
164
Was´n los? :o
24.3.14 19:04
165
Weiterer Meilenstein in Zusammenhang mit EB66® Zelllini...
24.3.14 19:15
166
      RE: Weiterer Meilenstein in Zusammenhang mit EB66® Zell...
24.3.14 19:23
167
zu früh verkauft :-(
25.3.14 18:31
168
Valneva und Adimmune schließen Vermarktungs-Partnerscha...
10.4.14 10:00
169
Valneva - Neues Kursziel von 9 Euro
11.4.14 10:21
170
Valneva erwartet Steigerung der Umsätze und Verbesserun...
13.5.14 08:55
171
RE: Vollständige Meldung
13.5.14 22:17
172
Valneva schützt Entenküken
19.5.14 09:14
173
Valneva startet neue Kooperation
28.7.14 09:42
174
.
27.1.15 08:00
175
Gedanken zur Valneva SEinteressant
22.1.15 12:12
176
Valneva lukrierte aus Kapitalerhöhung netto 42 Mio. Eur...
04.2.15 10:10
177
RE: Valneva lukrierte aus Kapitalerhöhung netto 42 Mio....
16.2.15 23:00
178
      RE: Valneva lukrierte aus Kapitalerhöhung netto 42 Mio....
17.2.15 08:09
179
      RE: Valneva lukrierte aus Kapitalerhöhung netto 42 Mio....
17.2.15 13:31
180
Valneva Reports Annual Results 2014
20.3.15 09:35
181
Exitus abgesagt?
12.5.15 10:37
182
Valneva übernimmt Marketing und Vertrieb von Impfstoff ...
23.6.15 10:36
183
Valneva mit zwei neuen EB66-Partnerschaften
27.8.15 10:35
184
Fortschritte bei Vollintrigierung, höhere Verluste
10.11.15 10:38
185
15 Mio. Packerl
24.12.15 10:05
186
Möglicher Zika-Impfstoff beflügelt Valneva (Ex-Intercel...
04.2.16 06:15
187
RE: Möglicher Zika-Impfstoff beflügelt Valneva (Ex-Inte...
04.2.16 07:39
188
      RE: Möglicher Zika-Impfstoff beflügelt Valneva (Ex-Inte...
04.2.16 08:33
189
Valneva-Umsatz 2015 auf 83 Mio. Euro fast verdoppelt
24.2.16 10:36
190
RE: Valneva-Umsatz 2015 auf 83 Mio. Euro fast verdoppel...
24.2.16 11:03
191
Valneva scheitert an Krankenhausinfektionen - Vorzugsak...
02.6.16 21:18
192
RE: Valneva scheitert an Krankenhausinfektionen - Vorzu...
03.6.16 13:05
193
Doch nicht alles heiße Luft
14.6.16 07:55
194
"Zika-Impfstoffkandidat": Valneva-Aktie hebt an Börse a...
08.7.16 12:27
195
25 Mio.-Kredit für Valnevas Zika-Forschung
12.7.16 17:19
196
Valneva mit hohem Konzernverlust im Halbjahr -Operativ ...
31.8.16 09:48
197
Valneva erhöht Umsatz- und Gewinnausblick für 2016
10.11.16 09:45
198
Private-Equity-Fonds MVM steigt mit 7,5 Prozent bei Val...
03.12.16 16:51
199
Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat erhält Freigabe f...
09.12.16 16:10
200
RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat erhält Freiga...
07.3.17 14:14
201
RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat erhält Freiga...
07.3.17 15:05
202
RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat erhält Freiga...
07.3.17 15:31
203
RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat erhält Freiga...
07.3.17 15:40
204
RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat erhält Freiga...interessant
07.3.17 16:28
205
Valneva - Stifel: Aufnahme mit Kursziel 5.9
13.9.17 10:02
206
Valneva vergibt Forschungslizenz an Merck
05.1.17 16:31
207
Valneva steigerte 2016 Umsatz und erwartet positives EB...
23.2.17 10:19
208
Valneva dreht erstmals EBITDA ins Plus - Ausblick posit...
23.3.17 16:41
209
RE: Valneva dreht erstmals EBITDA ins Plus - Ausblick p...
28.3.17 16:39
210
RE: Valneva dreht erstmals EBITDA ins Plus - Ausblick p...
10.4.17 18:14
211
Q1 mit starkem Umsatzwachstum und positivem EBITDA
11.5.17 10:44
212
Valneva liefert mehr Impfstoff an US-Militär
08.11.17 10:16
213
Valneva meldet starke operative Finanzergebnisse
09.11.17 08:35
214
      news!
05.1.18 14:59
215
Valneva-Umsatz 2017 gesteigert
15.2.18 09:07
216
Valneva gibt positive Phase I Zwischenergebnisse für Bo...
19.3.18 08:36
217
Valneva im Jahr 2017 mit weniger Verlust und Umsatzplus
23.3.18 05:48
218
Unter den Prognosen
23.3.18 08:43
219
Valneva im ersten Quartal mit Umsatz- und Gewinn-Plus
17.5.18 08:58
220
Vorstandsverträge um drei Jahre verlängert
29.6.18 13:24
221
Mosquito-Population beinahe ausgerottet mittels unfruch...interessant
17.7.18 11:53
222
Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat schloss in USA Ph...
03.7.18 08:24
223
RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat schloss in US...
03.7.18 09:37
224
      RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat schloss in US...
03.7.18 09:50
225
      RE: Valnevas Borreliose-Impfstoffkandidat schloss in US...
03.7.18 11:25
226
Impfstoffspezialist Valneva steigerte Umsatz und grenzt...
02.8.18 09:44
227
Valneva erhöhte Kapital durch Privatplatzierung Bruttoe...
27.9.18 11:49
228
Valneva nach drei Quartalen mit weniger Verlust
08.11.18 08:17
229
Game over
07.1.19 19:13
230
Valneva verlässt Börse Wien - Handel nur in Paris
08.1.19 05:50
231
RE: Valneva verlässt Börse Wien - Handel nur in Parisgut analysiertgut analysiert
08.1.19 07:25
232
Valneva Vorzug
09.1.19 22:17
233
RE: Valneva Vorzug
10.1.19 06:05
234
      RE: Valneva Vorzug
10.1.19 07:32
235
Valneva mit neuem Liefervertrag für US-Militär
16.1.19 09:18
236
Valneva schaffte 2018 erstmals unter dem Strich Gewinn
21.2.19 09:51
237
RE: Valneva schaffte 2018 erstmals unter dem Strich Gew...witzig
21.2.19 10:03
238
Valneva meldet Umsatzplus und Gewinnsprung im ersten Qu...
02.5.19 12:10
239
Valneva und GlaxoSmithKline beenden Allianz
21.6.19 08:11
240
Valneva mit Nettoverlust von 2,4 Mio. Euro im 1. Halbja...
01.8.19 09:53
241
Valneva verlässt Wiener Börse nach 20. Dezember
20.9.19 14:05
242
Valneva reduziert Verlust und erhöht Umsatzprognose
31.10.19 13:23
243
Rückkauf der Vorzugsaktien zum Nennwert von 1 Euro
29.5.20 14:45
244
RE: Rückkauf der Vorzugsaktien zum Nennwert von 1 Eurowitzig
29.5.20 19:29
245
      RE: Rückkauf der Vorzugsaktien zum Nennwert von 1 Euro
29.5.20 18:19
246

Thema #163219
  Vorheriges Thema | Nächstes Thema


Powered by DCForum+ Version 1.27
Copyright 1997-2003 DCScripts.com
0.91