| Zurück zum vorherigen Thema
ForennameOff Topic: Nicht Börsenbezogene Diskussionen
Betreff des Themas
URL des Themashttps://aktien-portal.at/forum/../forum/boerse-aktien.php?az=show_topic&forum=127&topic_id=20501&mesg_id=21408
21408, RE: Die berühmten 12-14 Mrd.
Eingetragen von byronwien, 01.5.19 05:57
>Dass es nicht das im Wahlkampf angepeilte Volumen von 12 bis
>14 Mrd. Euro geworden ist, erklärte Kurz damit, dass man stets
>das Ziel gehabt habe, die Abgabenquote in Richtung 40 Prozent
>zu drücken. Während des Wahlkampfes sei man aufgrund der
>Konjunktur-Schätzungen davon ausgegangen worden, dass dazu
>rund 12 Mrd. Euro nötig sind, "jetzt scheint es sich mit einem
>Volumen von rund 8,5 Mrd. Euro" auszugehen, so der Kanzler.

Und im Koalitionspakt steht eine Abgabenquote von 40%. Um die zu erreichen hätte man noch etwas mehr als 2 Mrd drauflegen müssen.

Wieso sich trotz nun viel besserer Konjunkturlage die 14 Mrd nicht ausgehen kann er nicht schlüssig erklären. Heißt das etwa er hat im Wahlkampf ganz plump gelogen?
0.01