| Zurück zum vorherigen Thema
ForennameÖsterreichische Aktien im In- und Ausland
Betreff des ThemasRE: Erste-Analyst noch skeptischer als der Konsens
URL des Themashttps://aktien-portal.at/forum/../forum/boerse-aktien.php?az=show_topic&forum=124&topic_id=153425&mesg_id=176193
176193, RE: Erste-Analyst noch skeptischer als der Konsens
Eingetragen von Warren Buffett, 31.3.14 18:43
Kann jemand die Entwicklung der Stahlpreise vorhersagen?
Der Ticketpreise bei Fluglinien? usw.

Vielleicht ist es hier noch schwieriger, aber deswegen ist es
nicht unseriös. Seine Meinung, nichts weiter.


>weil niemand die entwicklung des faserpreises vorhersehen
>kann, somit der wesentlichste
>parameter für zukünftiges ebit ein job für propheten ist,
>nicht für analysten wie ich meine.
>
>es sei denn die von lenzing wiederholt strapazierte erklärung
>für schlechte zahlen, nämlich
>der niedrige baumwollpreis als parameter für niedrige
>faserpreise, wäre nicht mehr gewesen als
>eine unwahrheit, mit dem ziel von managementverantwortung
>abzulenken. in diesem fall wäre
>auch eine kurzfristige prognose (6 monate) praktisch
>unmöglich, ganz zu schweigen von 3 jahren.
0.02