| Zurück zum vorherigen Thema
ForennameÖsterreichische Aktien im In- und Ausland
Betreff des ThemasVIX-Knockout bei CS
URL des Themashttps://aktien-portal.at/forum/../forum/boerse-aktien.php?az=show_topic&forum=124&topic_id=203844&mesg_id=204013
204013, VIX-Knockout bei CS
Eingetragen von Warren Buffett, 12.2.18 14:32


Diese Meldung hatte es durchaus in sich: Die Credit Suisse nutzt einen Passus in den Emissionsbedingungen und zieht ein Volatilitätsproddukt vom Markt zurück - hier die Mitteilung.


Dabei handelt es sich um den Velocity Shares Daily Inverse VIX Short Term ETN (ISIN US22542D7957), den die Bank 2010 aufgelegt hatte und an dem sie etwa ein Drittel hält. Wer ein solches Produkt besitzt wettet darauf, dass die Volatilität im Volatilitätsindex VIX der CBOE (Chicago Board Options Exchange) auf den S&P-500-Index niedrig bleibt. Der VIX misst genau diese Volatilität - und am letzten Montagabend stieg dieser so stark wie noch nie. Schlecht für die Besitzer dieses Wertpapiers, deren Wert sich mit einem Minus von über 90 Prozent nahezu in Luft auflöste. Ähnlich erging es dem ProShares Short VIX Short-Term Futures ETF (SVXY) (US74347W6277), der mit der steigenden Volatilität mehr als 80 Prozent verlor.

Nun hat die CS entschieden, das verlustträchtige Papier vorzeitig zurückzukaufen, der Handel soll per 20. Februar eingestellt werden - Anleger erhalten eine entsprechende Barvergütung und die Credit Suisse kündigt an, keine weiteren des XIV-ETNs mehr zu emittieren.

https://www.boerse-express.com/news/articles/die-hohe-volatilitaet-fordert-ihre-opfer-2698
0.02